mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Purusha' markierten Blog-Beiträge archivieren (7)

Der blinde Fleck

Purusha ist das Große, Eine, Alles, ist die Urnatur des Seins. Doch Purusha hat einen blinden Fleck. Wir haben auch blinde Flecken, können manches in unserer Eigenwahrnehmung nicht sehen und so hilft es, gespiegelt zu werden, durch jemand anderen auf den blinden Fleck aufmerksam (gemacht) zu werden.

Der blinde Fleck Purushas ist Prakriti. Sie sieht sich als etwas Eigenständiges, meint sie sei unabhängig und lebt ihr Eigenleben so gut es eben geht. Irgendwann sehnt sie sich nach…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Eknath Ananda Harald Hummer am 17. Januar 2019 um 9:32pm — Keine Kommentare

Purushottama heißt „Höchster unter den Purushas“

Purushottama ist ein Sanskrit-Wort, das verschiedenste Bedeutungen haben kann. Purushottama heißt zum einen „der Größte, der Höchste unter den Menschen“. Es kann auch ein Ehrentitel sein für einen großen spirituellen Meister. Dieser Meister kann auch als…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. August 2016 um 5:30am — 1 Kommentar

Purusha – Mensch, Bewusstsein, Selbst

Purusha heißt wörtlich Mensch, Purusha heißt aber auch Selbst, Purusha heißt Bewusstsein. Und es ist interessant, Purusha hat die verschiedensten Bedeutungen. In manchen Kontexten ist Purusha Mensch.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. August 2016 um 5:30am — 1 Kommentar

Tattva - Dasein - Sosein - Wirklichkeit

Tattva

Die Tattvas (skrt. तत्त्व = Dasheit, Prinzip, Wirklichkeit) sind nach indischer Lehre die grundlegenden Daseinsfaktoren, aus denen alles Sein aufgebaut ist. Die Anzahl der Daseinsfaktoren variiert in den verschiedenen philosophischen Systemen. Die Philosophie des Samkhya geht von 25 Daseinsfakoren aus, der Shivaismus zählt 36 Faktoren auf.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von miramuun am 25. Februar 2015 um 12:25pm — Keine Kommentare

BALLERMOON Teil 2

OM Maha Schiri Deva (der Güte zeigte und nicht die rote Karte)! Purnima: der volle Mond stand hoch am Himmel, als nach 93 wahnsinnig rajassigen Minuten auf dem Feld von Kurukshetra unter heftigem Dauerkapalabhati der 22 Rotkutten- und Gelbkutten-Sadhus, ohrenbetäubendem Japa hunderttausender Dalits zuletzt Balarama München gegenüber Purusha Dortmund bewies, dass es das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. Mai 2013 um 12:30am — 1 Kommentar

BALLERMOON ! ! ! - Eine Glosse von Guru Balarama

FUSSBALLASANA im berühmtesten und größten Tempel dieses spirituellen Ringens um die goldene Samadhi-Schüssel! Wer kann da noch tamasisch auf seinem Meditationskissen rumhängen? Wer will da nicht mitten drin sein, um im asurischen Massenananda zu schwelgen? Wer will sich nicht einmal im Leben wie Balasvarupa persönlich fühlen? In wem brennt heute nicht das Agni…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. Mai 2013 um 12:00pm — 2 Kommentare

Das wahre Selbst finden

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga-Vidya-täglichen Inspirationen! In dieser Reihe geht es um die Yoga Sutren von Patanjali. Heute sind wir im 3. Kapitel, 14. Vers: Es gibt einen gemeinsamen Besitzer aller vergangenen, gegenwärtigen und künftigen Eigenschaften.



Während du dich spirituell entwickelst und dein normales Leben führst, entwickelst du verschiedene Eigenschaften, verschiedene Charakterfähigkeiten.Du gehst durch verschiedene Gunas hindurch, durch verschiedene Zustände… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. März 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen