mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Freude' markierten Blog-Beiträge archivieren (96)

Buchvorstellung: SHASTRAS - Meistertexte - Worte der Erkenntnis, der Freude und der Liebe

Direktbestellung: bhajan-noam@gmx.de oder in jeder Buchhandlung, 228 S. 16,- Euro

ISBN 978-3-00-041812-9 …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. September 2013 um 8:30pm — Keine Kommentare

"Du brauchst nur zu lieben, und alles ist Freude." 9. 9. heute ist Tolstois Geburtstag.

Am 9. September wurde der große russische Schriftsteller Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828-1910), im Deutschen als Leo Tolstoi etabliert, geboren. Seine Hauptwerke Krieg und Frieden und Anna Karenina sind Klassiker des realistischen Romans. 



"Du brauchst nur zu lieben,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 9. September 2013 um 5:00pm — 1 Kommentar

Prana-Yoga: Kumbhaka, das Üben mit dem gehaltenen Einatem. Beschreibung und Anleitung:

Prana-Yoga: Kumbhaka, das Üben mit dem gehaltenen Einatem

Alle Dehnübungen, ob große oder kleine, kann man in ihrer…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. September 2013 um 7:30am — Keine Kommentare

Krishna

 

Krishna ist kein Gott in Menschengestalt, Krishna ist pures Bewusstsein

in Form von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 17. Juli 2013 um 9:30am — Keine Kommentare

Großartigkeit und Freiheit unseres inneren Wesens

Großartigkeit und Freiheit unseres inneren Wesens 

Außer im Denken existieren keine Grenzen, keine Gesetze, keine Gegensätze. Im Zentrum des Herzens, das zugleich das Meer des Seins ist,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 7. Juni 2013 um 9:00pm — Keine Kommentare

Gott - der du Wonne gibst

Hey Prabho Ananda Data, oh Gott, der du Wonne gibst, Gyana Hamako Dijiye, gib mir auch Weisheit, Wissen.



Für manche Menschen ist der erste Bezug, den sie zum Göttlichen haben, Wonne, die sie spüren. Sei es z.B. über Mantrasingen. Mantrasingen ist eine einfache Weise, sein …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. Juni 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Gott ist die Wirklichkeit hinter allem

Ich will etwas lesen aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ und zwar aus dem Kapitel „Gott“.





„Wer ist Gott? Was ist Gott? Gibt es Gott? Wo ist Gott? Wie kann man Gott verwirklichen? Das sind wichtige, ewige Fragen. Es gibt einen Gott, Gott existiert, er ist letztlich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Mai 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Du bist das Leben!

Du bist das Leben!



Leiden, Kraftlosigkeit, Traurigkeit, Depression, alles das ist unbewusste Selbsthypnose. Dir steht jederzeit eine unvorstellbare Energie und Lebensfülle zur Verfügung. Du vergisst nur zu atmen und du vergisst, dich zu erinnern: Du bist das Leben!



Wache auf aus diesen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 14. Mai 2013 um 9:00pm — Keine Kommentare

Coming-out: Autismus - Ein Problem, das nicht einige wenige, sondern die Menschheit insgesamt betrifft.

Coming-out: Autismus



Vor einiger Zeit schlug der Artikel eines Psychologie-Professors in einer amerikanischen Tageszeitung Wellen im ganzen Land. Er schrieb über Autismus – und er schrieb dabei über sein eigenes Leben. 



„Ich war Autist. Bis zu meinem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Mai 2013 um 8:00pm — Keine Kommentare

Teilen und Schenken verändert das Gesicht der Welt

Teilen und Schenken verändert das Gesicht der Welt

Wir alle sind besitzlos. Was wir scheinbar an materiellen und an geistigen Gütern zu besitzen glauben, entspringt nicht unserer Leistung sondern dem Schicksal, es ist uns zugeflossen. Und damit kam uns auch die Pflicht und Gnade zu, es weiter zu mehren und mit allen teilen zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Oktober 2012 um 10:30am — 1 Kommentar

Wegweiser, die Weisen an unserem Weg

Wer nur mal gerade eben sein momentanes Problem loswerden will, um danach ungestört weiterleben zu können wie bisher, wird keinen Erfolg haben, wird zuletzt von Enttäuschung zu Enttäuschung rennen. Und das ist sogar gut so! Wie lange können wir gegen eine Wand…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 1. Oktober 2012 um 11:00pm — Keine Kommentare

Tiefenentspannung: Phantasiereise zu Sharavanabhava

Eine besondere Tiefenentspannung für spirituelle Yoga Übende, die sich auch für die indische Mythologie interessieren.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Entspannung - mp3s, Videos und viele Infos am 27. September 2012 um 9:30am — Keine Kommentare

Mein 200. Blogbeitrag zu dem Kernthema: SENSIBILITÄT

Sensibilität

An was ich primär in meinen Seminaren arbeite, ist an der Sensibilität der Menschen. Ich halte Sensibilität schlicht für das aller Wichtigste. Der Grund ist: Aus Sensibilität erwächst nach und nach alles, was das Leben lebenswert macht, ihm seine Tiefe, seine Wahrhaftigkeit, seine Schönheit, seine Freiheit gibt. Durch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. September 2012 um 10:30pm — Keine Kommentare

Bhajan Noam, Yogasutras: Die hohe Kunst der Einfachheit

 

 

Bhajan Noam, Yogasutras: Die hohe Kunst der Einfachheit



Es mag von manchem vielleicht allzu leicht als ein Widerspruch empfunden werden. Das ist es aber nicht! Viele Dinge sind genau umgekehrt, wie sie für uns erscheinen. Ein kompliziertes Leben zu führen, ist keine Kunst. Man gerät, wenn man sich allen möglichen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. Juni 2012 um 3:30pm — Keine Kommentare

Vorankündigung: 21. - 26. 10. PRANA-YOGA Seminar mit Bhajan Noam, Yoga Vidya Bad Meinberg

Vorankündigung: 21. - 26. 10. PRANA-YOGA Seminar mit Bhajan Noam bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Sei herzlich eingeladen zu diesem Seminar! Freude, Lebenskraft, Lebendigkeit, Bewusstheit und tiefes Erfahren des innersten Selbst sind die Hauptthemen. Lasse dich ein auf ein intensives Erlebnis und auf einen persönlichen Wandlungsprozess. Bhajan Noam…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 7. Juni 2012 um 12:00pm — Keine Kommentare

Bhajan Noam: Die Bedeutung von Yoga

Die Bedeutung von Yoga



Yoga bedeutet Frieden, innerer Frieden, der die äußere Harmonie nährt. Yoga bedeutet Erkenntnis, beständig fortschreitende Erkenntnis, die ein letztendliches Erwachen vorbereitet. Yoga bedeutet Hingabe, entblößte Hingabe an alle Ausdrucksformen des Seins, die den Vertrauensvollen allmählich zum Erleben der Einheit führt. Yoga…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 6. Juni 2012 um 1:30am — Keine Kommentare

Ein Lächeln für dich!

Hast du schon einmal erlebt, wie wundervoll es sein kann, wenn einem im richtigen Moment jemand zulächelt? Das liebevolle Lächeln kann den Sonnenstrahl eines ganzen Tages bringen, du weist es. Wenn du selbst nach einem Lächeln dürstest, warum nicht anderen Mensche ein Lächeln schenken?

Beginne selbst zu lächeln, dann lächeln andere zu dir zurück.

Probiere es aus. Und damit dir das leichter fällt, hab ich mir folgendes ausgedacht:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 18. Mai 2012 um 7:38am — 2 Kommentare

Bhajan Noam, Yoga-Sutras: Liebe und Achtsamkeit

 

 

 

Bhajan Noam, Yoga-Sutras: Liebe und Achtsamkeit



Übe Yoga so, dass deine Achtsamkeit und deine Liebe im Gleichgewicht sind. Letztlich ist Liebe Achtsamkeit und Achtsamkeit Liebe, und du bist im Fluss mit dir. Liebe und Achtsamkeit gelten zunächst deinem Körper, indem du deinen Atem wahrnimmst, indem du deine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 11. Mai 2012 um 1:00am — Keine Kommentare

Nur zwei positive Menschen können einander aus vollem Herzen lieben

 

 

Nur zwei positive Menschen können einander aus vollem Herzen lieben

 

Nur zwei positive Menschen

Können einander aus vollem Herzen lieben

Steht ein Partner negativ dem Leben gegenüber

Wird bald auch der positive Partner leiden

Sind beide im Elend –

Wohnt bereits der Tod im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 1. Mai 2012 um 4:00pm — Keine Kommentare

Alltag spiritualisieren

Es gibt verschiedene Weisen, wie wir den Alltag spiritualisieren können. Es gibt ja die sechs Yogawege und eine Weise ist diese Karma-Raja-Yoga-Einstellung. Wir gehen davon aus: „Was auch immer kommt, hilft mir, spirituell zu wachsen.“ Oder wir haben die Bhakti-Yoga-Einstellung: „Was auch immer kommt, irgendwie ist es von Gott gesandt.“ Beides kann sich natürlich auch verbinden, indem wir sagen: „Was auch immer kommt, es ist irgendwo geschickt, dass ich spirituell wachsen kann. Gott gibt mir…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. April 2012 um 5:30am — 1 Kommentar

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen