mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Blog-Beiträge (9,944)

Swami Sivananda: Erscheinungsformen von Shakti

Shakti ist symbolisch weiblich; aber in Wahrheit ist sie weder männlich noch weiblich. Es ist nur eine Kraft, die sich in verschiedenen Gestalten zeigt.

Die fünf Elemente und ihre Verbindungen sind die äußeren Erscheinungsformen der universellen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Devi

Devi, Maheshvari oder Parashakti ist die höchste Shakti, die Kraft des höchsten Wesens. Wenn in den Puranas, den Göttergeschichten, Vishnu und Mahadeva…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Das Eins Sein von Jiva und Brahman

Die individuelle Seele und die höchste Seele sind im Wesenskern ein und dasselbe. Das ist die grundlegende Lehre der Vedanta-Philosophie. Diese Auffassung ist auf den ersten Blick nicht leicht zu begreifen. Maya, die verhüllende Kraft Gottes, verdeckt die wahre…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vordere Nabho Mudra zur Aktivierung von Ajna Chakra

Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 12. Oktober 2018 um 6:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Buchwissen und Verwirklichung

Man kann Brahman, das Absolute, nicht durch das begrenzte Instrument des Intellekts erkennen. Der Verstand nimmt seine Kraft und sein Licht von seiner Quelle, Brahman, der höchsten Seele. Der Verstand kann nur die Natur und die Eigenschaften,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Geist und Brahman

Das Absolute ist immer das beobachtende Subjekt. Es kann nie zum Objekt der Wahr­nehmung werden. Würde der Atman zum Objekt der Wahrnehmung, würde er zu etwas Vergänglichem. Atman ist immer der Wissende, Erfahrende und Beobachtende.

Der Geist kann nur äußere Objekte wahrnehmen. Wie kann der Geist den Wissenden erfahren?…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Kleines Schwarztee Kompendium

Schon vor langer Zeit bekam ich von meinem geliebten Kaffe Kopfschmerzen.

Es waren bestimmte Sorten, die mir Probleme machten. Gut vertragen kann ich italienischen Kaffe und echten Mokka.

Also verabschiedete ich mich vom Kaffe Konsum und stieg um auf so genannten Schwarztee.

Das war eine interessante Reise in das Land der Geschmäcker und des Einzelhandels und des Koffeinkonsums.

Ich kam schnell davon ab Tee in lokalen Supermärkten zu kaufen.

Es ist eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Diamir am 10. Oktober 2018 um 6:30pm — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Das Fest Navaratri und seine spirituelle Bedeutung

Während Navaratri, den Neun Nächten der universellen Mutter, wird in ganz Indien die göttliche Mutter verehrt. Dusserah, Durga Puja und Navaratri sind verschiedene Bezeichnungen für das Fest. In den ersten drei Nächten wird Durga, der zerstörende Aspekt der Mutter, verehrt. In den folgenden drei Nächten wird…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Die Natur reinen Bewusstseins

Reines Bewusstsein ist reines Erkennen. Es gibt dabei weder Denken noch Wahrnehmung im Sinn von „an etwas denken“ oder „etwas wahrnehmen“. Es gibt dabei weder ‘innen’ noch ‘außen’. Es ist eine homogene Essenz von Sein und Wonne. Das Erkennen, das reine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Das Substrat hinter allen Namen und Formen

In der sichtbaren Welt von Namen und Formen sind Farbe, Gestalt, Größe und Klänge notwendig, um Dinge zu unterscheiden; aber Brahman ist eine einheitliche Essenz von Wonne, Frieden…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Atman ist die Essenz von allem

Atman, das Selbst, ist nicht anderswo. Es ist dein eigenes innerstes Selbst.

Kleiner als klein und größer als groß ist der Atman, der im Herzen wohnt. Er ist die Seele der Ameise. Er ist die Seele des Elefanten. Er ist die Seele des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Die Lehre von Neti-Neti

Brahman kann man nicht wirklich beschreiben. Es kann nur durch Verneinung ‘Neti, Neti, ‘Nicht dies, nicht das’ beschrieben werden. Das, was weder wie dieses noch wie jenes ist, ist Brahman, das Ewige.

Durch die Anwendung von ‘Neti, Neti’ kann man alle Namen und Formen negieren, aber man kann nicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Nabho Mudra

Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 5. Oktober 2018 um 6:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Brahman übersteigt Zeit, Raum und Ursächlichkeit

Brahman kann nicht nachgewiesen werden. Es besteht vor dem Akt des Nachweisens. Es ist die Grundlage des Beweises. Es beweist sich aus sich selbst.

Brahman, das Absolute, ist die Ursache von allem, ist selbst aber ohne Ursache. Es ist der Ursprung der gesamten Schöpfung.

Brahman, das Ewige, ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. Oktober 2018 um 5:30am — 1 Kommentar

Swami Sivananda: Brahman

Brahman, das Absolute, ist ein großes Geheimnis; und trotzdem ist Es die einfache, simple Wahrheit. Brahman ist die Seele unserer Seelen. Es ist unser wahres Selbst. Es ist der innere Lenker. Es ist das Innewohnende. Brahman ist der Lenker…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Para Bhakti und Jñana

Para Bhakti ist nichts anderes als Jñana, höchste Erkenntnis. Para Bhakti und Jñana sind eins. Shri Shanka­ra, ein großer Philosoph und Kevala-Advaita-Jnani (der die höchste Einheit verwirklicht hat), war…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Newsletter 10/2010

Newsletter 10/2018

Autorin Andrea Brungs informiert Online-Version anzeigen

Willkommen



Ich freue mich dich im aktuellen Newsletter begrüßen zu dürfen. Wer mich noch nicht kennt, ich bin Andrea Brungs und Autorin.

Und jetzt erfährst du was es Neues gibt.

FAQ- System

Du weißt nicht weiter oder brauchst Hilfe?

Da schaue dich doch im FAQ- System um.

Hier gibt es auf jeden Fall die Häufigsten Fragen und dazugehörige Hilfestellung. Reicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Andrea Brungs am 2. Oktober 2018 um 2:51pm — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Apara Bhakti und Para Bhakti

Es gibt zwei Arten von Bhakti, Apara Bhakti und Para Bhakti. Apara Bhakti ist niederes Bhakti. In Apara Bhakti ist der/die Gläubige Anfänger. Er oder sie führt Rituale und Zeremonien aus. Sein, ihr…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. Oktober 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Wie siegen wir?

"Jaya Ganesha" bedeutet "Sieg für Ganesha". Ganesha ist der Glücksgott im Yoga. Er besitzt einen großen (Elefanten-)Kopf für Weisheit, einen Dreizack (Wurfspeer) für Kraft, ein Seil mit einer runden Schlaufe für die Anbindung an das Ziel, eine segnende Hand als Symbol für den Weg der Liebe und eine Schale mit Süßigkeiten (Reisbällchen). Normalerweise sitzt Ganesha im Meditationssitz auf einer Lotusblume (innerer Frieden, erleuchtetes Sein, Kundalini-Energie). Er hat einen dicken Bauch, in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 1. Oktober 2018 um 3:12pm — 1 Kommentar

14.-19.10. Heiler Ausbildung Teil 1 - Yoga Vidya Bad Meinberg



Die Ausbildung ist für dich geeignet, wenn du deine Heilkräfte entwickeln willst und mit Hilfe deiner natürlichen Heilkraft dir selbst und anderen helfen möchtest. Nur zusammen mit Teil 2 möglich. (2.- 07.12. Teil 2)

MZ 887 €; DZ 1051 €; EZ 1220 €; S/Z 758 €.

Alle Informationen und Buchung:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 1. Oktober 2018 um 11:32am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen