mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Licht' markierten Blog-Beiträge archivieren (101)

Devata – Gottheit, Lichtwesen, der von Licht ganz durchdrungen ist

Devata ist eines der vielen Sanskrit-Worte, die je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben. Devata kommt natürlich von Deva und Deva heißt strahlend und leuchtend. Devata kann sich auf Engelswesen beziehen, Lichtwesen, die du in der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. März 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Zu normal oder zu verrückt für diese Welt

© 2015 Text: Bhajan Noam

Sobald du beginnst, diese Welt als das zu entdecken was sie ist und daraus die Konsequenzen für dein Leben zu ziehen, wirst du zum Problem für die Schlafenden. Ohne dass du es willst, störst du ihre Träume, weckst du sie zur Unzeit auf. Ängstigst du sie, verwirrst du sie, erschütterst du sie…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. März 2015 um 11:00pm — 3 Kommentare

Unsere größte Angst

Unsere größte Angst 

Unsere größte Angst ist nicht, unzulänglich zu sein. …

Weiterlesen

Hinzugefügt von miramuun am 24. Februar 2015 um 8:30pm — Keine Kommentare

Das Licht von Yoga hat noch große Aufgaben vor sich

Wäre die Welt ein 100-Einwohner Dorf...

Wenn man die aktuelle Weltbevölkerung auf ein 100 Seelen zählendes Dorf projizieren würde, wäre dieses Dorf folgendermaßen zusammengesetzt:



*57 Asiaten

*21 Europäer

*14 Amerikaner (Nord-, Zentral- und Südamerikaner)

*8…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 9. Februar 2015 um 8:30pm — 1 Kommentar

Respekt bewirkt Wunder

Diese Geschichte begab sich in einem Kloster, welches in schwere Zeiten geraten war. Einst ein machtvoller Orden, gingen infolge der Verfolgungswellen und des aufkommenden Säkularismus im Laufe der Jahrhunderte all seine Zweigstellen verloren, und er schrumpfte derart zusammen, dass schließlich nur noch fünf Mönche im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 6. Januar 2015 um 9:49am — Keine Kommentare

Bhati – Strahlen, Licht

Bhati heißt Strahlen, heißt Leuchten, heißt Licht. Bhati findest du in verschiedenen Sanskrit-Ausdrücken, am bekanntesten sicherlich KapalabhatiKapala heißt Schädel und Bhati…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Dezember 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Advent, Weihnachten und Chanukka - drei Lichterfeste in der dunklen Jahreszeit

Wie der Verstand des heranreifenden Menschen, um das Leben nach und nach zu begreifen, Geschichten braucht, so braucht in gleicher Weise seine Seele, um sich ihrer Herkunft zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 29. November 2014 um 4:30pm — 2 Kommentare

Buddha und des Kaisers alte Hüte

© 2014 Text: Bhajan Noam

Es ist kein Pessimismus, keine Schwarzmalerei und kein unverantwortliches Verbreiten von Angst, verleugnete Tatsachen oder Gegendarstellungen zu unschlüssig empfundenen Aussagen der schönmalenden Medien über Politik oder andere Themen zu veröffentlichen. Ich nenne es Wahrheitsfindung. Ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 14. November 2014 um 4:00pm — Keine Kommentare

Yoga, Sex und Skandale

Ich lese gerade das Buch Roadtrip mit Guru. Das Buch ist ein authentischer Bericht von einem Mann, der ein Jahr mit einem indischen Guru durch den Westen gereist ist. Es ist die Geschichte einer große Liebe und einer großen Enttäuschung. Der Guru war wirklich erleuchtet und hatte eine starke Energie. Der Mann bekam vom Guru Energie und fühlte sich bei ihm glücklich und geborgen. Doch dann entdeckte er, dass der Guru mit allen Anhängerinnen seines innersten Zirkels Sex hatte. Er war so…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 5. November 2014 um 4:00pm — 27 Kommentare

Licht und Liebe für alle (Humor)

Plötzlich wurde mir klar, dass ich ein Guru bin. Und als Guru schreibt man ein Buch, am besten mit dem Titel "Licht und Liebe." Eigentlich wollte ich ein Buch über Humor schreiben. Dieses Buch sollte alle Menschen jeden Tag ein kleines Stück glücklicher machen. Aber irgendwie passte das Wort "Humor" nicht in den Titel. So blieben nur "Licht und Liebe" übrig. Ich hoffe aber trotzdem, dass die Leser nicht alles ganz so ernst nehmen. Vor allem meine Idee ein Guru zu sein. In Wirklichkeit bin…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 10. Oktober 2014 um 3:00pm — Keine Kommentare

Was ist ein Yogi?

Zunächst sind wir erst einmal alle Menschen. Was einen Yogi genau definiert, ich glaube, darauf kann niemand eine Antwort geben, die nicht letztlich konstruiert ist. Ein Mensch aber ist ein von Gott geschaffenes Wesen, das feine Sinne und einen wachen Geist mitbekam, um wie Gott kreativ in dieser Welt tätig zu sein und in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. September 2014 um 8:30am — 1 Kommentar

Energiestein Nr. 1: Bergkristall

Der Bergkristall ist der Energiestein Nr. 1. In ihm wohnt eine starke Lichtkraft und er spiegelt uns unsere innere Wirklichkeit. Er bringt überraschend Licht in dunkle Winkel unseres Seins. Er ist ein kraftvoller Beseitiger von energetischen Blockaden. Er öffnet das Scheitelchakra und kann uns eine Erfahrung von kosmischer Einheit und dem alles überstrahlenden…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 11. August 2014 um 9:30am — 1 Kommentar

Seiten des Lebens: www.bhajan-naom.com

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. Juli 2014 um 12:13pm — Keine Kommentare

Erwachen im Alltag (über Meditation)

Erwachen im Alltag

(über Meditation)

 

Meditation geschieht immer jetzt. Trenne Meditation nicht vom Alltag. Tue es zu Beginn, solange du noch den Rückzug in die Stille brauchst; behalte auch täglich eine Zeit bei, die nur der Meditation vorbehalten ist. Aber nimm sie schon bald aus diesem Freiraum mit hinaus ins „normale“…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. Juni 2014 um 7:32pm — Keine Kommentare

Sonnenlied

Nach einem Ringen mit dunklen Kräften (die der normale naive Mensch sich zum Glück nicht vorstellen kann), das drei Tage und drei Nächte währte, sende ich, fast neu geboren, dieses lichtvolle Lied in die Welt - in der Hoffnung und in dem Glauben, dass ein neues, mystisches Zeitalter bevorsteht und Finsteres sich nicht mehr halten kann. Etwas von den alten…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 9. Februar 2014 um 2:40pm — 4 Kommentare

Segnen und sich segnen lassen

Segnen und sich segnen lassen 

Verwandele alles Handeln, alles Denken, alles Sprechen und auch dein Üben in ein Segnen. Lasse deine Präsenz ein Segnen sein und ein Empfangen des Segens. Und sieh auch die Werke und Taten deiner Mitwesen als einen Segen an. Das ist meistens nicht ganz leicht aber ein großartiges Lernfeld.

Doch hier ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. Februar 2014 um 2:39pm — Keine Kommentare

Vajra-Mudra - räumt im Körper und im Energiesystem auf

Vajra-Mudra - räumt im Körper und im Energiesystem auf

Lege die gefalteten Hände auf Manipura (Solarplexus). Beide Kleinfinger nach unten Richtung Muladhara (Wurzelchakra) strecken, wobei die Kuppen sich berühren, die Daumen in gleicher Weise nach oben Richtung Sahasrara (Scheitelchakra) strecken. Dann die Zunge nach hinten umschlagen, dass die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Januar 2014 um 6:00pm — 4 Kommentare

Ursprünglich sind wir alle Liebende

Ursprünglich sind wir alle Liebende

Die Menschen hinterfragen die Dinge, von denen sie umgeben sind, sehr selten. Und das ist so, weil sie ihnen von Anfang an als „normal“ vorgestellt werden. Wenn du auf die Welt kommst, weißt du irgendetwas von Staaten, von Religionen, von Überzeugungen für die man stirbt, von Grenzen, von Geldpolitik, von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 18. Januar 2014 um 6:22pm — 1 Kommentar

Zwei Lichtfeste in der dunklen Jahreszeit: Chanukkah und Advent

Wie der Verstand des heranreifenden Mensch um das Leben zu begreifen Geschichten braucht, so braucht in gleicher Weise seine Seele, um sich ihrer Herkunft zu erinnern, Riten und Symbole. Der älteste Ritus ist wohl das gemeinsame ums Feuer herum sitzen und in das Spiel der Flammen schauen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 30. November 2013 um 5:00pm — Keine Kommentare

Ein Yogi ist frei!

Ein Yogi ist frei und er wird alles, was mit ihm selbst und dem kosmischen Ganzen in Einklang ist, denken, aussprechen und tun. Ihn binden keine Konventionen und Traditionen mehr. Er kennt keine Kasten, Rassen und Religionen. Er begegnet überall auf der Welt gleichwertigen Menschen, göttlichen Geschöpfen, die alle ihren…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 20. November 2013 um 8:00am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen