mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Feuer' markierten Blog-Beiträge archivieren (16)

Julfest und Raunächte

Julfest

Mit dem Julfest wird der Beginn des neuen Sonnenjahres und des wiederkehrenden Lichtes nach der Wintersonnenwende gefeiert. Die Sonne erreicht um den 21./22. Julmond ihren tiefsten Stand im Jahreslauf. Dies ist die dunkelste Zeit des Jahres, die mit unwirschem Wetter (Regen, Schnee, Kälte) einhergeht. Der mythisch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 29. Dezember 2017 um 11:00am — Keine Kommentare

Wer sagt, dass ein Einzelner nichts bewegen kann?

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. März 2017 um 8:00pm — Keine Kommentare

Am 28. 1. beginnt das chinesische Jahr des Feuer-Hahns

Mit dem chinesischen Neujahr wird nicht nur ein neues Jahr, sondern auch der Wechsel des Jahresregenten eingeläutet. 2017 löst der Hahn den Affen ab. Das Jahr des Hahns geht vom 28. Januar 2017 bis zum 15. Februar 2018. Das bestimmende Zeichen der Wandlungsphase bleibt weiterhin das Feuer. Das Neujahrsfest ist der wohl wichtigste…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. Januar 2017 um 4:00pm — Keine Kommentare

Ram ist das Bija Mantra des Feuers, Ram ist auch das Bija Mantra des Manipura Chakras

Ram ist eines der Bija Mantras. Bija Mantra ist ein Samenmantra, ein einsilbiges Mantra. In einem einsilbigen Mantra steckt auch ein größeres Mantra drin. Same, weil daraus alles keimt. Und Ram ist das Bija Mantra von Tejas,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Panchagni, wörtlich: fünf Feuer

Panchagni bezieht sich da auf eine bestimmte Form des Tapas, einer bestimmen Askese-Übung. Das heißt, du entzündest vier Feuer, links, rechts, vorne, hinten oder auch Westen, Osten, Norden, Süden und du setzt dich in die Mitte. Und das machst du in der Mittagspause, dann gibt es von oben auch noch die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. Mai 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Elemente-Atem - eine Meditation aus der Sufi-Tradition

© 2015 Bhajan Noam

Nehmt bei dieser Übung einen für euch bequemen Meditationssitz ein. Die Wirbelsäule ist dabei gut aufgerichtet, die Schultern sind entspannt. Atmet zunächst einige Male sanft und tief in den Bauch.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Juni 2015 um 4:06pm — Keine Kommentare

Ram - Bija-Mantra des Manipura Chakras, des Feuer-Elementes

Ram ist das Bija Mantra des Manipura Chakras und damit des Feuerelementes.

Ram mit kurzem a ist auch das Bija Mantra von Rahu.

Ram mit langem a ist das Bija Mantra von Rama, das Bija Mantra von Liebe, Freude und Herzensöffnung und Hingabe.…



Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Kirtanheft am 24. April 2015 um 5:00am — Keine Kommentare

Ewige Schöpfung

Ewige Schöpfung



Gott hat nie alles schon gesagt. Er war noch niemals mit seiner Weisheit am Ende. Immer und immer neu sind die Wogen der Meere, die Strahlen der Sonne, die Lieder der Vögel, die Formen der Wolken, die Sanftheit oder Schärfe der Winde, die Spitzen der Berge und Windungen der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. März 2014 um 12:19pm — Keine Kommentare

Kundalini und das Jahr der Schlange

Noch bis 30. 1. 2014 herrscht das astrologische Jahr der Schlange. Jedes Jahr hat spürbar und erfahrbar seine eigenen Qualitäten. Den Menschen in China ist das seit vielen Jahrtausenden bewusst. - Die Schlange…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. Dezember 2013 um 12:00pm — 1 Kommentar

ॐ Das Feuer der Reaktion - Wie können wir "cooler" werden, wie können wir unsere Handlungen entautomatisieren?

 

 

 

Das Feuer der Reaktion - Wie können wir "cooler" werden, wie können wir unsere Handlungen entautomatisieren?

 

Der gewöhnliche Mensch, wenn er angesprochen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. Februar 2013 um 4:30am — 1 Kommentar

Mittwoch ist Brenn-Tag

Mittwoch – die Mitte der Arbeitswoche, die Woche ist in vollem Gange. Es ist auch der Höhepunkt der Woche. Es ist der Tag, an dem sich die Wachstumskräfte der Woche entfalten, das sich entscheidet, ob du am Freitag mit deiner Arbeits-Woche zufrieden sein wirst oder nicht.

Mittwoch ist die Woche noch lang nicht zuende, du kannst noch einiges erreichen. Deshalb halte dein Feuer am brennen.

Das Element Feuer steht für Veränderungsprozesse und auch für Wachstumsprozesse. Wachstum…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 6. Juni 2012 um 7:25pm — Keine Kommentare

Liebe tut nichts – und sie ist Ursache von allem

Liebe tut nichts - und sie ist Ursache von allem

Liebe tut nichts –

Und sie ist Ursache von allem

Begegnung mit ihrem Feuer

Schmilzt kalte Winterherzen

Leuchtet verschlossenen Seelen

Und lässt Krieg und Gewalt in Weisheit enden

Das geschieht zwischen zwei Menschen

Die durch Liebe in ihre Macht und Stärke…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 1. Mai 2012 um 3:30pm — Keine Kommentare

Homa zelebrieren

Wir wollen heute Abend eine Homa zelebrieren. Homa, ein machtvolles archaisches Ritual mit einer starken Wirkung auf Psyche, Energiekörper, Astralebene, die ganze Umgebung. Es soll ein besonderer Segen sein für die Yogalehrerausbildung, die ja jetzt in den letzten Tagen ist. Am Sonntag haben die Teilnehmer der Vierwochenausbildung ihren Abschluss. Die Dreijahresausbildung ist jetzt im letzten Jahr. Wir haben eine Ayurveda-Massage-Ausbildung, Ferienwoche und viele andere, die hier sind. Und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Januar 2012 um 5:30am — 1 Kommentar

Ich bin – BhG VII.9

Krishna, die Manifestation Gottes, Inkarnation Gottes, göttlicher Avatar, sagt:

„Ich bin der süße Duft der Erde und das Leuchten im Feuer, das Leben in allen Wesen, und ich bin die Kasteiung der Asketen.“

Krishna gibt hier einige Tipps, wie du Gottes Gegenwart erfahren kannst, indem du dein Herz öffnest, Ehrfurcht spürst. „Ich bin der süße Duft der Erde.“ Nicht nur der Erde, auch der Bäume und der Pflanzen. Düfte sind eine wunderbare Weise, sich göttlicher Gegenwart bewusst zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Soham - die große Aussage der selbstverwirklichten Meister

„Soham Shivoham“ ist die große Aussage der Schriften, ist die große Aussage der selbstverwirklichten Meister, ist letztlich die Erfahrung, die wir machen können in tiefer Meditation. „Soham - ich bin Das.“ Jetzt, was ist dieses Das? Als Moses in der Wüste war und dort einen brennenden Dornenbusch gesehen hatte, wo er gemerkt hat, das war kein normales Feuer, denn der Dornenbusch ist nicht weniger geworden. Er wusste, dort ist göttliche Gegenwart. Er hat gefragt: „Wer bist du?“ Und dann kam die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Oktober 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Alles Karma zu Asche verbrennen - BhG IV. 37

Bhagavad Gita, 4. Kapitel, 37. Vers

„So wie das lodernde Feuer Öl zu Asche verbrennt, so verbrennt das Feuer der Erkenntnis alles Karma zu Asche.“

Nicht alles Karma musst du tatsächlich erfahren. Manches Karma musst du ernten, das ist das so genannte Prarabdha Karma. Also, die Wirkungen deiner Handlungen, die begonnen haben, Früchte zu tragen, die werden sich manifestieren, diese wirst du erfahren. Du musst aber nicht alle Resultate deiner Handlungen erfahren. In dem Moment, wo du… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. August 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen