mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als 'Geist' markierte Blog-Beiträge von Sukadev Bretz archivieren (51)

Meditiere über die Stärken anderer Lebewesen

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen.! In der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 25. Vers, schreibt Patanjali: Durch Samyama auf die Kräfte verschiedener Tiere, erlangt man die betreffende Kraft.



Patanjali beschreibt hier, wie man besondere Kräfte entwickeln kann. Im letzten Vers hat er gesagt: „Du kannst über die Eigenschaft an sich meditieren.“ Hier geht er noch weiter, indem er sagt: „Du kannst über die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Liebe entwickeln

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die Yoga Sutra, 3.24, Fortsetzung: Die Entwicklung von Freundlichkeit und Liebe. Alle großen spirituellen Lehrer, alle großen Religionen sind sich einig, dass wir im Leben diese eine große Aufgabe haben: Liebe und Mitgefühl zu entwickeln. Patanjali gibt im 3. Kapitel verschiedenste Techniken…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Entwickle Maitri - Werde freundlich

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die Yoga Sutra, Kapitel 3, Vers 24, mit der Frage: Wie entwickelt man positive Eigenschaften?



Patanjali spricht im 24. Vers besonders über Maitri. Maitri ist liebevolle Güte, Wohlwollen, Freundlichkeit, auch Liebe. Maitri empfiehlt Patanjali ganz besonders. Patanjalis Yoga Sutra ist sehr kurz. Aber in jedem der vier Kapitel kommt irgendwo Maitri vor.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Techniken, um unbewusste Fähigkeiten zu entwickeln

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Heute mit der Yoga Sutra 3, Kapitel 24. Die letzten Male hatte ich schon über verschiedene Eigenschaften gesprochen, die es zu entwickeln gilt. Es ging darum, zu überlegen, wie du deine Stärken in deiner konkreten Lebenssituation einsetzen kannst. Ich habe auch über Sekundärtugenden gesprochen, die dir helfen, diese Stärken einsetzen zu können. Und davon, dass in dir verborgene Fähigkeiten und Stärken schlummern,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Entwickle deine unbewussten Fähigkeiten

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die Entwicklung von schlafenden Eigenschaften.



Ich spreche weiter über den 24. Vers in der Yoga Sutra, 3. Kapitel. Gestern habe ich schon über die so genannten Sekundärtugenden gesprochen, wie Selbstvertrauen, Mut, Durchhaltevermögen, Geduld, Disziplin, Pünktlichkeit, Höflichkeit usw. Diese Eigenschaften sind sehr wichtig, weil du sie brauchst, um deine primären Stärken entwickeln zu… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie man an den eigenen Schwächen arbeiten kann

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!



Gestern hatte ich darüber gesprochen, wie wichtig es ist, seine eigenen Stärken zu entwickeln. Manchmal ist es aber auch wichtig, an seinen Schwächen zu arbeiten. Vor allem ist es wichtig, sich die Schwächen anzusehen, die verhindern, dass die Stärken sich entfalten können.



Angenommen, du arbeitest in einer Firma, in der Pünktlichkeit wichtig ist. Du bist… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Deine Stärken bringen dich voran

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Ich sagte gestern, dass es wichtig ist, seine Stärken zu entwickeln. Denn die Stärken sind das, womit du am besten vorankommst.



Deine Stärken kannst du immer wieder einsetzen. Zum Beispiel, wenn du auf beruflichem Gebiet in eine Krise gerätst. Dann kannst du überlegen:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie du auf dem spirituellen Weg gut vorankommst

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Patanjali schreibt in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 24. Vers: Durch Samyama auf Freundlichkeit, erlangt man deren Kräfte.



Samyama bedeutet liebevolle Achtsamkeit. Patanjali empfiehlt hier also, positive Eigenschaften zu entwickeln. Jetzt ist natürlich die Frage, mit welcher man anfängt. Gestern habe ich dir schon geraten, eine bestimmte Eigenschaft auszusuchen, die du… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Alle Handlungen und Reaktionen haben ihren Sinn

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! In der Fortsetzung der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 20. Vers, schreibt Patanjali: Man erhält aber kein Wissen über die zugrunde liegenden geistigen Faktoren, die nicht Gegenstand des Samyama sind.



Mit Einfühlung - Samyama - auf die Gedanken des anderen bekommst du Wissen über seinen Geist. Dabei kannst du immer davon ausgehen, dass jeder Mensch im Grunde das Gute will. Jeder… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. März 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wir sind hier, um zu wachsen

Aus der „Göttlichen Erkenntnis“ von Swami Sivananda, Kapitel „Leben“:

„Leben ist ein Ausdruck Gottes. Leben ist Freude. Leben ist das Überfließen der Wonne des Geistes. Leben ist ein stetiger Fluss. Leben schwingt in jedem Atom. Leben ist in allem. Es gibt keine unbelebte Materie. In einem Stein ist Leben. Die Materie schwingt von Leben. Leben ist eine Reise im unendlichen Ozean der Zeit, wo sich die Szenerie unaufhörlich verändert. Das Leben ist eine Reise… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. März 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Verlasse dich auf dein eigenes Selbst

Aus dem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda, „Verlasse dich auf dein eigenes Selbst“:



„Sei tapfer, redlich und bescheiden. Sei stets wachsam. Halte Reizbarkeit und Ärger unter Kontrolle. Werde zur Quelle des Wohlergehens für andere. Handle den Worten der Weisen und Heiligen gemäß. Verlasse dich auf dein eigenes Selbst, auf die Tiefen deines Bewusstseins. Ertrage Leiden mit Geduld. Sei geduldig, sei standhaft. Sicher wird dir Hilfe kommen. Reinige den Geist. Meditiere.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Februar 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen