mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als 'Inspiration und Weisheit' markierte Blog-Beiträge von Sukadev Bretz archivieren (390)

Swami Sivananda: Die Tragödie der Zeit

Die meisten Menschen machen sich dieses wertvolle Heilmittel nicht zunutze, obwohl sie von Weisen und aus spirituellen Büchern darüber gehört haben. Das ist auf tief verwurzelte Unwissenheit und Mangel an Glauben zurückzuführen. Die Menschen versinken in Weltlich­keit. Sie sind völlig von ihren unreflektierten Vorstellungen und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Eingebildete Krankheiten

Werde nicht zum Opfer eingebildeter Krankheiten und Beschwerden. Selbst wenn du krank bist, wird das ständige Denken an die Krankheit sie nur stärker machen. So wie du denkst, so wirst du. Fühle immer: „Ich bin gesund an…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Physische Gesundheit und geistige Gesundheit

Es besteht eine enge Verbindung zwischen Geist und Körper. Was du im Geist hast, schlägt sich im Körper nieder. Jede Missstimmung oder Bitterkeit beeinflusst den Körper direkt und kann sogar eine physische Erkrankung hervorrufen. Heftige…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Gesundheit und Ernährung

Das Geheimnis von Gesundheit und einem glücklichen Leben liegt darin, sich immer ein wenig hungrig zu fühlen. Überlade den Magen nicht. Zu viel zu essen ist der Hauptgrund für die meisten Krankheiten. Die meisten Menschen graben ihr Grab mit den Zähnen.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Gesundheit

Wie man sich gesund erhält

Sei besonnen und mäßig. Dann wirst du gesund sein. Bade in der Sonne. Lebe im Freien. Schlafe im Freien. Sonne und frische Luft sind deine guten Ärzte. Deine Nahrung soll einfach sein. Iss niemals zu viel. Bewege dich ausreichend. Wenn du dich nicht gut fühlst, faste, bis es dir wieder besser…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Geist und Mensch

Der Denkende ist nicht der Gedanke. Der Geist ist genauso dein Eigentum und außer­halb von dir, deinem Bewusstsein, wie deine Glieder, wie das Gewand, das du trägst und wie das Gebäude, in dem du wohnst. Du sagst immer: „Mein Geist“,  und drückst damit automatisch aus, dass der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Die Welt - eine Projektion des Geistes

Die Erfahrung der Dualität des Wahrnehmenden und des Wahrgenommenen ist reine Einbildung. Es gibt außerhalb des Geistes keine getrennte Welt. Mit der Überwindung des Geistes wird die Welt, so wie du sie jetzt erlebst, überwunden.

Die Aktivität…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Wie man den Geist beherrscht

Denke ständig an Gott. Dann kannst du den Geist sehr leicht beherrschen. Ständig an Gott zu denken beeinflusst den Geist positiv und schwächt seine Tendenz zur Unrast.

Dem Geist fällt es sehr leicht, an weltliche Dinge denken. Das ist sein Svabhava,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Beherrschung des Geistes - das einzige Tor zu Moksha

Wahre Freiheit entsteht aus der Befreiung von der Knechtschaft des Geistes. Wer den Geist bezwungen hat, ist ein wahrer Herrscher und Maharaja. Wer Wünsche, Leidenschaften…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Der Geist hat die Gewohnheit zu wandern

Die große Mehrheit der Menschen lässt den Geist wild herumlaufen und seinem eigenen Willen und seinen Wünschen folgen. Ständig ist er in Veränderung und wandert. Er springt von einem Ding zum anderen. Er ist unbeständig. Er wünscht Abwechslung. Mono­tonie ist ihm zuwider. Er ist wie ein verwöhntes Kind, das von seinen Eltern zu nachsichtig…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Überwindung von Wünschen

Der Geist liebt Bequemlichkeit, ist unbekümmert und sorglos. Erkenne sein Wesen. Der Wunsch nach Bequemlichkeit und Sorglosigkeit ist im Geist verwurzelt. Sei vorsichtig und achtsam. Versuche, deinem Geist nicht in allem nachzugeben und lasse seine Wünsche auch einmal unerfüllt. Das ist eine gute Möglichkeit, den Geist zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Wunsch und Vergnügen

Der Wunsch bringt Geist und Sinne in Unruhe. Der Geist wird von den fünf Indriyas, den Sinnesorganen, hin und her gerüttelt. So ist er immer rastlos.

Die Wünsche sind zahllos, unstillbar und unüberwindlich.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Unstetigkeit und Einbildung

So wie Hitze untrennbar mit Feuer verbunden ist, so ist auch Unstetigkeit nicht vom Geist zu trennen. Sie macht den Geist ruhelos. Diese Unstetigkeit verursacht Ashanti, das Fehlen von Seelenfrieden.

Die Potenz zur Unrast ist der Geist selbst. Nichts anderes als dieser schwankende Geist ist die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Geistaura

Die energetische vitale Hülle (Pranamaya Kosha) ist subtiler als der physische Körper. Sie überlappt die physische Hülle und ist grösser als sie. Die geistige Hülle ist subtiler als die vitale Hülle und ist grösser als sie.

Um physischen Kontakt herzustellen, muss man den Körper eines anderen Menschen berühren.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Die Aspekte der Geistfunktionen

Manas (instinktives Denken), Buddhi (Intellekt), Chitta (Unterbewusstsein) und Ahankara (Ich-Identifikation) sind funktionale Aspekte des Geist-Psyche-Intellekt-Systems. Wenn der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Geist

Das, was dich von Gott trennt, ist der Geist. Die Mauer, die zwischen dir und Gott steht, ist der Geist.

Der Geist ist nicht grobstofflich, sichtbar oder greifbar. Seine Existenz ist nirgends sichtbar. Seine Größe kann man nicht messen. Er braucht keinen Raum, um darin zu existieren. Der Geist besteht aus subtiler Materie von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Der wellenlose Jnani

Je weniger Gedanken vorhanden sind, desto größer ist der Friede. Je weniger Wünsche vorhanden sind, desto weniger Gedanken sind da. Denke immer daran!

Ein Geschäftsmann in einer hektischen Stadt hat natürlich viele Gedanken, da er sich mit unterschiedlichen Menschen und Aktivitäten beschäftigen muss. Wenn er nicht bewusst an…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Klares Denken

Normalerweise wissen Menschen nicht, was es heißt, tief nachzudenken. Ihre Gedanken laufen wild herum. Manchmal herrscht im Geist Verwirrung. Die geistigen Bilder sind unklar. Nur Denker, Philosophen und Yogis haben klar umrissene und eindeutige geistige Bilder.

Es gibt wenige Denker auf dieser…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Gedankenübertragung oder Telepathie

Gedanken sind ansteckend - noch ansteckender als die Grippe. Ein Gedanke bewegt sich. Seine Schwingungen schweben im Raum. Er gelangt als Gedankenschwingung auch in den Geist anderer Menschen.

Das Medium, durch welches sich der Gedanke von einem Geist zu einem anderen be­wegt, ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Bewahrung und Einsatz der Gedankenenergie

So wie Energie in müßigen Gesprächen und Geschwätz verschwendet wird, so wird Energie auch durch nutzlose Gedanken verschwendet. Verschwende daher keinen einzigen Gedanken. Verschwende kein Jota Energie mit unnötigem Denken. Bewahre alle geistige Kraft und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Dezember 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen