mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als 'Kraft' markierte Blog-Beiträge von Bhajan Noam archivieren (30)

Übung „Einen Baum umarmen“

Bei dieser Übung geht es nicht darum, tatsächlich einen Baum zu umarmen, obgleich auch das immer wieder eine wunderbare Erfahrung ist. Du nimmst bei ihr die Haltung ein, als würdest du einen dicken Baumstamm umarmen. …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. November 2013 um 2:30pm — 1 Kommentar

Sei ein radikaler Yogi!

Sei ein radikaler Yogi, tue nichts mit halbem Herzen!

Fürchte nicht die Kraft, die in dir entsteht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. September 2013 um 9:30am — 1 Kommentar

Meditation am Fluss

Flüsse sind die Adern von Mutter Erde. Begib dich an einen lebendigen Fluss, einen der noch nicht begradigt wurde. Lausche dem Fließen seiner Wasser, dem pulsierenden Rauschen, dem beruhigenden, lieblichen Plätschern oder dem fast lautlosen, glatten Strömen.

Schaue in seine Wellenbewegungen, die immer neue Muster hervorrufen, neue Wahrheiten offenbaren. Nichts…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 20. Juni 2013 um 7:30am — Keine Kommentare

Wasser ist ungebändigte Musik und Poesie

 

Wasser ist ungebändigte Musik und Poesie

Wie das Feuer Tanz ist und die Erde dessen Parkett, wie die Luft als Element den Engeln vorbehalten bleibt, so ist das Wasser Musik und Poesie und eindeutig ein Element des Menschen und des Lebens generell. Wasser bringt uns zum Träumen, Quellen erfreuen unser Gemüt, Flüsse und Meere wecken…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 18. Mai 2013 um 3:30pm — Keine Kommentare

Die Welt bedarf der Mystiker

Die Welt bedarf der Mystiker

Die Wurzeln eines alten Baumes greifen tief in die Erde. Und wenn er auf einem Felsen seinen Platz gefunden hat, bohrt er sich mit der Zähigkeit von Holz in die kleinsten Spalten. Bei seinem Wachsen in die Tiefe zerbricht er das Gestein und schleudert es ins Tal hinab. So entsteht vielleicht nach tausend Baumaltern…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 18. Mai 2013 um 12:30pm — Keine Kommentare

Halte dich für wesentlich, sei dir wichtig

Halte dich für wesentlich, sei dir wichtig

Unser aufrichtiges Gebet oder eine tiefe Meditation macht uns irgendwann bewusst, dass unser jetziges Leben, jeder Augenblick davon, für uns selbst und für alle die, die mit uns sind – letztlich für den gesamten Kosmos – von großer Wichtigkeit ist. Unser Seelenstern spielt eine ebenso tragende Rolle…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Oktober 2012 um 6:00am — Keine Kommentare

Abschied

Abschied

Es gibt keinen Abschied in diesem wundervollen einen Sein. Wo sollten wir hingehen, wo sollten wir hinsterben, wohin sollten wir uns verabschieden? In der wirklichen Welt, in der Welt des Bewusstseins, ist nur ein Raum, eine Zeit, eine Unendlichkeit, in der alles bleibt und immer neu sich entfaltet.

So ist hier jedes Ereignis,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. September 2012 um 5:30pm — Keine Kommentare

Bhajan Noam: MULADHARA

 

 

MULADHARA

Sitze in der Natur.

Meditiere auf die Kraft von Mutter Erde,

erlange wieder dein Urvertrauen zurück.

Atme sanft und tief.

Du bist geborgen.

Alles Leben und aller Mut und alle Liebe wohnen in dir!

~ Bhajan Noam ~

Seiten des Lebens:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 13. Juli 2012 um 7:00pm — Keine Kommentare

Bhajan Noam: Leben

Leben

Von den Schneebergen im Norden gen Süden

Vom Hermon zum Yam Kinneret

Vom Libanon ins Heilige Land

Stürzt der Jordan sich hinab

Ungezügelt über die Banyas-Fälle

Ins einzigartig grünende Galiläa

Vom heiligen Safed aus sieht man

In Dunst und goldenem Licht den See

Gott geht hier täglich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. März 2012 um 7:00pm — 2 Kommentare

Das Erlangen von Weisheit

Wenn dir das Leben sinnlos erscheint,

erschaffe ihm mit all deiner Kraft seinen eigenen Sinn.

Ohne ein kunstvoll geführtes, einfaches Leben

ist das Erlangen von Weisheit unmöglich.

Singe mit dem Wind in den Wipfeln.

Sei geschmeidig wie die Wolken und das Wasser.

Kehre heim mit den Vögeln zu den Nistplätzen.

Da ist eine tiefe…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. Februar 2012 um 11:00am — 4 Kommentare

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen