mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Quelle' markierten Blog-Beiträge archivieren (11)

Ei oder Huhn?



© 2019 Text: Bhajan Noam - Als lockeren oder genervten Spruch – wenn wir nicht wissen, was bei einer Sachlage die Ursache und was die Wirkung war, wer der Schuldige und wer das Opfer ist oder wie die tatsächliche Abfolge einer vermeintlich erinnerten Erlebniskette verlief – werfen wir gelegentlich diese Frage als Antwort in den Raum: „Was war zuerst da, das Ei oder…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 17. August 2019 um 3:30pm — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Pranava - die Quelle aller Musik

Woher nimmt die Musik diese mächtige Kraft? Aus der höchsten Musik Brahmans, dem heiligen Pranava (der Klang…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Mai 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Mutter



© 2019 Text: Bhajan Noam - Wir wissen heute gar nicht mehr, was eine Mutter ist. Wir wissen es seit Jahrtausenden nicht mehr. Doch in jeder Frau schlummert die Mutter und kann jederzeit erwachen.

Der Mutterschoß ist ein Tor des Jenseitigen, des Göttlichen, durch den die Seelen sich inkarnieren. Die Mutterbrust ist die Kraft, Gesundheit, Weisheit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Februar 2019 um 10:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Die Quelle des Glücks

Es liegt kein echtes Glück in all den Objekten der Welt. Es liegt kein Gramm Glück in Objekten, denn sie sind empfindungslos. Auch Sinnesvergnügen ist nur eine Reflexion der Wonne des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Die heiligen Quellen unter dem Dom zu Paderborn und die Sage von einer Verbindung nach Horn-Bad Meinberg

"Von diesem Born geht die Sage, er stünde in Verbindung mit Wassern des Teutoburger Waldes, besonders dem Gewässer im Hohlenstein, der bei Veldrom (zwischen Horn und Paderborn) liegt. Vor vielen Jahren hat man einmal in diese Höhle zwei Enten gesetzt, um zu erfahren, wie weit dieser Spalt wohl ginge. Und die sind unter dem Dome in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 6. Juli 2015 um 10:30am — Keine Kommentare

Gangotri – Quelle der Ganga

Otri drückt immer eine Quelle aus. So gibt es Yamunotri und es gibt Gangotri und die Otris, die Quellen, gelten als heilige Orte. Vielleicht bist du auch schon mal bei einer Quelle gewesen. Ich lebe ja hier in Bad Meinberg,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Mai 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Diskussion: Ich bin multireligiös... und ein bisschen Atheist

Bhajan Noam: Seit meiner frühesten Jugend habe ich mich mit allen bekannten Glaubensformen beschäftigt und einige davon auch mehrjährig praktiziert. Dabei erkannte ich, dass diese nur äußerlich verschieden erscheinenden Religionen gleichwertige Wege sind und dass allen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 30. April 2015 um 6:30pm — Keine Kommentare

Dhauti – Magenreinigung, Quelle und auch Brunnen

Dhauti wörtlich Quelle, Brunnen und im übertragenen Sinne die Magenreinigung. In diesem Sanskrit-Lexikon gebe ich ja weniger einen indologischen Kommentar, auch weniger einen Pandit-, also einen Schriftgelehrten-Kommentar, sondern ich nenne den Sanskrit-Ausdruck und ich nenne ihn immer wieder. Das soll ja auch eine Hilfe sein, die Sanskrit-Ausdrücke sich zu merken.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. April 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Trinke an der Quelle

Ich lese etwas aus dem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda:

„Trinke an der Quelle. Meditation ist der große Höhenweg zur Erfahrung des Göttlichen. Mit Meditation kommt großer geistiger Fortschritt. Darum meditiere. Meditation wird dich zum Reich des Bhava …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Oktober 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Refugien - Orte innerer Einkehr

Refugien

Am Titisee habe ich einst diese kleine Kapelle für mich entdeckt. Sie ist ein stiller Ort der Besinnung, wo ich schon manche Stunde in Meditation oder im Gebet verbracht habe. Tritt ein, lasse dich nieder auf einer der schmalen Holzbänke und sitze in Betrachtung des Marienaltars oder des Marienbildes oder einfach mit geschlossenen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Oktober 2012 um 12:30pm — Keine Kommentare

Ziehe den Geist zurück zur Quelle – BhG VI.26

Ziehe den Geist immer wieder zurück zur Quelle.

Bhagavad Gita, 6. Kapitel, 26. Vers

Krishna sagt:

„Von jeglicher Ursache, die den ruhelosen und unsteten Geist wandern lässt, werde dieser abgezogen und nur der alleinigen Kontrolle des Selbst unterstellt.“

Ein Zen-Sprichwort sagt: „Du kannst die Vögel der Gedanken nicht daran hindern, in deinem Geist zu fliegen, du kannst aber verhindern, dass sie sich dort ein Nest bauen.“

Du kannst nicht ganz verhindern, dass Gedanken… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Oktober 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen