mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Herz' markierten Blog-Beiträge archivieren (118)

SPIRITUELLE KOSMOLOGIE – oder: die Welt ist eine Kartoffel

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam

Wer an die Urknalltheorie glaubt, der muss sich zumindest fragen, in welchem Raum dieser Urknall einst passierte. Ohne Raum ist keine Ausdehnung möglich, das ist eine fundamentale Erkenntnis. Also existierte schon vor allem anderen der Raum.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 16. September 2015 um 2:30pm — Keine Kommentare

Bewusstseinsarbeit ist Friedensarbeit

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam

Mit Bewusstheit kann niemand lügen, betrügen, stehlen, unsozial sein, ungerecht sein, neidisch sein,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. September 2015 um 7:31am — Keine Kommentare

Ein wirkliches Highlight ist, wenn es keinen Seminarleiter und keine Gruppe mehr gibt

© 2015 Text und Fotos: Bhajan Noam

Ein wirkliches Highlight ist, wenn es keinen Seminarleiter und keine Gruppe mehr gibt. Wenn nur noch Vertrauen und Verrücktheit existieren. Warum Verrücktheit? Weil wir alle ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. September 2015 um 7:17am — Keine Kommentare

Die alte Zeit ist vorbei - Die Täuschung der Rituale

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam​

Seit Menschengedenken bis heute werden Menschen geopfert, werden Pferde, Rinder, Schweine, Hühner oder Tauben geschlachtet aus angeblich religiösen Gründen, um einen Gott gnädig zu stimmen. Wer ist bitte dieser verdammte…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. September 2015 um 5:00pm — Keine Kommentare

Pol Position

© 2015 Text: Bhajan Noam​

Es mag alles mögliche passieren in den nächsten Monaten oder Jahren. Vielleicht wird die Erde einen Salto schlagen oder Hip Hop tanzen. Vielleicht wird ein ganz neuer Kommet die Milchstraße illuminieren. Vielleicht wird berauschender…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. September 2015 um 3:00pm — Keine Kommentare

Es ist sehr einfach! / It's very easy

Der Verstand ist nicht der Meister, wenn du ihm nicht die Macht gibst. Gib deinem Verstand nicht so viel Aufmerksamkeit und Energie. Folge deinem Herzen und deinen Gefühlen. Dein Atem ist eine große Hilfe. Atme langsam und tief in den Bauch, folge dem Atem mit deinem Bewusstsein. Meditiere so täglich zur gleichen Zeit, am…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. September 2015 um 11:00am — Keine Kommentare

Ich möchte gerne meine Erfahrung bei meiner ersten Teilnahme an einem Seminar bei Yoga Vidya mitteilen: ("Yoga bei besonderen Beschwerden") Bei der Ausübung von Plavini, dem möglichst langsamen Eina…

Ich möchte gerne meine Erfahrung bei meiner ersten Teilnahme an einem Seminar bei Yoga Vidya mitteilen:

("Yoga bei besonderen Beschwerden")

Bei der Ausübung von Plavini, dem möglichst langsamen Einatmen mit Aufmerksamkeit auf dem Herzzentrum spürte ich zuerst angenehme Energieschübe, und das kurze Ein- und Ausatmen bei gefüllter Lunge lösten leichte Wellen des Vergnügens aus, fast so wie ein inneres Lachen. Auf einmal schien mein Brustkorb aufzureissen, irgend etwas explodierte…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Walpurgisartundweise am 23. August 2015 um 9:40am — 2 Kommentare

Liebe mich, so wie du bist

Hinzugefügt von miramuun am 30. Juli 2015 um 6:24pm — 1 Kommentar

Wer sich im Yoga an Äußerlichkeiten orientiert, geht am Wesentlichen vorbei – und trifft vielleicht gerade dennoch das Ziel

© 2015 Text: Bhajan Noam

Yoga ist zwar nicht ganz zeitlos, denn  die Menschen ändern sich im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende. Deshalb muss immer wieder ein neuer Zugang zum Menschen gefunden werden. Und das alleine ist es, was Yoga äußerlich in seiner…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. Juli 2015 um 6:00pm — Keine Kommentare

„Cogito ergo sum“ – eine falsche Formel regiert die Welt

© 2015 Text: Bhajan Noam 

Der fatale Satz des französischen Philosophen René Descartes „je pense, donc je suis“ oder in der verkürzten lateinischen Form „cogito ergo sum“ = „ich denke, also bin ich“, den er 1641 in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Juli 2015 um 1:30pm — 3 Kommentare

Aufruf an die Liebe

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam

Es ist sicher manchmal hilfreich und gut für die innere Entwicklung, wenn einem eine Krankheit widerfährt oder irgendein äußerer Schicksalsschlag, der einem zeigt, wie klein man ist, wie hilflos, wie unfähig ohne die Gnade der lebendigen Kraft der Existenz, die alles bewirkt, die weise lenkt, ohne…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 15. Juli 2015 um 1:30pm — 2 Kommentare

Hrid heißt Herz, Hrid heißt Denken

Hrid heißt Herz, Hrid heißt Denken. Interessanterweise ist im Sanskrit Hrid sowohl Herz als auch Denken. Vielleicht hast du schon gehört von Hrid Chakra, also das Herz-Chakra. Du kennst das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Juli 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

256-jähriger Chinese zeigt: So wird man uralt!

256 Jahre wurde Li Qing Yun (1677 – 1933) alt. 24 Ehefrauen und neun Kaiser der Qing-Dynastie soll er überlebt haben. Wenig ist über ihn bekannt, doch eines ist Fakt: Bei seinem Tod im Jahr 1933 bekam er eine Todesanzeige im New Yorker Time Magazin. „Schildkröte, Taube, Hund“ lautete deren kryptische Überschrift. Denn dies war das Lebensmotto, mit dem Li sein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 12. Juli 2015 um 4:00pm — Keine Kommentare

Über das Wirken des Leidens und die Auflösung von Prägungen, über den Verstand... und über nichts besonderes

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam 

Wenn die dunkelsten Stunden es zu bewirken vermögen, dass wir bewusst werden... oder ein wenig bewusster, dass wir achtsamer, sensibler, liebevoller werden, dann sind sie in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. Juli 2015 um 11:00pm — Keine Kommentare

Elemente-Atem - eine Meditation aus der Sufi-Tradition

© 2015 Bhajan Noam

Nehmt bei dieser Übung einen für euch bequemen Meditationssitz ein. Die Wirbelsäule ist dabei gut aufgerichtet, die Schultern sind entspannt. Atmet zunächst einige Male sanft und tief in den Bauch.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Juni 2015 um 4:06pm — Keine Kommentare

Das Gebet des gescheiterten Yogi

© 2015 Text: Bhajan Noam

Gott, meine Übungen haben mich dir nicht näher gebracht,

all die Jahre der Askese waren vergeblich.

Die Lieder und Mantren…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. Juni 2015 um 11:30am — 1 Kommentar

Die Erzählung meines Rabbi

© 2015 Bhajan Noam

Drei Jahre, bis zu seinem Tod, lernte ich bei meinem geliebten Rabbi Elieser, Gott habe ihn selig, in der goldenen Stadt Yerushalayim im Heiligen Lande. Etliche Geschichten voller Weisheit erzählte er mir in dieser für mich so bedeutsamen Zeit. An…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 14. Juni 2015 um 6:30pm — Keine Kommentare

PSOAS – der Muskel der Seele. Teil 2: Übungen

Eine Übungsfolge von Liz Koch

Aus dem Englischen übersetzt und ergänzt: Bhajan Noam

© 2015 Bhajan Noam

- Erfahre, wie du deinen Psoas entspannst - 

Inneres Bewusstsein, das sich durch Yoga entwickelt, ist das wichtigste Instrument beim…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. Juni 2015 um 4:30pm — 16 Kommentare

Das Buch deines Meisters

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. Juni 2015 um 2:25pm — Keine Kommentare

Ein Volksspruch, Patanjali und die Philosophie über das "Warum"

Warum ist die Banane krumm, 

weil keiner in den Urwald zog 

und die Banane grade bog.

Doch mach dir keinen Kummer,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 1. Juni 2015 um 5:30pm — 1 Kommentar

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen