mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Patanjali' markierten Blog-Beiträge archivieren (182)

YS1.22 – Wie ist egal – Hauptsache regelmäßig! (Youtube-Video)

Wenn du regelmäßig Yoga übst, dann entwickelst du dich weiter. Aber wie bekommt man das hin, tatsächlich jeden Tag Yoga zu üben? Hier gibt’s die Lösung.

Viele haben Schwierigkeiten damit, sich zur täglichen Yoga Praxis zu motivieren.

Dieses Problem hatten bereits die Menschen vor Urzeiten, weshalb Patanjali sich auch dazu äußert. Er gibt uns eine ganz einfache Empfehlung, wie wir es schaffen tatsächlich täglich Yoga zu üben.

Die Regelmäßigkeit der Yoga Praxis ist das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 28. März 2017 um 10:32am — Keine Kommentare

Yogastunde mit Raja Yoga Körper-Samyamas

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 23. Februar 2017 um 2:00pm — Keine Kommentare

Die Atmung

© 2017 Text: Bhajan Noam - Die mechanische Grundfunktion der Lunge besteht darin, Sauerstoff ins Blut zu transportieren und Kohlendioxid abzuführen. Je mehr Sauerstoff die Zellen erhalten, desto förderlicher ist es für unsere körperliche und geistige Gesundheit. Der bewusste Mensch spürt darüber hinaus aber, dass mit jedem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 17. Februar 2017 um 7:30pm — Keine Kommentare

Spirituelle Yogastunde Mittelstufe 60 Minuten

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 26. Januar 2017 um 2:00pm — Keine Kommentare

Yogastunde mit Sukadev: Die Weisheit der Raja Yoga Sutras in Bezug zu den Asanas

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 21. Dezember 2016 um 8:00am — Keine Kommentare

Samadhi Pada ist die Bezeichnung des ersten Kapitels des Yoga Sutra von Patanjali

Samadhi heißt Überbewusstsein, Pada heißt Kapitel. Pada heißt wörtlich Fuß. Da Tiere vier Füße haben, vier Beine, wird auch ein Kapitel eines Werkes als Pada bezeichnet, das vier Kapitel hat. Also, es gibt ja verschiedene Ausdrücke für Kapitel und eines davon ist Pada. Pada wird insbesondere dann gebraucht, wenn ein Werk vier Kapitel hat, vier Viertel, deshalb Pada.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. November 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Yogastunde mit Raja Yoga Chakrakonzentration

Play
Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 14. Juli 2016 um 7:30am — Keine Kommentare

Patanjali – ein großer Meister, Autor des Yoga Sutra

Im übertragenen Sinne heißt Patanjali auch „meisterhafte Verneigung“. Anjali heißt Verneigung. Pata, kann man übersetzen als meisterlich, es heißt auch Stoff, es heißt auch letztendlich, es heißt auch endlich. So ist Patanjali derjenige, der zur letzten Verneigung einen hinführt. Anjali ist auch diese…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Juni 2016 um 5:30pm — 1 Kommentar

Workshop »Kriya-Yoga des Patanjali: vom äußeren zum inneren Glück« mit Surinder Singh am 20.05.16 in Dortmund

Wir leben in einer Zeit, die von einem Lebensstil geprägt ist, der nur wenig Rücksicht auf unseren inneren Rhythmus und unsere tieferen Bedürfnisse nimmt. Wir sind getrieben von der beständigen Suche nach Sicherheit und Bestätigung im Außen. Für immer mehr Menschen zeigt sich dies auch in körperlichen und seelischen Disbalancen – von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Dortmund (Niranjana) am 10. Mai 2016 um 2:00pm — Keine Kommentare

Ein Volksspruch, Patanjali und die Philosophie über das "Warum"

Warum ist die Banane krumm, 

weil keiner in den Urwald zog 

und die Banane grade bog.

Doch mach dir keinen Kummer,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 1. Juni 2015 um 5:30pm — 1 Kommentar

Entdeckung des Tages: der verfemte Osho

Als Jugendlicher hörte ich natürlich von den Skandalen um - wie er damals noch genant wurde - Bhagwan, später Osho genannt. Die ganze Gruppe wurde in Deutschland zum Inbegriff der ausbeutenden Sekte. Nie hätte ich damit anderes als Egoismus verbunden.

Gestern nun lief mir in einer kleinen Buchhandlung ein Taschenbuch über den Weg: "Das Yoga Buch" über Patanjalis Yoga-Sutras. Ich schlug es auf, ohne weiter Autor oder Verlag zu beachten, und fand bemerkenswerte Texte. Erst später sah ich den… Weiterlesen

Hinzugefügt von Thomas N. am 28. Dezember 2014 um 1:18pm — 2 Kommentare

Neuer Kurs »Meditation« mit Erkan Batmaz ab 06.09.2013 bei Yoga Vidya Dortmund

Mittlerweile belegen wissenschaftliche Untersuchungen, was schon in den etwa 2.000 Jahre alten »Yogasutras des Patanjali« beschrieben wird: Jeder Meditierende folgt während des Meditierens den immer gleichen, aufeinander aufbauenden und ineinander übergehenden Stufen, die ihn von zunächst grobstofflicher zu immer feiner werdender Selbstwahrnehmung führen. In diesem Kurs…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Dortmund (Niranjana) am 29. August 2013 um 11:20pm — Keine Kommentare

Yamas und Niyamas in Asanas und Pranayama – Yogastunde Mittelstufe





Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 5. April 2013 um 1:00pm — Keine Kommentare

Samyama Tiefenentspannung

Entwickle deine geistigen Kräfte, deine Intuition – mit dieser besonderen Tiefenentspannungstechnik.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Entspannung - mp3s, Videos und viele Infos am 30. November 2012 um 8:00am — Keine Kommentare

Warum Konzentration auf den Körper wichtig ist

Yoga Sutra, 3. Kapitel, 30. Vers

In den nächsten Versen spricht Patanjali über die so genannten Körper-Samyamas. Also, Konzentration auf bestimmte Körperteile. Im Hatha Yoga machst du das ja. Während du Asanas, Pranayama übst, konzentrierst du dich auf bestimmte Teile des Körpers. Und das hat bestimmte Wirkungen, selbst wenn du dir ihrer nicht bewusst bist. Ein Grund, weshalb Yoga so viel effektiver ist für sowohl körperliche, heilerische, wie auch für psychotherapeutische,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. März 2012 um 1:45pm — Keine Kommentare

Durch Yoga wird der Geist harmonisch - BhG VI.29

Bhagavad Gita, 6. Kapitel, 29. Vers

„Wenn sein Geist durch Yoga harmonisch geworden ist, sieht er das Selbst in allen Wesen wohnen und alle Wesen im Selbst; er sieht überall dasselbe.“

Namaste und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Ich spreche gerade über das 6. Kapitel der Bhagavad Gita und in diesen Versen beschreibt Krishna Erfahrungen eines sehr fortgeschrittenen Yogis, eines Yogis, der regelmäßig Yoga praktiziert hat, dessen Geist durch Yoga harmonisch… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Oktober 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Was ist Vairagya - die Nichtanhaftung

Patanjali Yoga Sutra, Kapitel 1, 15. Vers:

„Vairagya, Verhaftungslosigkeit, ist der Bewusstseinszustand, in dem das Verlangen nach sichtbaren und unsichtbaren Objekten durch Meisterung des Willen kontrolliert ist.“

Vairagya ist die Fähigkeit, loszulassen. Raga heißt Mögen. Vairagya ist der Zustand jenseits des Mögens. Patanjali hat ein paar Verse vorher gesagt, dass durch Abhyasa, Übung, und Vairagya, Verhaftungslosigkeit, die Chitta Vrittis kontrolliert werden können, also die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Fasten und Spiritualität

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute lese ich aus dem Yoga Sutra von Patanjali Vers II.41, es geht über Saucha.



Ich spreche heute wieder über das Fasten als einen Teil von Saucha.

Beim Fasten ist es natürlich auch wichtig, dass du es richtig machst, dass du genügend trinkst, dass du abführst, dass du zusammen mit dem Fasten auch andere spirituelle Praktiken machst. Darüber findest du auch viele Informationen auf unseren Yoga Vidya… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. August 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Karma Konsum Podcast - Interview Ramdas mit Sukadev

 

Christoph Ramdas Harrach interviewt Sukadev Bretz zu den Themen Yoga, soziales Engagement und Nachhaltigkeit. Christoph Ramdas ist Initiator des Karma KonsumBlogs, KarmaKonsum Podcasts und der Karma Konsum Konferenz.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. April 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Meditation der Liebenden Güte

Eine Meditation zur Öffnung des Herzens, zur Entwicklung von Mitgefühl, für Heilung und Ausdehnung des Bewusstseins. Eine Form von Maitri Bhavana, im Buddhismus auch Metta Bhavana genannt. Mitschnitt aus einem Live-Samstag-Abend Satsang. Zu Anfang sind einige Nebengeräusche zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 22. April 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen