mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als 'Sukadev' markierte Blog-Beiträge von Sukadev Bretz archivieren (528)

Die natürliche Einheit – HYP II.74

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 74. Vers

„Na tasya durlabham kinchit trishu lokeshu vidyate shaktah kevala kumbhena yatheshtam vayu dharanat.“

„Wer Kevala Kumbhaka, das natürliche Anhalten beherrscht, für den gibt es nichts, was er in diesen drei Welten schwer zu erreichen hätte.“

Dieser Vers heißt Verschiedenes. Zum…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Mai 2014 um 5:30am — 2 Kommentare

Natürliche Vollkommenheit im Pranayama – HYP II.73

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 73. Vers

„Pranayamo’yam ity uktah sa vai kevala kumbhakah kumbhake kevale siddhe recha puraka varjite.“

„Das Pranayama, das zuvor beschrieben wurde, ist Kevala Kumbhaka. Wenn die Vollkommenheit in dem natürlichen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Kevala Kumbhaka, die Leuchte auf dem Weg – HYP II.72

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 72. Vers

„Yavat kevala siddhih syat sahitam tavad abhyaset rechakam purakam muktva sukham yad vayu dharanam.“

„Bis du die Vollkommenheit in Kevala Kumbhaka erreicht hast, solltest du Sahitah Kumbhaka üben. Wenn du …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Das ganze Leben ist Pranayama – HYP II.71

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 71. Vers

„Pranayamas tridha prokto recha puraka kumbhakaih sahitah kevalash cheti kumbhako dvividho matah.“

„Es gibt drei Arten von Pranayama: Ausatmung, Einatmung und Anhalten. Das Anhalten wird wieder als zweigestaltig angesehen. …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Plavini, schwimme leicht wie ein Lotusblatt – HYP II.70

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 70. Vers „Jetzt wird Plavini erklärt. Fülle deinen ganzen Körper mit Luft, dann schwimmst du mit Leichtigkeit wie ein Lotusblatt sogar auf tiefem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Mai 2014 um 5:30am — 1 Kommentar

Murccha, geistige Beruhigung und Freude – HYP II.69

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 69. Vers: „Jetzt folgt Murccha. Atme zügig ein und setze dann Jalandhara Bandha. Dann atme sehr langsam aus. Dies hilft zur geistigen Beruhigung und für…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. April 2014 um 5:30am — 1 Kommentar

Brahmari erzeugt tiefe Wonne im Herzen – HYP II.68

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 68. Vers: „Jetzt wird Brahmari beschrieben, die Biene. Die Einatmung erfolgt mit einem summenden Ton, einem brummenden Ton, wie bei einer männlichen Biene, die Ausatmung sehr langsam mit dem Ton der weiblichen Biene, summend. Durch diese…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. April 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Granthis, Energieblockaden in der Sushumna – HYP II.67

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 67. Vers: „Die Atemübung, Bhastrika Kumbhaka, sollte immer wieder ausgeführt werden, denn sie beseitigt die drei Granthis und hilft, dass die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. April 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhastrika-Atemübung erweckt die Kundalini – HYP II.66

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 66. Vers: „Die Bhastrika-Atemübung erweckt schnell die Kundalini. Sie ist sehr angenehm, mit Freude, und sehr nutzbringend. Bhastrika baut alle Schlacken ab und lässt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. April 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Agni, das innere Feuer – HYP II.65

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 65. Vers: „Nachdem du die Luft angehalten hast, dann atme durch das linke Nasenloch aus. Mit Bhastrika kannst du Ungleichgewichte aus Übermaß von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. April 2014 um 5:30pm — Keine Kommentare

Halte das Prana in dir – HYP II.64

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 64. Vers: „So fülle deinen Bauch mit Luft bzw. mit Prana an. Dann schließe die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. April 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Gott Krishna will uns zur Einheit führen

Om Namah Shivaya



In diesem Mantra, „Krishna Krishna Mahayogin“, steckt so viel drin. Krishna heißt „der Geheimnisvolle“. Einer der vielen Beinamen von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. April 2014 um 4:30am — Keine Kommentare

Den Lebenshauch im Körper bewegen – HYP II.63

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 63. Vers: „So sollte das Prana im eigenen Körper mit Achtsamkeit bewegt werden. Und wenn sich Müdigkeit im Körper einstellt, dann sollte der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. April 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Herzensverbindung – HYP II.62

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 62. Vers

„Wieder sollte der Yogi genauso ein- und ausatmen, wieder und wieder, genauso wie der Blasebalg des Hufschmieds schnell gepumpt wird.“

Zunächst bezieht sich dieser Vers auf Bhastrika, wo du fest einatmest, fest ausatmest, schnell…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. April 2014 um 5:30am — 1 Kommentar

Gehe in Resonanz mit deinem Herzen – HYP II.61

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 61. Vers: „Auf diese Weise wird ein lautes Geräusch im Herz, in der Kehle und im Herzen verspürt. Der Yogi sollte dann auch schnell den Lebenshauch einatmen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. April 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Sei kräftig und stark – HYP II.60

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 60. Vers

„Nachdem der Yogi ordentlich den Padmasana-Sitz, den Lotus-Sitz eingenommen hat, sollte er den Nacken und den …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. April 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Asanas sind mehr als Körperübungen

Yoga Sutra, 2.47, Fortsetzung

„Die Stellung, die Asana, wird durch das Loslassen von Spannungen und Meditation auf das Unendliche gemeistert.“

In den vorigen Malen hatte ich gesprochen über das Loslassen von Spannungen und die Meditation, insbesondere eben in der sitzenden Meditation.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. April 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Die wertvolle Zeit

Zeit – von Swami Sivananda.



„Die Schlange hält den Frosch im Maul. Nur der Kopf des Frosches ragt heraus. In wenigen Minuten wird er verschlungen sein. Der Frosch streckt seine Zunge raus, um…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. April 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Was ist Nächstenliebe

Ich lese etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Nächstenliebe“, welches eine Übersetzung des englischen Artikels „Charity“ ist. Und im Englischen, der Ausdruck „Charity“ heißt zum einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. März 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Sei voll da, im Hier und Jetzt – HYP II.58

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 58. Vers: „Gulma plihadikan rogan jvaram pittam kshudham trisham vishani shitali nama kumbhikeyam nihanti hi.“ - „Ohne Zweifel überwindet Shitali, die Atemübung, Vergiftungen, Vergrößerung der Drüsen, Milzkrankheiten, Fieber, Neigung zu aufbrausender Natur, Hunger und Durst.“



Beim letzten Mal hatte ich ja gesprochen über…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. März 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen