mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Blog-Beiträge (9,768)

Feuriger Sonnenuntergang in Bad Meinberg

Gestern abend gabs hier einen atemberaubenden Sonnenuntergang:


Om Shanti, Mahashakti

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 18. Juli 2009 um 3:42pm — Keine Kommentare

Mit Hingabe zur Vollkommenheit Bhagavad Gita XIV 26

Ich lese etwas aus der Bhagavad Gita, dem Zwiegespräch zwischen Krishna, dem Lehrer und Arjuna, dem Schüler. Wir sind im 14. Kapitel und Krishna sagt: "Wer Gott mit unerschütterlicher Hingabe dient, geht über die Eigenschaften hinaus und ist geeignet, Brahman zu verwirklichen." Diejenigen, die schon einige Tage hier sind, haben mitbekommen, was Krishna in den vorigen Versen gesprochen hat – dass wir uns nämlich bemühen sollten,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Juli 2009 um 4:30am — Keine Kommentare

Jugendliche unterrichten Jugendlichen-Yoga: Abschluss Ausbildung in Bad Meinberg Juli 2009

http://www.kinder-yoga.cc/photo/wald_baum_yoga_fuer_jugendlich-2?context=album&albumId=3510507%3AAlbum%3A2167



Heute geht die erste Jugendlichen-Yoga Ausbildung "Jugendliche unterrichten Jugendlichen-Yoga" zu Ende. 6 Jugendliche im Alter von 14-17 Jahren haben 9 Tage lang intensiv… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Juli 2009 um 7:41am — 1 Kommentar

Die kosmische Gestalt Bhagavad Gita 11. Kapitel - Kurzvortrag mit Sukadev

Ich lese etwas aus der Bhagavad Gita, dem Zwiegespräch zwischen Krishna und Arjuna. Arjuna hatte im 11. Kapitel berichtet, dass er die Vision der kosmischen Gestalt hatte. Er hatte eine Vision von Krishna, er hat die Erfahrung gemacht von unendlichem Samadhi. Und anschließend erzählt er das dem Krishna, und Krishna antwortet dann: "Weder durch Studium der Veden, noch durch Askese, nicht durch Geschenke und auch nicht durch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Juli 2009 um 4:30am — Keine Kommentare

Yoga Vidya Nordsee: Großes Yoga-Studio wird fertig

Bei Yoga Vidya Nordsee wird das Semingebäude oberes Bild) fertig: Neue Yoga-Räume, Duschen für die Zelter und ein Yoga-Ayurveda-Cafe entstehen. Im Yoga-Raum im Erdgeschoss finden schon die ersten…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Nordsee am 16. Juli 2009 um 10:22pm — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 16.7.09

Yoga Therapie bei Meniskus-Schmerzen





Neuer Beitrag auf www.yogatherapie-portal.de in der Rubrik Fragen und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 16. Juli 2009 um 10:00pm — Keine Kommentare

Wie man Gier überwindet - BhG XIV 7

Ich lese etwas aus der Bhagavad Gita, dem Zwiegespräch zwischen Krishna und Arjuna. Krishna, dem Lehrer, Arjuna, dem Schüler. Wir sind im 14. Kapitel und im

7. Vers. Krishna spricht über die drei Gunas, an denen wir uns verhaften. Im 7. Vers

sagt Krishna: "Wisse, dass Rajas, die Eigenschaft der Unruhe, von der Natur der Gier ist, die Quelle von Durst nach Sinnesfreuden und Verhaftung. Rajas bindet, oh

Arjuna, den Verkörperten fest durch die Verhaftung an das Handeln".

Yogis… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Juli 2009 um 4:30am — Keine Kommentare

Dalai Lama 2009 in Frankfurt Tickets zu verkaufen

Hallo!



Leider kann ich nicht an dieser interessanten Veranstaltung teilnehmen und würde mich freuen die Tickets in interessierte, neugierige Hände weitergeben zu können....



Dalai Lama 2009 in Frankfurt vom 31.07.09 - 02.08.09



• Tageskarte - 31.07.09 für 59,00 € oder Preis vorschlagen!

(Sitzplatz Block B1 Reihe 2, Platz 16)

• Wochenendkarte – 01.02.08/02.08.09 für 105,00 €

oder Preis vorschlagen!

(Sitzplatz Block D4 Reihe 8 Platz… Weiterlesen

Hinzugefügt von Angela am 15. Juli 2009 um 9:00pm — Keine Kommentare

Soham - Ich bin das unsterbliche Selbst

soham heißt: „Ich bin das“.

hamsa heißt: „frei, unendlich, ewig“

paramahamsa heißt: „höchste Freiheit“

paramatma: „höchstes Selbst“.

chin mayo ham : ich bin reines Bewusstsein, ich bin gemacht aus Bewusstsein,

aham : ich bin, maya : gemacht aus, chit : Bewusstsein – chin mayo ham.

sat chit ananda svarupo ham – meine wahre Natur ist Sein, Wissen und Glückseligkeit.

soham – das bin ich, brahman, OM – das reine, unendliche, ewige Bewusstsein.

Das sind die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Juli 2009 um 4:30am — 1 Kommentar

Neuer Name für "Haus Yoga Vidya Bad Meinberg"

Wir bitten dich um Hilfe bei einer Namensgebung.



Der Name "Haus Yoga Vidya Bad Meinberg" ist nicht mehr adäquat - seit dem Kauf des Projektes Shanti und des Kailash besteht der ganze Ashram inzwischen aus 3 Gebäudekomplexen mit über 10 einzelnen Häusern.



In einer Mitarbeiterbesprechung heute wurden 3 Namen befürwortet:

  • Yoga Vidya Bad Meinberg - ist umfassend und schließt alles gut ein
  • Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg - in Indien würde man ganz…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Juli 2009 um 3:00pm — Keine Kommentare

Reis Byriani

(für 6 - 8 Personen)



Zutaten:



1 T Auberginen, würfelig geschnitten

1 T Karotten, würfelig geschnitten

1 T Erbsen

1 T Blumenkohl (Karfiol)

1 Paprika, würfelig geschnitten

1 Tomate zerkleinert

1 El Butter oder Ghee (Butterschmalz)

4 Gewürznelken

4 Kardamomschoten

1 Zimtstange (4 - 5 cm)

2 T Vollreis

1/4 Tl Cayennepfeffer (nach Belieben)

4 T Wasser

Salz



Zubereitung:



In einem großen Topf die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 14. Juli 2009 um 10:00am — Keine Kommentare

Mantra Yoga Sadhana, von Swami Sivananda´s Buch „Sadhana“

„Mantra Yoga ist eine exakte Wissenschaft. mananat trayate iti mantrah - Mantra ist das, durch dessen Wiederholung man befreit wird. Ein Mantra ist Göttlichkeit, das Mantra und Gott sind letztlich eins, das Mantra selbst ist Gott. Das Mantra ist göttliche Kraft, daivi shakti, die sich in einem Klangkörper manifestiert. Ständige Wiederholung des Mantras mit Vertrauen , Hingabe und Reinheit

vermehrt die shakti, die Kraft des Strebenden,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Juli 2009 um 4:30am — Keine Kommentare

Om Namah Shivaya

Wisst ihr, was Om Namah Shivaya heißt?

Om heißt: Om, Namah heißt: Ehrerbietung an, oder: ich grüße, und Shivaya heißt: an Shiva.

Und was ist jetzt Shiva? Shiva wörtlich heißt: der Liebevolle, der Gütige, der Segensbringende.

Und wenn wir im Yoga uns gegenseitig grüßen mit Om Namah Shivaya, dann heißt das, ich grüße das Liebevolle in dir, ich grüße das Segensreiche in dir, ich grüße das Gütige in dir, ich grüße das Göttliche in dir.

Und die große…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Juli 2009 um 4:30am — Keine Kommentare

Yoga Vidya News 12.7.09

Schilddrüsenvergößerung mit Knotenbildung / Schilddrüsenüberfunktion

12. Juli 2009

Neuer Beitrag auf www.yogatherapie-portal.de in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 12. Juli 2009 um 8:00pm — Keine Kommentare

Die Geschichte der Heiligen Medalasa

Ich will euch eine kleine Geschichte erzählen.

Es war einmal vor langer Zeit eine Mutter, die hieß Medalasa. Und die Medalasa hatte einige Kinder,

und Medalasa war nicht irgendeine Mutter, sondern sie war eine selbstverwirklichte Heilige.

Und sie sang ihren Kindern ein Wiegenlied, und jetzt nicht so die Wiegenlieder, die wir hier in Deutschland vielleicht singen, sondern:

“shuddhosi buddhosi niranjanosi

samsara-maya-parivar Jitosi”

Sie sang ihren… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Juli 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Großes Sommer Gewinnspiel auf mein.yoga-vidya.de Community

Die Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de hat inzwischen über 2200 Mitglieder, dabei bald 1000 Besucher am Tag. Fast 400 Yoga Videos, über 4000 Yoga Photos, über 500 Artikel über Yoga als Blog Beiträge, täglich neue Diskussionsbeiträge im Forum. Danke allen, die mitgewirkt haben.

Wir wollen diese Community noch aktiver werden lassen. Dazu gibt es ein großes Sommer Gewinns piel: Verlost werden mit attraktiven Preisen:

  • 1. Preis:…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Bad Meinberg am 11. Juli 2009 um 6:16pm — Keine Kommentare

Avatar, die Herabkunft Gottes

Ich lese etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Avatar“, Avatar ist eine Herabkunft Gottes. Ich lese aus einem der Unterkapitel, da steht :



Der Unterschied zwischen einem Jivanmukta und einem Avatar

„Ein einfacher Jivanmukta ist wie ein Stern, der in der Nacht strahlt. Er spendet ein wenig Licht. Er ist durch Tapas und Sadhana – intensive Praxis - zum neuen Ufer gelangt. Er kann eine Zahl von Menschen erheben. Wie die Wasser einer kleinen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Juli 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Yogastunde in einer halben Stunde als MP3 Datei

Yogastunde für Geübte in 36 Minuten: Sonnengebet, 12 Grundstellungen (Asanas), Tiefenentspannung, Pranayama. Ohne das Pranayama sind es sogar nur 30 Minuten. Seit Jahren werde ich von den Hörern unserer Yoga CDs (www.yoga-versand.de) darum gebeten, auch mal eine kurze Yoga Stunde aufzunehmen. Das habe ich jetzt gemacht. In der unteren MP3-Datei wirst du zu einer vollständigen Yogastunde angeleitet. Du musst aber schon bei einem Yoga Vidya Lehrer gelernt… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 10. Juli 2009 um 5:00pm — Keine Kommentare

Bhakti, Entwicklung von Hingabe

Ich will etwas lesen aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“, aus dem Kapitel „Bhakti“:

Bhakti - wörtlich Hingabe -, Bhakti heißt: in Gott sein.

„Bhakti ist das Fließen von Hingabe wie das Fließen eines Flusses,

Bhakti ist die Kontinuität von Hingabe, so wie Öl kontinuierlich aus einem Gefäß in ein anderes fließt.

Bhakti ist das Angezogensein des Jivas, der individuellen Seele, von Gott,

so wie die Nadel vom Magnet angezogen wird.

Bhakti transformiert den Menschen zur… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Juli 2009 um 4:00am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen