mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als 'Liebe' markierte Blog-Beiträge von Sukadev Bretz archivieren (30)

Bhakti Yoga – Yoga der Hingabe und Liebe

Bhakti Yoga – Yoga der Hingabe und Liebe

 

Ich lese etwas aus dem Buch „Sadhana“ von Swami Sivananda und es hat aufgeschlagen auf einem Kapitel von Bhakti…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Juni 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Bedingungslose Liebe – BhG VII.17

Krishna spricht zu Arjuna:

„Unter ihnen ist der Weise, Beständige und dem Einen Ergebene hervorragend, er ist der Beste, denn Ich bin dem Weisen über alle Maßen lieb, und er ist mir lieb.“

Zunächst natürlich, Gott ist nicht parteiisch, Gott liebt jeden Menschen, dass hat er ja an anderer Stelle auch schon gesagt. Aber wer Gott liebt, der spürt diese Liebe Gottes mehr, er hat das Gefühl, „ja, Gott liebt mich“. Ich kann…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Begegne allen im Geist der Liebe – BhG VI.9

Bhagavad Gita, 6. Kapitel, 9. Vers:

„Wer Wohltäter, Freunden, Feinden, Gleichgültigen, Unparteiischen, Hasserfüllten, Verwandten, Rechtschaffenen und Sündern im selben Geist begegnet, ist vortrefflich.“

Hier spricht Krishna über eine tiefe Weisheitslehre, die auch Jesus z.B. in der Bergpredigt beschreibt. Jesus sagt: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Liebe deinen Nächsten als dein Selbst.“ Er sagt auch, „liebe…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Oktober 2011 um 5:30am — 1 Kommentar

Mit Liebe kann man andere wirklich verstehen

Om Namah Shivaya und Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! In der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 35. Vers schreibt Patanjali: Durch Samyama auf das Herz kommt Verstehen des Geistes.



Dieser Vers ist sehr wichtiger. Ich halte ihn sogar für einen der entscheidenden Verse in der Yoga Sutra. Durch Samyama auf das Herz entwickelt sich das Verstehen der Natur des Geistes.



Geist, im Sinne von Denken, kann man nicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. Mai 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Was man noch tun kann, um von anderen wahrgenommen zu werden

Herzlich willkommen zu den täglichen Inspirationen. Heute geht es noch einmal um die Yoga Sutra, 3. Kapitel, 21. Vers, Fortsetzung.



Wie wirst du mehr gesehen? Darüber hatte ich schon gestern gesprochen. Um dir noch mehr Kraft zu geben, das in deinem eigenen Leben umzusetzen, möchte ich das hier noch einmal intensivieren. Und dir eine Übung vorstellen:



Nimm dir heute besonders vor, dich für andere Menschen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. März 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Über das Bedürfnis zu lieben und geliebt zu werden

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es noch einmal um die Yoga Sutra, 3. Kapitel, 20.Vers.



Gestern hatte ich bereits gesagt: Der wichtigste geistige Faktor, der hinter jedem Verhalten steht, ist das Bedürfnis zu lieben und Liebe zu empfangen. Nimm dir vor, heute, oder auch morgen oder die nächste Woche, einmal davon auszugehen, dass alles, was deine Mitmenschen tun, ein Versuch ist, Liebe zu erfahren oder Liebe zu geben. Nicht immer ist… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. März 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Liebe ist die Essenz von Yoga

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die Yoga Sutra von Patanjali, Kapitel 3, Vers 19: Durch Samyama auf die Gedanken eines anderen erhält man Wissen über seinen Geist.



Dieser Satz ist ein wunderbarer Aphorismus zum Thema Mitgefühl. Für Patanjali sind Ahimsa – Nicht-Verletzen - und Maitri Bhavana – Mitgefühl - sehr wichtig. Überhaupt ist es ein sehr wesentlicher Aspekt von Yoga, Liebe zu… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. März 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie man wahre Liebe lebt

Rama heißt wörtlich: „Der, der sich freut“. Es ist das Bija-Mantra von Rama.

Ram, wenn man es mit kurzem „a“ spricht, ist das Bija-Mantra des Feuers und des untersten, des Manipura-Chakras. Wenn man das „a“ zu „Ram“ verlängert, wird es auch zu einem Bija-Mantra des Herzens.



Man kann auch sagen: Ram ist Feuer und Selbstvertrauen, Mut, Willenskraft. Wenn man das Bewusstsein des Selbstvertrauens ausdehnt, wird Selbstvertrauen zu Gottvertrauen. Individueller Mut wird zum Mut aus…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Februar 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Über das Prinzip der Liebe

Aus dem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda: Entfalte reine Liebe“.

„Liebe ist der unmittelbare Weg zur Wahrheit, zum Reich Gottes, zum weiten Bereich des unvergänglichen Friedens und Glücks. Liebe ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Februar 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Liebe trotzdem

Ich lese etwas von einem Text, über den ich heute gestolpert bin, als ich so eine Schrift gelesen habe von der Divine Live Society, die nicht von Swami Sivananda war, sondern von einem Schüler von ihm zusammengestellt wurde. Verschiedene Texte von verschiedenen spirituellen Lehrern. Und dieser Text soll auch von Mutter Theresa öfters gelesen worden sein und an einigen ihrer Institutionen aushängen. So ein bisschen im Geist der Bergpredigt.



„Menschen sind manchmal unverschämt,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. September 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen