mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Befreiung' markierten Blog-Beiträge archivieren (19)

Swami Sivananda: Die Bedeutung von Moksha

Die Einheit des Selbst, die Einheit des Seins ist eine Realität. Die Verwirklichung dieser Realität bedeutet Moksha,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. August 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Sound from Heaven and Above

https://www.youtube.com/watch?v=6oC7h47DVmw

Hinzugefügt von Sat Nanda Ji am 22. März 2017 um 8:40pm — Keine Kommentare

Die Wahrheit ist ein pfadloses Land

Weiterlesen

Hinzugefügt von miramuun am 19. Oktober 2016 um 9:30pm — 1 Kommentar

Mumukshutva

Mumukshutva – wörtlich: Zustand dessen, der intensiv Moksha, Befreiung, wünscht, oder auch Mukti, Befreiung, wünscht, Intensiver Wunsch nach Wahrheit, Sehnsucht nach Befreiung



Mumukshutva zählt zu den vier Eigenschaften eines Schülers, Sadhana Chatushtaya, die vier Eigenschaften sind: …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mukunda – derjenige, der Befreiung von allem Übel schenkt

Mukunda ist einer der vielen Namen, insbesondere von Krishna. Es gibt viele Kirtans, wo Krishna auch als Mukunda bezeichnet wird. Mukunda, derjenige, der von allem Übel befreit. Was ist das Übel? Viele Übel, Leiden, …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mukti heißt Befreiung

Mukta ist der Befreite. Mukti ist die Befreiung. Mukti ist eine der vielen Ausdrücke für die Selbstverwirklichung, die Gottverwirklichung, für die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Kaivalya – Ausschließlichkeit, Einzigartigkeit, Loslösung, Befreiung, Erlösung

Kaivalya hat verschiedene Bedeutungen. Es heißt zum einen Einzigartigkeit, Ausschließlichkeit. Das soll ausdrücken, es ist etwas Großartiges. Es heißt aber auch Loslösung. Letztlich heißt Kaivalya Freiheit. Kaivalya ist einer der vielen Ausdrücke für den höchsten Bewusstseinszustand, für die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. September 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Die Befreiung der Arbeit: Selbstbestimmung und Respekt als Erfolgsrezept

Weltweit starren Manager fassungslos auf die Firma Semco: Was dort passiert, widerspricht allem, an was sie glauben. Die 3000 Mitarbeiter wählen ihre Vorgesetzten, bestimmen ihre eigenen Arbeitszeiten und Gehälter. Es gibt keine Geschäftspläne, keine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. Mai 2015 um 7:00pm — 3 Kommentare

Wie viele Jahre dauert es bis zum Erlangen von Befreiung?

Ein junger Mann suchte einen Zen-Meister auf. 'Meister, wie lange wird es dauern, bis ich Befreiung erlangt habe ?' 'Vielleicht zehn Jahre', entgegnete der Meister. 'Und wenn ich mich besonders anstrenge, wie lange dauert es dann ?', fragte der Schüler. 'In dem Fall kann es zwanzig Jahre dauern', erwiderte der Meister. 'Ich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 9. April 2015 um 4:30pm — Keine Kommentare

Erlange die höchste Erkenntnis

„Erlange die höchste Erkenntnis – BhG VII.2“

„Ich werde dir diese Erkenntnis vollständig erläutern, die gepaart ist mit direkter Verwirklichung, und nach deren Erkennen hier nichts mehr zu erkennen verbleibt.“

Sei dir bewusst, als spiritueller Aspirant hast du hohe Ziele. Du strebst nicht nach irgendetwas, das, wenn du es erreicht hast, wieder Platz macht für etwas Neues, was zu erreichen ist. Wenn du die höchste spirituelle Erkenntnis erfahren hast, hast du das Ziel des Lebens…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. November 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Verwirklichung führt zu Gleichmut - BhG V.20

Bhagavad Gita, 20. Vers, 5. Kapitel.

„Wer Brahman kennt, ruht mit unerschütterlichem und ungetäuschtem Verstand in Brahman und wird nicht jubeln, wenn ihm Angenehmes widerfährt, noch bekümmert sein, wenn ihm Unangenehmes zustößt.“

Namaste und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Krishna sagt jetzt, wenn du Brahman erfährst, also wenn du das Absolute erfährst, wenn du wirkliche Gotteserfahrung hast, dann kommt Gleichmut. Im Vers vorher hat er gesagt, aus… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Gleichmut führt zur Freiheit - BhG V.19

Krishna spricht im 19. Vers des 5. Kapitels:

„Selbst hier, in dieser Welt, wird alles von denen überwunden, deren Geist in Gleichmut ruht. Brahman ist in der Tat makellos und gleich, daher ruhen sie fest in Brahman.“

Gleichmut ist etwas sehr Wichtiges. Gleichmut wird von Krishna immer wieder erwähnt. Dieses Sthita, diese Beständigkeit, manchmal auch als Samatva benannt oder als Sharma benannt. Gleichmut ist etwas Wichtiges. Und wenn wir Yoga praktizieren, tun wir es nicht deshalb oder… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Frieden kommt aus Entsagung - BhG V.12

Krishna, der Lehrer, spricht im 12. Vers des 5. Kapitels:

„Wer die Einheit gefunden hat, ausgewogen und harmonisch ist, gelangt zum ewigen Frieden, nachdem er den Früchten des Handelns entsagt hat. Nur wer die Einheit nicht gefunden hat, der Unstete, der Unausgewogene, vom Wunsch Getriebene, Verhaftete, ist gebunden.“

Auf Entsagung folgt Freiheit und innerer Frieden. Auf Verhaftung und auf Wünsche folgt Gebundenheit und letztlich Leid. Es gibt einen Unterschied zwischen Engagement,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Jivanmukta - der befreite Weise

Ich lese etwas aus einem Buch, „Göttliche Erkenntnis“, von Swami Sivananda aus dem Kapitel „Jivanmukta“. Unsere Zukunft. Jivanmukta heißt nämlich lebendig Befreiter. Das ist das, was das Ziel der menschlichen Existenz ist und die Yogis behaupten sogar, wir werden uns so lange inkarnieren, bis wir irgendwann zu einem Jivanmukta geworden sind oder zu einem Videamukta, einem Befreiten nach dem Tod, und dann können wir auf ewig aufgewacht ins reine Bewusstsein verschmelzen.

Swami Sivananda… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Erkenntnis und uneigennütziges Dienen gehören zusammen

Ich spreche gerade über die Bhagavad Gita, fünftes Kapitel, vierter Vers.

Krishna, der Lehrer, spricht zu seinem Schüler Arjuna:

„Kinder, nicht Weise, sprechen von Wissen und dem Yoga des Handelns, vom Ausführen der Handlungen, als wären es zwei verschiedene Dinge oder etwas voneinander Getrenntes. Wer wahrhaftig in einem fest verwurzelt ist, erntet die Früchte von beiden.“

Es gibt so viele Yogawege. Karma Yoga, der Yoga des uneigennützigen Dienens, Bhakti Yoga, der Yoga der… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. August 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Suche Zuflucht im Yoga - BhG IV. 42

Bhagavad Gita, 4. Kapitel, 42. Vers

„Mit dem Schwert der Erkenntnis des Selbst mache daher deine Zweifel zunichte, die aus Unwissenheit entstanden sind und in deinem Herzen wohnen, und suche Zuflucht im Yoga. Erhebe dich, Oh Arjuna.“

Dies ist der letzte Vers des vierten Kapitels der Bhagavad Gita. Im vierten Kapitel hat Krishna über Karma gesprochen und wie man sich aus dem Karma lösen und befreien kann. Das letzte Wort dort ist: „Erhebe dich, Oh Arjuna.“ Wenn du aus irgendwelchen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. August 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Läuterung ist Erkenntnis - BhG IV. 38

Bhagavad Gita, 4. Kapitel, 38. Vers



„Wahrlich, es gibt in dieser Welt keine Läuterung, die der Erkenntnis vergleichbar ist. Wer im Yoga vollkommen ist, findet sie zur rechten Zeit im Selbst.“



Die höchste aller spirituellen Praktiken ist die Erkenntnis des Selbst. Wer im Yoga vollkommen ist, findet diese Erkenntnis im Selbst. So sagt Krishna zwei Dinge: Erstens, Selbstverwirklichung ist das Höchste, aber um zu dieser Verwirklichung zu kommen, und das ist das zweite, üben… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. August 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

I am Neither Ego nor Reason - Nirvanashatkam English Translation - Lyrics, Video, mp3 - 405

I am Neither Ego nor Reason - Nirvanashatkam English Translation Kirtan Text, Video, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. I am Neither Ego nor Reason - Nirvanashatkam English Translation ist ein Vedanta Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne I am Neither Ego nor Reason - Nirvanashatkam English Translation, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 405, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Kirtanheft am 30. Mai 2008 um 9:00am — 1 Kommentar

Nirvanashatka - Lyrics, Video, mp3 - 404

Nirvanashatka Kirtan Text, Video, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. Nirvanashatka ist ein Vedanta Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Nirvanashatka, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 404, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

404. Nirvana Shatkam

Mano-buddhy-ahankara-chittani Naham

Na Cha Shrotra-jihve Na…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Kirtanheft am 29. Mai 2008 um 9:00am — 4 Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen