mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Gnade' markierten Blog-Beiträge archivieren (16)

Swami Sivananda: Hingabe und Gnade

Wenn du Wasser vom Wasserhahn trinken möchtest, musst du dich niederbeugen. Ebenso, wenn du den spirituellen Nektar der Unsterblichkeit trinken willst, der von den Lippen des Gurus fließt, musst du eine Verkörperung von Demut und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. September 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Gnade und eigene Anstrengung

Verwirklichung kann dich nicht als ein Wunder erreichen, das dein Guru vollbringt. Bud­dha, Jesus, Rama Thirta, alle machten…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Februar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

SATSANG

SATSANG

 

© 2018 Text: Bhajan Noam

 

Was ist es, was hier versammelt ist?

Sind es Körper? -

Ist das hier ein Friedhof?

Sind es Namen? -

Ist das hier ein Telefonbuch?

Sind es Persönlichkeiten? -

Ist das hier ein Who is Who?

Sind es Charaktere? -

Ist das hier ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Mai 2018 um 6:00pm — Keine Kommentare

Die Geschichte des Bewusstseins

 © 2017 Text: Bhajan Noam - Dieser Titel kann die Vorstellung suggerieren, dass es einmal kein Bewusstsein gab und dass es sich so nach und nach im Laufe der Evolution…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. Januar 2017 um 3:30pm — 1 Kommentar

Yogastunde Mittelstufe zum Thema Positives Denken

Play
Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 5. Oktober 2016 um 2:00pm — Keine Kommentare

Yogastunde Geborgenheit und Spirituelle Öffnung - Fordernde Mittelstufe

Play
Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 14. September 2016 um 2:00pm — Keine Kommentare

Aufruf an die Liebe

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam

Es ist sicher manchmal hilfreich und gut für die innere Entwicklung, wenn einem eine Krankheit widerfährt oder irgendein äußerer Schicksalsschlag, der einem zeigt, wie klein man ist, wie hilflos, wie unfähig ohne die Gnade der lebendigen Kraft der Existenz, die alles bewirkt, die weise lenkt, ohne die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 15. Juli 2015 um 1:30pm — 2 Kommentare

Vollendung

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam

Entdecke den schmalen Pfad zwischen dem Ich und den Wahrnehmungen dieses…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. Mai 2015 um 9:00am — Keine Kommentare

Die Bedeutung von Yoga

Die Bedeutung von Yoga

© 2015 Text: Bhajan Noam

Yoga bedeutet Frieden, innerer Frieden, der die äußere Harmonie nährt. Yoga bedeutet Erkenntnis, beständig fortschreitende Erkenntnis, die ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 14. Mai 2015 um 5:30pm — Keine Kommentare

Vorweggenommene Rede zu meinem 80. Geburtstag

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam

Liebe Gäste, heute habe ich mein 80. Lebensjahr erreicht – und das ist mehr, als ich mir je vorstellen konnte. Ich habe es mit nichts verdient, es ist eine überaus große Gnade. Andrerseits habe ich diese 80 Jahre…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 23. März 2015 um 11:00am — 5 Kommentare

Bhajan Noam - Jerusalem Post (1)

Jerusalem Post (1)



Innerhalb der Mauern des Herrn 

hält ein Versprechen sie zusammen.

So alt und so neu wie die Welt

ist das Bündnis der Gnade.

Sie üben Barmherzigkeit

und sie üben die Sünden.

Manchmal sind sie im einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. April 2014 um 9:00pm — Keine Kommentare

Gibt es eine Verbindung zwischen Vegetarismus und Spiritualität?

Gibt es eine Verbindung zwischen Vegetarismus und Spiritualität? (Durch Anregung von Sukadev entstanden)

Es mag vielleicht desillusionierend klingen, aber ich sehe da leider keine Verbindung. Und das sagt ausgerechnet jemand wie ich, der seit fast 40 Jahren Vegetarier ist und jetzt seit über einem Jahr Veganer. Ich glaube, wir…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. Mai 2013 um 2:30pm — 7 Kommentare

Bhajan Noam: Die Bedeutung von Yoga

Die Bedeutung von Yoga



Yoga bedeutet Frieden, innerer Frieden, der die äußere Harmonie nährt. Yoga bedeutet Erkenntnis, beständig fortschreitende Erkenntnis, die ein letztendliches Erwachen vorbereitet. Yoga bedeutet Hingabe, entblößte Hingabe an alle Ausdrucksformen des Seins, die den Vertrauensvollen allmählich zum Erleben der Einheit führt. Yoga…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 6. Juni 2012 um 1:30am — Keine Kommentare

Ist es für mich möglich, Gott zu sehen? – BhG XI.4

„Manyase yadi tac chakyam maya drastum iti prabho yogesvara tato me tvam darsayatmanam avyayam. Wenn Du, Oh Herr, der Ansicht bist, dass es für mich möglich ist, es zu sehen, zeige mir, Oh Herr der Yogis, Dein unvergängliches Selbst.“

Arjuna drückt die tiefe Sehnsucht eines Aspiranten aus: „Ja, ich möchte Gott sehen. Ich möchte Gott als das höchste Selbst sehen. Ich möchte Gott in seinem höchsten Aspekt sehen.“ Es ist immer wieder wichtig, dass du dir vergegenwärtigst, darum geht es im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. Mai 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Verhaftungslosigkeit ist wie Gnade – BhG X.10

„Den Menschen, die immer beständig sind und Mich liebevoll verehren, gewähre Ich den Yoga der Unterscheidungskraft, durch den sie zu Mir kommen.“

Hier beschreibt Krishna, dass man durch Bhakti zu Jnana Yoga kommt. An vielen Stellen spricht Krishna über Jnana Yoga. Er spricht über das Unendliche, das Ewige, das Absolute. Er rät Arjuna, sich nicht zu verhaften an irgendetwas. Er rät Arjuna, seinen Geist zu beherrschen und nur an Gott zu denken. Und er merkt, Arjuna kriegt das nicht hin.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Verlasse dich auf dein eigenes Selbst

Aus dem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda, „Verlasse dich auf dein eigenes Selbst“:



„Sei tapfer, redlich und bescheiden. Sei stets wachsam. Halte Reizbarkeit und Ärger unter Kontrolle. Werde zur Quelle des Wohlergehens für andere. Handle den Worten der Weisen und Heiligen gemäß. Verlasse dich auf dein eigenes Selbst, auf die Tiefen deines Bewusstseins. Ertrage Leiden mit Geduld. Sei geduldig, sei standhaft. Sicher wird dir Hilfe kommen. Reinige den Geist. Meditiere.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Februar 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen