mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Guna' markierten Blog-Beiträge archivieren (9)

Swami Sivananda: Überwindung der Gunas

Man kann die drei Gunas überwinden, indem man über die Bedeutung der oben zitierten Slokas (Verse) der Bhagavad Gita meditiert. Der Atman bzw. Brahman ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Das Selbst tut nichts

Prakriti (Urnatur, Energie) vollführt alle Handlung. Es sind die Gunas, die handeln. Aufgrund von Unwissenheit wird der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Von Tamas über Rajas zu Sattva

Es ist unmöglich, sich von Tamas aus mit einem Satz zu Sattva empor zu schwingen. Zunächst muss man Tamas in volles Rajas umwandeln. Dann kann man Sattva erreichen. Ebenso wie das Rad einer Maschine bewegungslos scheint, wenn es sich sehr…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Wirkung der drei Gunas

In manchen Menschen dominiert Sattva, in anderen Rajas und in wieder anderen Tamas. Wenn das Licht der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Jeder Mensch besitzt alle drei Gunas

Diese drei Eigenschaften sind untrennbar. Niemand ist ausschließlich rajasig oder sattvig oder tamasig. Manchmal herrscht im Menschen Sattva vor. Er ist dann ruhig und gelassen. Er sitzt still und unterhält noble, die Seele erhebende…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Sattva, Rajas und Tamas

Sattva bedeutet Harmonie oder Licht oder Weisheit oder Gleichgewicht oder Güte. Rajas meint Leidenschaft oder Bewegung oder Aktivität. Tamas ist Trägheit oder Tatenlosigkeit oder Dunkelheit. Während des kosmischen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Gunas

Ein klares Verständnis der drei Gunas, der Grundqualitäten des Universums gemäß der Yoga- und Samkhya Philosophie und ihrer Wirkweise ist äußert wichtig für einen Karma Yogi. Wer über die drei Gunas Bescheid weiß, kann seine Arbeit besser und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Guna heißt Eigenschaft, Guna heißt auch Faden

Guna heißt Eigenschaft, Guna heißt auch Faden. Man kann sagen, das Gewebe der Welt besteht aus drei Haupt-Fäden, aus drei Eigenschaften, die drei Gunas. Und es heißt, dass Gott auf zwei verschiedene Weisen existiert. Es gibt Nirguna…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Juni 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Wie Zwiebeln und Knoblauch die spirituelle Entwicklung fördern statt behindern

In einigen (keineswegs in allen!) spirituellen Traditionen wird gelehrt, das Lauch, Zwiebeln und Knoblauch zu meiden sind, weil sie die spirituelle Entwicklung stören. Gleichzeitig wird auch gelehrt, dass die individuelle Wirkung dieser Gewächse sehr unterschiedlich sein kann. Nicht zuletzt aus diesem Grund wird empfohlen, dass jeder für sich selbst herausfinden muss wie er damit umgehen will. Soweit die Theorie.

Die Praxis des spirituellen Zwiebelgebrauchs

Der westliche Geist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 21. Oktober 2013 um 3:29pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen