mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Blog-Beiträge (10,909)

Yoga und Ayurveda Seminare und Ausbildungen mit Leela Mata

Leela Mata ist eine sehr intuitive spirituelle Lehrerin. Sie macht auch komplexe Inhalte einfach begreifbar, anwendbar und vielleicht am wichtigsten: erfahrbar. In ihrer Gegenwart kannst du nahezu anstrengungslos alte Verhaftungen loslassen. Emotionale Reinigung und spirituelle Erweckung geschehen fast von selbst. Und am Ende bist du durchdrungen von einem Gefühl von Frieden und innerer Kraft, mit dem du wie neugeboren den Alltag angehen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 28. August 2009 um 6:00pm — Keine Kommentare

Rote Rüben Salat/Wintersalat

Zutaten:



1 mittelgroße Rübe pro Person

für die Sauce:

2-4 El Öl

1-2 El Zitronensaft

ca. 1 Tl Kreuzkümmel

ca. 1 Tl Honig

Salz





Zubereitung:



Die Rüben kochen, einstweilen für die Sauce alle Zutaten im Mixer gut vermischen. Die gekochten Rüben schälen und fein schneiden, dann mit der Sauce übergießen.



Hier klicken für… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 28. August 2009 um 10:00am — Keine Kommentare

Übe Pratyahara im Alltag

Yoga Sutra 2.54, Pratyahara

Pratyahara ist auch eine bewusste Übung, die du im Alltag üben kannst. Das letzte Mal hatte ich ja davon gesprochen, dass es gut ist, mindestens ab und zu mal, sich ganz auf eines einzulassen. Umgekehrt ist es aber auch eine Übung, sich bewusst auf etwas auch nicht einzulassen. Also, wenn z.B. deine Sinne dir sagen, „Ja, ich möchte jetzt ein Eis essen.“ oder „Ich möchte jetzt das und das machen oder das und das kaufen oder mich mit dem und dem Menschen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. August 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Yogalehrer Ausbildung - tiefgreifende Schulung aller Aspekte deiner Persönlichkeit

Eine Yoga Lehrer Ausbildung bei Yoga Vidya ist eine tiefgreifende Erfahrung, eine Entwicklung von Körper Geist und Seele, mit das Beste, was du für dich tun kannst. Und du lernst, sehr fundiert zu unterrichten: Anfängerstunden, Mittelstufe, Fortgeschrittene, Rückenyoga, Kinderyoga, Schwangerenyoga, all das ist schon in der Grundausbildung dabei. Und wenn du dich anschließend spezialisieren oder deine Yoga Erfahrung und Unterricht ausbauen willst, hat Yoga Vidya das weltweit umfangreichste…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 27. August 2009 um 5:00pm — Keine Kommentare

Treffe bewusst die Entscheidung, dich von etwas zu absorbieren

Yoga Sutra 2.54

Die moderne Gesellschaft ist voller Multitasking-Dingen. So wie ich jetzt übrigens auch im Auto sitze und diesen Podcast bespreche, also die Zeit nutze. Keine Angst, ich fahre nicht selbst. Rukmini fährt mich und deshalb kann ich jetzt gerade diesen Podcast hier machen. Also, auch wenn ich durchaus dieser modernen Multitasking-Gesellschaft öfters entspreche und auch selbst öfters Podcasts höre, während ich Fahrrad fahre, weiß ich dennoch, es ist wichtig, ab und zu mal etwas… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. August 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Newsletter Westerwald

Ein herzliches Om an alle Freunde von Yoga Vidya Westerwald, anbei der aktuelle Newsletter...
Viel Spaß und alles Liebe wünscht das Yoga Vidya Westerwald - Team

Hinzugefügt von Yoga Vidya Westerwald am 26. August 2009 um 3:50pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 26.8.09

Ram, das Bija-Mantra des Herzens - vor 7 StundenAnhören

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 26. August 2009 um 11:29am — Keine Kommentare

Fortgeschrittenes Pratyahara

Yoga Sutra 2.54, Fortsetzung Pratyahara

Wenn die Sinne nicht in Kontakt mit den Objekten treten und gleichsam in die Natur des Geistes eingehen, entsteht Pratyahara (Zurückziehen der Sinne).



Fortgeschrittene Form von Pratyahara heißt, dass du nichts bemerkst, was außen geschieht. In der tiefen Meditation wirst du nicht hören, wenn irgendjemand etwas sagt. Du wirst nichts spüren, wenn es vielleicht etwas zu warm oder zu kalt wird. Du wirst auch nicht merken, wenn… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. August 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Pratyahara in der Meditation

Yoga Sutra 2.54

Wenn die Sinne nicht in Kontakt mit den Objekten treten und gleichsam in die Natur des Geistes eingehen, entsteht Pratyahara (Zurückziehen der Sinne).



Pratyahara ist eine vielschichtige Praxis, die du auf vielfältige Weise praktizieren kannst. Pratyahara in der Meditation, ist ein Schritt, um den Geist meditationsbereit zu machen. Klassischerweise, wenn du dich hinsetzt für die Meditation, beginnst du mit Asana. Du setzt dich ruhig hin, machst die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. August 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Aufladende Atemübung Ujjayi - mp3 Übungsanleitung

Ujjayi Pranayama [09:18m]: Hide Player | Play in Popup | Download (15)

Übe Ujjayi zur Erhöhung der Energie, zur Anregung des Stoffwechsels, für neue Freude und Kraft. Sukadev leitet dich hier zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 24. August 2009 um 7:00pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 24.8.09, Teil 2

Aufladende Atemübung Ujjayi - mp3 Übungsanleitung - 5 hours agoListen

Übe Ujjayi zur Erhöhung der Energie, zur Anregung des Stoffwechsels, für…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 24. August 2009 um 6:49pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 24.8.09

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 24. August 2009 um 7:45am — Keine Kommentare

Wie man seinen Geist beruhigt

Yoga Sutra 2.53, Fortsetzung

Durch Pranayama wird der Verstand tauglich für Dharana.



Auch im Alltag geht das. Wenn du irgendwie einen sehr unruhigen Geist hast - vielleicht, weil du Lampenfieber hast, vielleicht, weil du hundert Dinge auf einmal zu tun hast, vielleicht, weil du dich über irgendetwas geärgert hast - dann kannst du mit Atmung einfach den Geist wieder ruhig stellen. Vor ein paar Tagen habe ich da ja einige Tipps gegeben. Wenn dein Geist z.B. nur… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. August 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Ganesh Chaturthi

SHUBH GANESH CHATURTHI


Euch Allen


Hinzugefügt von Silvia Sheela (Fouani) Yadav am 23. August 2009 um 11:47am — 2 Kommentare

Gemüsechili

(für ca. 4 Personen)



Zutaten:



3/4 T kleine Bohnen

3/4 T Paprika

3/4 T Sellerie

1/2 T Karotten

3 El Öl

1 Tl Chilipulver (evt. weniger)

1/2 Tl Cumin

1/2 Tl Gelbwurzpulver (Tumeric)

1 El Tamari

1 1/2 El Zitronensaft

1 T Tomaten

1 T Tomatenmark

Salz



Zubereitung:



Über Nacht eingeweichte Bohnen weichkochen. Die Gewürze separat in But-ter, Ghee oder Öl anrösten, alle Gemüse dazugeben und einige… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 23. August 2009 um 10:00am — Keine Kommentare

Pranayama hilft zu mehr Konzentration

Yoga Sutra 2.53

Dadurch wird der Verstand tauglich für Dharana (Konzentration).



Patanjali beschreibt hier eine weitere Wirkung von Pranayama. Pranayama, die Atemübungen zur Herrschaft über das Prana. Atemübungen helfen, dass der Geist tauglich wird für Dharana, für die Konzentration. Daher gilt es auch, wenn du Schwierigkeiten hast, zu meditieren oder auch Konzentrationsschwierigkeiten im Alltag hast, dann ist Pranayama eine der wirkungsvollsten Übungen überhaupt.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. August 2009 um 4:00am — 1 Kommentar

Heute ist Ganesha Chaturthi - der Festtag des Ganesha

Heute ist Ganesha Chaturthi, der Feiertag Ganeshas. Ein Tag, wo du neue Vorsätze fassen, Neues angehen, Hindernisse beseitigen, deine spirituelle Praxis intensivieren und Mut entwickeln kannst. Besonders gut ist es, an diesem Tag oft ein Ganesha-Mantra zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 23. August 2009 um 3:00am — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 22.8.09

Aus dem Yoga Vidya Blog:

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 22. August 2009 um 11:18am — Keine Kommentare

Wie Pranayama gegen Depressionen wirkt

Yoga Sutra 2.52

Dadurch wird der Schleier, der das Licht verhüllt, entfernt.



So beschreibt Patanjali die Wirkung von Pranayama. Pranayama ist auch eine vorzügliche Weise gegen Depression, mindestens in ihrer sanften Version. Oder auch Verstimmungen. Wenn du dich mal schlecht fühlst, dann mach einfach Pranayama und wenn es dir dann immer noch nicht gut geht, dann…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. August 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Yoga Sutra 2.52

Yoga Sutra 2.52

Dadurch wird der Schleier, der das Licht verhüllt, entfernt.



„Dadurch“ bezieht sich zum einen allgemein auf Pranayama, zum anderen auf die Übung von Kevala Kumbhaka. Unser Geist hat die Fähigkeit, sich mit Licht zu verbinden. Unser Geist hat die Fähigkeit, sich mit dem Göttlichen zu verbinden. Lichterfahrung ist eine der verbreitetsten Erfahrungen unter den Aspiranten. Nicht alle Menschen haben Lichterfahrungen, gerade diejenigen, die vielleicht… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. August 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen