mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Beziehung' markierten Blog-Beiträge archivieren (7)

Bhajan und Aditi im Interview (Ausschnitt) zum Thema Liebe und Beziehung, YOGA Aktuell - Sonderheft "Liebe"

Dieses Heft erscheint im November mit weiteren Interviews und Artikeln zum Thema Liebe und Tantra (dazu auch ein Artikel von mir).

 …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 7. August 2017 um 6:30pm — Keine Kommentare

In Salomons Garten - Alte Weisheit für die heutige Zeit (14)

„Die Lehre des Weisen ist eine Quelle des Lebens.“ 13.14 

© 2016 Kommentar: Bhajan Noam - Ein Meister spricht über Dinge, die dich wirklich interessieren, die ganz konkret dein Sein betreffen. Er langweilt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Juni 2016 um 5:30pm — Keine Kommentare

In Salomons Garten - Alte Weisheit für die heutige Zeit (10)

„Eine tüchtige Frau ist die Krone ihres Mannes, eine schändliche ist wie Fäulnis in seinen Knochen.“ 12.4

 

© 2016 Kommentar: Bhajan Noam - Mir ist bewusst, dass…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Juni 2016 um 12:00pm — 3 Kommentare

Erwachen im Alltag

© 2016 Text und Fotos: Bhajan Noam 

Bleibe, wo du bist. Bleibe in deiner Religion, bleibe in deinem Job, bleibe in deiner Beziehung. Aber schaffe dir ein Refugium in Zeit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 10. Januar 2016 um 2:30pm — 4 Kommentare

Hochsensitivität in Liebe und Beziehung

Meine Erfahrung aus meinen Seminaren und Ausbildungen ist, dass es gerade unter Menschen, die Yoga und Meditation praktizieren, einen hohen Anteil an Hochsensiblen oder Hochsensitiven gibt. Die einen mag diese Sensibilität zu Yoga hingeführt haben, bei anderen hat sie sich beim Ausüben allmählich ausgeprägt. Nicht wenige erleben dabei eine Entfremdung in der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Juni 2015 um 8:30pm — 1 Kommentar

Yoga und Sexualität

Honen hatte die Sexualität überwunden. Er sprach nie über Beziehungen zwischen Männern und Frauen. Er meinte: "Ich bin mit Problemen nicht besonders belastet, denn ich setze die Armut an die erste Stelle. Weil es den Übenden in der heutigen Zeit aber gut geht, finden sie Einschränkungen schwer." (Freies Zitat aus Buddhismus krass, Seite 152)

Kommentar = Ähnlich wie es bei den Amitabha Buddhisten die Hijiri aus dem 12. Jahrhundert gab, finden wir im Christentum die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 30. Mai 2014 um 8:22pm — 23 Kommentare

Nirvanashatakam Strophe 5 Guru Schüler Beziehung

Na Gurur Naiva Shishyah



Ich bin weder Guru noch Schüler. Die Guru-Schüler-Beziehung gilt als etwas Heiliges und wenn Shankaracarya hier sagt: Es gibt weder Guru noch Schüler, oder ich bin nicht beschränkt auf Guru-Dasein oder Schüler-Dasein, mein Glück hängt auch nicht davon ab, dass ich einen Guru habe oder dass der Guru sich richtig verhält, will er damit nicht die Lehrer-Schüler-Beziehung in Frage stellen. In vielerlei Hinsicht ist spirituelles Wissen auch eine Übertragung von… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Oktober 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen