mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Blog-Beiträge (10,529)

Yoga Sutra, 1. Kapitel, kleiner Sprung – 20. Vers

Manche erlangen A-Samadhi, also den höchsten Bewusstseinszustand der Einheit,

durch Glauben, Energie, Erinnerung und klares Bewusstsein.

A-Samadhi, der höchste Samadhi, die Erfahrung der vollkommenen Einheit. Das ist das Ziel, wo wir hinstreben. Das ist ein Zustand ohne Gedanken, ein Zustand vollkommener Bewusstheit und reiner Wonne. Man kommt dorthin zum einen durch Radha, durch Glauben.

Im Raja-Yoga wird normalerweise kein Glaube vorausgesetzt,

Raja-Yoga ist mehr eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. April 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 12.4.09 Frohe Ostern

Sivananda Namah Om gesungen von Sanatani

12. April 2009

Sanatani, Leiterin des Yoga Vidya Center Essen, singt das Sivananda Namah Om Mantra, aus Dankbarkeit und zur Verehrung Swami…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 12. April 2009 um 3:30pm — Keine Kommentare

Asana-Intensiv-Meditativ im Westerwald

mit Indrayani vom 17.- 19.04.09.



Für Fortgeschrittene und solche, die es werden wollen. Langes Halten der Stellungen, verbunden mit Achtsamkeit und Konzentration, ermöglicht die Energie im Körper zu sublimieren und durch die Chakren (Energiezentren) nach oben zu führen. Die Yogastunden haben verschiedene Schwerpunkte: Chakrakonzentration, Affirmationen und Mantrarezitation. Mit viel Praxis und weniger Theorie. Mantra-Singen und Meditation runden das Seminar ab. Einfach erhebend,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Westerwald am 12. April 2009 um 8:52am — Keine Kommentare

Erkenne dein Selbst

Yoga-Sutra, 1. Kapitel, 16. Vers



Der höchste Zustand von Vairagya, Verhaftungslosigkeit, stammt vom Bewusstsein des Purusha,

dem höchsten Selbst her. Er entsagt sogar den drei Eigenschaften der Natur.



Höchste Verhaftungslosigkeit kommt, wenn du dein wahres Selbst erfährst.

Wenn du dein wahres Selbst erfährst, dann weißt du, du brauchst nichts mehr, um glücklich zu sein. Das Selbst, Purusha, die Seele, ist Ananda, reine Wonne.

Vor dem Bewusstsein dieser Wonne… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. April 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 11.4.

Yoga Oster-Newsletter erschienen

11. April 2009

Liebe Yoga Freundin, lieber Yoga Freund

Wir, das Yoga Vidya Team, wünsche dir und deiner Familie ein frohes Osterfest.

Hier der aktuelle Yoga Vidya Newsletter…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 11. April 2009 um 5:00pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 10.4.

Wie kann man Yogatherapie genauer definieren?!

10. April 2009

Definition: Was ist Yogatherapie?

Yogatherapie ist die Anwendung der klassischen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 10. April 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Was ist Vairagya

Pantanjali, Yoga-Sutra, Kapitel 1, 15. Vers



Vairagya, Verhaftungslosigkeit, ist der Bewusstseinszustand,

in dem das Verlangen nach sichtbaren und unsichtbaren Objekten

durch Meisterung des Willens kontrolliert ist.



Vairagya ist die Fähigkeit, loszulassen.

Raga heißt mögen, Vairagya ist der Zustand jenseits des Mögens.

Patanjali hat ein paar Verse vorher gesagt, dass durch Abhyasa, Übung,

und Vairagya, Verhaftungslosigkeit, die Citta-Vrittis… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. April 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Yoga-Sutra 1-14-2

Patanjali, Yoga-Sutra, 1. Kapitel, 14. Vers – Fortsetzung

Übung wird fest begründet,

wenn sie über lange Zeit hinweg ohne Unterbrechung

und mit aufrichtiger Hingabe fortgesetzt wird.



Mit aufrichtiger Hingabe, satkara, mit Ernsthaftigkeit.

Alles, was du praktizierst, praktiziere es mit Ernsthaftigkeit.

Auch ein Spannungsfeld des spirituellen Weges.

Wir wollen uns nicht identifizieren und nicht daran hängen:

dennoch, was du tust, mache es mit… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. April 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 9.4.09

Yogatherapie Video: Sonnengruß ohne Umkehrstellungen

9. April 2009

Surya Namaskar ist eine wunderbare Übung, um Körper, Seele und Geist zu aktivieren, den Kreislauf anzuregen, Energieblockaden zu lösen und mehr Lebensfreude zu haben. Hier die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 9. April 2009 um 4:00pm — Keine Kommentare

Latkes (Kartoffelpuffer)

(für 6 Personen)



Zutaten:



6 Kartoffeln, fein gerieben

1 große Steckrübe, fein gerieben (nach Wahl)

1 Tl Senfpulver

1 1/2 Tassen Mehl

2 Tl Backpulver

1/2 Tl Salz



Zubereitung:



Die geriebenen Kartoffeln trocken reiben. Die restlichen Zutaten dazugeben und zusammenmixen. Wenn nötig, mehr Mehl zum Binden dazugeben. Von Hand kleine Scheiben formen und in Öl braten bis sie goldbraun sind, dann wenden und auf der anderen Seite… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 9. April 2009 um 10:00am — Keine Kommentare

Patanjali Yoga-Sutra 14. Vers, 1. Kapitel

Übung wird fest begründet,

wenn sie über lange Zeit hinweg ohne Unterbrechung

und mit aufrichtiger Hingabe fortgesetzt wird.



Ohne Unterbrechung – nairantarya – ist ein wichtiger Aspekt.

Es gilt, jeden Tag zu praktizieren. Meditiere jeden Tag mindestens ein paar Minuten lang.

Nimm dir vor, jeden Tag etwas zu tun, um deine Gedanken zur Ruhe zu bringen.

Jeden Tag übe etwas, das deine Gedankenkraft stärkt

und dir dann hilft, dich von den Gedanken zu… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. April 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 8. April 2009

Frühling in Bad Meinberg…

8. April 2009

Frühling

Fast schon sommerliche Temperaturen: Yogastunden und Vorträge finden zum Teil schon draußen statt, viele essen auf der Sonnenterrasse, beste Zeit zum Wandern und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 8. April 2009 um 2:00pm — Keine Kommentare

Tiefenentspannung an den Ganges zum spirituellen Lehrer - mp3

Weiterlesen

Hinzugefügt von Entspannung - mp3s, Videos und viele Infos am 7. April 2009 um 8:30pm — Keine Kommentare

Achtsamkeits-Meditation mit Narayani - mp3 Übungsanleitung

Meditation, um zu den Tiefen deines Selbst zu gelangen in drei Schritten: (1) Beobachte deine Gedanken. (2) Frage dich: Wer bin ich? (3) Erkenne: Soham - Ich bin Das. Englisch-Deutsch. Sprecherin: Narayani, Übersetzer: Sukadev. Live-Aufnahme im Rahmen des Abend-Satsangs im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 7. April 2009 um 8:30pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 27.4.

Yoga ohne Einsatz der Arme

7. April 2009

Neuer Beitrag im Yogatherapie-Portal zum Thema Yoga ohne Einsatz der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 7. April 2009 um 8:30pm — Keine Kommentare

“Überwinde negative Gedanken”

Ich möchte etwas lesen aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Gedanke“, aus dem Unterkapitel „Überwindung von negativen Gedanken“.

Swami Sivananda schreibt hier: „Zuerst kommt ein negativer Gedanke in den Geist. Dann hat man eine feste Vorstellung. Man erfreut sich daran, diesem negativen Gedanken nachzuhängen. Man lässt ihn ihm Geist verweilen. Allmählich fasst der negative Gedanke, wenn er keinen Widerstand erfährt, im Geist festen Fuß. Dann wird es… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. April 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya Köln Newsletter April 2009

Liebe Yoginis und Yogis,



Die Luft im Frühling bringt Vitalität und Lebenskraft und läßt alle Zellen erwachen.

Mit diesem Newsletter möchten wir Euch auf viele interessante Yoga-Veranstaltungen im April/Mai aufmerksam machen.

Unser Center bleibt von Karfreitag bis Ostermontag geschlossen. Shankara und Kathrin sind mittlerweile in den Westerwald gewechselt. Zum 1. Mai wird unser Team durch Madhura und Asle bereichert.



Ein kleines Gedicht als geistige… Weiterlesen

Hinzugefügt von Kölner Yoga Vidya Center am 7. April 2009 um 5:31pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 6.4.2009

Yoga für Männer mit Volker Rohde

6. April 2009

im Seminarhaus Yoga Vidya Westerwald vom 30.4-3.5.09.

Spüre dich, tanke Kraft und genieße im Kreis von Männern entspanntes authentisches Mannsein. Durch tägliches Praktizieren von Yoga- und Atemtechniken vertiefst du deine Präsenz.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 6. April 2009 um 7:00pm — Keine Kommentare

„Erfahre Einheit und Verbundenheit“

Ich lese etwas aus dem kleinen, wunderschönen Büchlein von Swami Sivananda: „Licht, Kraft und Weisheit“. Es hat aufgeschlagen auf dem Unterkapitel „Unsterblichkeit ist dein Geburtsrecht“.

„Tapferkeit, Kraft und Stärke, Weisheit und Freude sind dein Geburtsrecht, dein Erbe. Das göttliche Erbe des Absoluten. Du bist das Zentrum des Denkens, der Einflüsse und der Kraft. Vergiss es nicht. In der äußeren Welt herrscht Sterblichkeit. Tage und Nächte fliegen dahin wie Pfeile. Ist ein Tag… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. April 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

“Erwirb geistigen Reichtum”

Ich lese aus dem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda. Und es hat aufgeschlagen auf einem Kapitel mit der Überschrift „Erwirb geistigen Reichtum“.

Swami Sivananda schreibt: „Eine noch so große Zahl von Nullen hat keinen eigentlichen Wert, es sei denn, die Zahl Eins werde ihnen vorangestellt. Ebenso ist der Reichtum in dieser Welt gleich Null, wenn du dich nicht um spirituellen Reichtum bemühst und nicht nach Selbstverwirklichung strebst. Lebe darum inwendig in der Seele, im… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. April 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen