mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Blog-Beiträge (11,063)

Ayurveda Kongress 2010 - Webseite ist online

An alle Vata, Pitta und Kapha Menschen: Vom 5. - 7. 3. 2010 findet der sechste Ayurveda Kongress statt. Alle Infos zum Programm, den Referenten, Preisen etc. findest du auf unserer

Ayurveda-Kongress Seite

Wenn du mehr…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 29. September 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Zucchini- Bratlinge

Zutaten:



4-5 mittelgroße Zucchinis, gewaschen und grobgeraspelt.

Halbe Tasse Kichererbsenmehl, trocken geröstet

3 Eß gemahlener Reis

Halben Tl Ajvain (indischer Thymian)

Viertel Tl Kurkuma

Priese Chillipulver

Viertel Tl Ingwerpulver

3-4 Eß gehackte Korianderblätter

1 Tl Meersalz

Etwas Öl zum Anbraten



Zubereitung:



Das Wasser aus den geraspelten Zucchini mit den Händen auspressen und die Zucchinimasse mit allen Gewürzen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 29. September 2009 um 10:00am — Keine Kommentare

Wer bin ich? Die große vedantische Frage Teil 2

Wer bin ich? Jetzt dürft ihr sprechen. Ihr habt bis eben gesungen „Wer bin ich?“. Sat-Chid-Ananda. Sein, Wissen und Glückseligkeit. Und wann bin ich das? Jederzeit. Wenn der Morgen schön ist, man gut ausgeschlafen hat, sich hinsetzt für die Meditation – wer bin ich? Sat-Chid-Ananda. Sein, Wissen und Glückseligkeit. Wenn man morgens müde ist, kaum aus dem Bett kommt, sich mühselig zur Meditation hinsetzt und Knie und Rücken wehtun – wer bin…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. September 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

Lachyoga

Hari Om!
Seit September sind Mohini und ich Lachyoga - Übungsleiter/In und haben schon die ersten Gruppen gehalten - mit viel Intensität und Freude und Lachen. Nach dem Herbstferien starten wir in Oldenburg eine regelmäßig Abendgruppe (freitags, 20.00-21.00) und werden mit leichten Atem-, Dehn- und Lachübungen mit der Lachmeditation den Abend beschließen und so das Wochenende begrüßen. Lachyoga ist eine inspirierende, wohltuende und heilsame Möglichkeit des Yogas.

Hinzugefügt von Purnima am 28. September 2009 um 12:40pm — Keine Kommentare

Wer bin ich? Die große vedantische Frage Teil 1

Sathyam Jnanam Anantham Brahman. Anantham heißt unendlich. Anantham heißt auch ewig. Es gibt das Ewige, doch wir leben momentan in der vergänglichen und relativen Welt, was sich besonders an der Zeit messen lässt. Heute z.B. stellen wir die Uhren um. Nach der Zeit wäre es jetzt erst 20.45h und ich hätte noch eine Stunde für den Vortrag. Ich werde ihn aber auf wenige Minuten reduzieren. Morgen früh könnt ihr dann eine Stunde früher beginnen mit Meditation für euch selbst oder die Zeit auch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. September 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

Devi Kavacham - Rezitation für Schutz

Devi Kavacham [5:37m]: Hide Player | Play in Popup | Download (1)



Heute ist der neunte Tag von Navaratri, dem neuntägigen Fest zur Verehrung der göttlichen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. September 2009 um 9:30am — Keine Kommentare

Ayam Atma Brahman – Maha Vakya

Ayam Atma Brahman. Dieses Selbst ist Brahman. Die vierte der vier Maha Vakyas. Im Grunde genommen ist sie wie die zweite. Aham Brahma Asmi. Ich bin dieses Brahman. Ayam Atma Brahman. Dieses Atman, dieses Selbst, ist Brahman. Wir haben, manchmal sagt man es zumindest, es gibt das kleine Selbst und das große Selbst, das individuelle und das kosmische Selbst. Aber es ist jetzt nicht so, dass wir zwei Selbste haben. Ist auch manchmal paradox. „Ich habe ein Selbst.“ Wer hat ein Selbst? Ich. „Ich… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. September 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

Blog news: Kopfstand und Skorpion; Darmerkrankungen und Schwindel; Die Göttliche Mutter

  • Kopfstand und Skorpion Variationen mit Mantra-Singen - vor 4 Stunden

    Gangaputra vom Yoga Vidya Center Mainz zeigt dir verschiedene Variationen von Kopfstand und Skorpion. Caro singt dazu “Devi Devi Devi”. Mehr Infos zum Yoga Vidya Center Mainz. Mehr Infos zum Ko...…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 26. September 2009 um 6:19pm — Keine Kommentare

Mache deine erste Yoga Therapie Individual-Kur!

Was ist eine yogatherapeutische Individual-Kur?

Das ist ein …



toller Yogatherapie-Kuraufenthalt zu 525€ für eine Woche im Doppelzimmer,

… bei dem du einfühlsame und persönliche Betreuung…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 26. September 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Prajnanam Brahman

Prajnanam Brahman. Was ist Brahman? Brahman ist nicht in Worte zu fassen. Wenn wir sagen, „Aham Brahma Asmi. Ich bin dieses Brahman.“, dann weiß ich immer noch nicht, wer ich bin. Also sagt man: „Prajnanam Brahman. – Bewusstsein ist Brahman.“ Dieses Absolute, das Unendliche, was ich bin, das ist Bewusstsein. In Prajna steckt sowohl Bewusstsein, als auch Wissen dahinter. Wenn wir an allem zweifeln, an einem können wir nicht zweifeln, dass es Bewusstsein gibt. Die Welt sehen wir durch die Sinne… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. September 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

Sundaram Konzert in Stuttgart

Sundaram Konzert.pdf

Hinzugefügt von Yoga Vidya Stuttgart Anandaprema am 25. September 2009 um 5:27pm — Keine Kommentare

Ab heute 3 Saraswati Tage

Heute ist der 7. Tag von Navaratri, des neuntägigen Festes zur Verehrung der göttlichen Mutter. Heute beginnt das letzte Drittel, welche insbesondere der Verehrung von Saraswati gewidmet sind.

Saraswati ist die Göttin des Lernens und Lehrens, die Göttin der Künste, der Erkenntnis, der Intuition, Kreativität und Weisheit. Sie ist der weibliche Aspekt von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 25. September 2009 um 7:00am — Keine Kommentare

Wesen und Praxis der Meditation, Teil 2, mp3 Vortrag mit Sukadev

Wesen und Praxis der Meditation 2 [21:02m]: | Download

Was ist Meditation? Wozu ist sie gut? Wie meditiert man? Mitschnitt eines Vortrags über Meditation mit Sukadev Bretz im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 25. September 2009 um 7:00am — Keine Kommentare

Mahavakyas – die großen Lehrsätze der Weisheit

In den Upanishaden stehen die sogenannten Mahavakyas. Sat Chid Ananda Swarupoham – so schön es ist, gilt nur als Vakya. Es gibt Mahavakyas und die Mahavakyas sind die großen Aussprüche.

Diese vier Mahavakyas heißen:

Tat Tvam Asi. – Das bist du.

Aham Brahma Asmi. – Ich bin Brahman, das Unendliche.

Prajnanam Brahman. – Bewusstsein ist Brahman.

Ayam Atma Brahman. – Dieses Selbst ist Brahman.

Alle vier Mahavakyas drücken das Gleiche aus. Tat Tvam Asi. – Das bist du.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. September 2009 um 3:30am — Keine Kommentare

NADA YOGA

............................

...............Ga...

.......Re...

Sa...



Hier erscheinen immer mal Beiträge zu dem Thema Musik und Yoga: was Klang, der Ton mit Yoga zu tun ...?



Hier mein erster Beitrag:



Für mich sind Töne, der Klang und Musik ein Weg - und Singen ist für mich die schönste Yoga Praxis, die harmonisiert, physisch, seelisch und geistig entpannt und gleichzeitig energetisch "auflädt". Diese Praxis baut auf der Grundlage des süd-indischen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Anne ENGEL am 24. September 2009 um 10:17pm — Keine Kommentare

Vidyarambham am 28. September 2009

Vidyarambham ist ein Fest für Kinder, das während der Durga Navaratri Pooja jährlich in Kerala, Südindien gefeiert wird. Kinder zwischen 2 und 5 Jahren werden initiiert für das Lernen, dafür, am tradierten Wissen ihrer Gemeinde teilzuhaben. Tausende von Menschen (nicht nur Familien mit Kindern) strömen in den Durga Tempel in Kottayam (Kerala) um mit und für ihre Kinder gemeinsam zu feiern - mit Leckerein, Tänzen - und viel Musik. Ein Volksfest zu Ehren der Kinder. Eine wunderbare Idee!… Weiterlesen

Hinzugefügt von Anne ENGEL am 24. September 2009 um 2:00pm — Keine Kommentare

Pesto (Basilikumsauce für Teigwaren)

(für ca. 500 g Teigwaren)



Zutaten:



300 g frisches Basilikum

1 1/2 T Öl

200 g Pinienkerne

1 El Butter

1 Bund Petersilie

300 g Parmesan

1 T Joghurt

Salz, Pfeffer



Zubereitung:



Basilikum waschen, abtrocknen und gemeinsam mit dem Öl, den Pinienke-nen, Butter, Salz und Petersilie im Mixer kräftig pürieren, dann den Parmesan und Joghurt unterrühren und mit Pfeffer abschmecken. Über die gekochten und abgetropften Teigwaren… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 24. September 2009 um 10:00am — Keine Kommentare

Meine wahre Natur ist Sein, Wissen und Glückseligkeit

„Sat-Chid-Ananda Swarupoham – Meine wahre Natur ist Sein, Wissen und Glückseligkeit.“, ist die große Behauptung im Vedanta. Basierend auf logischer Schlussfolgerung, basierend auf den Schriften und basierend auf der Erfahrung. Die Erfahrung ist natürlich das Wichtigste von allen dreien, denn die Erfahrung von Sat-Chid-Ananda ist die Erfahrung letztlich von Samadhi. Aber Sat-Chid-Ananda ist nicht etwas, was kommt und was geht, sondern Sat-Chid-Ananda ist immer da. Und daher ist auch Vedanta und… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. September 2009 um 4:30am — Keine Kommentare

Yoga Vidya News: Saraswati, Göttin der Weisheit - Yoga Sutra - Hüftflexibilität entwickeln

Tag der offenen Tür diesen So 27.9.09 bei Yoga Vidya Bad Meinberg

23. September 2009

An diesem Tag kannst du dich kostenlos und unverbindlich informieren über die verschiedenen Seminare und Ausbildungen bei…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. September 2009 um 5:30pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen