mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Seligkeit' markierten Blog-Beiträge archivieren (6)

Wenn ihr von den Früchten des Baumes der Erkenntnis eßt, werdet ihr sterben. - Was sagt uns Gott damit?

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam

Dann nahm der Ewige, Gott, den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, daß er ihn bebaue und bewache. Und der Ewige, Gott, gebot dem Menschen und sprach: „Von allen Bäumen des Gartens darfst du essen; aber vom Baum der Erkenntnis,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. Oktober 2015 um 11:30pm — 1 Kommentar

Welchen Weg du auch gehst...

© 2015 Bhajan Noam

Welchen Weg du auch gehst

Sei dir stets bewusst

Du gehst einen Weg 

Aber dein Herz ist schon immer

Voll Seligkeit im namenlosen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 1. April 2015 um 10:08am — Keine Kommentare

Verwirkliche die unendliche Seligkeit

Ich lese aus dem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda und es hat aufgeschlagen auf „Verwirkliche die unendliche Seligkeit“.

„Du bist für Höheres geboren. Eine leuchtende, glorreiche Zukunft erwartet dich. Denke nicht an das Vergangene. Reinige, konzentriere dich. Denke nach, reflektiere tief. Meditiere. Schreite voran und finde deine Ruhe in der allerhöchsten Seele. Lass dich nicht bekümmern durch Schwierigkeiten, Widerwärtigkeiten und Sorgen. Sie sind dazu angetan,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. September 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Welchen Weg du auch gehst...

Welchen Weg du auch gehst...

Welchen Weg du auch gehst,

sei dir stets bewusst,

du gehst einen Weg.

Aber dein Herz ist schon immer

voll Seligkeit im namenlosen Ort!

Das Sein ist ohne Ziel und ohne Leidenschaft.

Es lässt dich an unbekannten Plätzen

eintauchen in Liebe und Harmonie.

Lasse den Verstand…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 10. Februar 2012 um 3:00pm — Keine Kommentare

Der Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst.

Das Leben hat keinen Zweck und kein Ziel,

es verfolgt keine Absichten, es spielt einfach,

es ist verliebt in sich selbst.

Es macht keine Pläne für die Zukunft.

Es ist ohne Anfang und ohne Ende.

Es ruht zeitlos, traumlos in sich selbst.

Es lässt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 1. Februar 2012 um 2:00pm — 1 Kommentar

Höchste Wonne – BhG VI.27-28

Bhagavad Gita, 6. Kapitel, 27. Vers

„Höchste Wonne erfährt wahrlich der Yogi, dessen Geist sehr friedvoll ist und dessen Leidenschaft gestillt wurde, der eins mit Brahman geworden ist, und der jenseits ist von allen Fehlern.“

28. Vers:

„Der Yogi, dessen Geist auf diese Weise mit der Yogapraxis beschäftigt ist, der jenseits aller Fehler ist, genießt leicht die Seligkeit, die aus der Berührung mit Brahman, dem Ewigen, entsteht.“

Berührung mit Brahman, dem Ewigen. Deine wahre… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Oktober 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen