mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Dezember 2017 Blog-Beiträge (69)

Vaidika

Vaidika heißt „zu den Veden gehörig“ und „auf die Veden bezogen“, „aus den Veden heraus kommend“. Es gibt auch Vaidhika und Vaidhika, das heißt „regelkonform“. Vaidika bezieht sich auf Veda, die heiligen Schriften, die Veden, und Vaidhika…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Dezember 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Utpada

Utpada heißt Geburt, Entstehen und Erscheinen. Utpada, also wenn etwas entsteht, wenn etwas geboren wird, wenn etwas erscheint, dann Utpada. Wenn etwas neu kommt, das ist immer ein schöner Moment. Natürlich, wenn ein Kind geboren wird, Utpada, freuen sich alle. Und es gibt kaum etwas, was …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Dezember 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Weibliche Zeremonien

Alte Kulturen pflegten monatliche Fruchtbarkeitszeremonien an Vollmond zu ehren des Mondes und der Weiblichkeit abzuhalten. Die sogenannten primitiven Völker ehren die erste Periode der Mädchen mit Pubertätszeremonien. Sie sind der Überzeugung, dass Frauen als spirituelle Wesen unglaubliche Kräfte besitzen und dass die Gabe des Lebens ein wichtiges Ereignis ist.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 10. Dezember 2017 um 12:00pm — Keine Kommentare

Ushna

Ushna heißt „heiß, Ushna heißt „scharf“, Ushna heißt auch „warm“. Nicht umsonst ist im Englischen z.B. „hot“, als Wort für auch ein Gewürz, „scharf“. Das kommt letztlich vom Indischen her, vom Sanskrit, Ushna. Ushna ist „heiß“ und es ist „scharf“. Ushna ist das Gegenteil vom Ayurveda-Begriff „Shita“, Shita…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Dezember 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Der Yogi und das Reh

Es war einmal vor langer Zeit, da verliebte sich ein Reh in den Yogi. Der Yogi wohnte oben in seiner Hütte am Weg und das Reh lebte am anderen Ende des Grundstücks im Dschungel. Der Dschungel war ein kleines Waldstück am Fluss neben dem Grundstück des Yogis. Der Dschungel war so wild und abgelegen, dass sich dort kaum ein Mensch hintraute. Vor allem nicht die bösen Jäger, die den Tieren des Waldes nachstellten. So wurde der Dschungel zu einem Zufluchtsort für Rehe, Kaninchen und Rebhühner.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 9. Dezember 2017 um 3:30pm — 4 Kommentare

Ushas

Ushas – die Morgenröte, die Göttin der Morgenröte. Ushas, ein anderer Sanskrit-Ausdruck für die Morgenröte, der Göttin der Morgenröte. Vielleicht hast du schon von Usha gehört, was auch die Göttin der Morgenröte ist. Ushas ist der ursprüngliche Name, Usha ist so etwas, was zu der Göttin der Morgenröte…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. Dezember 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Ushanas

Ushanas ist der Morgenstern, der Stern, der am Horizont morgens leuchtet. Ushanas ist oft die Venus. Wenn es morgens hell wird und bevor die Sonne aufgeht, siehst du manchmal im Osten einen hellen Stern. Und dieser helle Stern, wenn du ihn siehst, ist oft die Venus. Und so ist Ushanas auch der Name der Venus, die auch als …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. Dezember 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Im Gedenken an Klaus Heitz​ (Harfe): Ave Maria

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 7. Dezember 2017 um 3:47pm — 3 Kommentare

Zeolith (Klinopthilolith-Zeolith) - ein wichtiges Entgiftungsmittel!

Zeolith ist vulkanischen Ursprungs und besteht überwiegend aus Silizium. – Die Leber, unser wichtigstes Entgiftungsorgan, wird durch die Einnahme von Zeolith in ihrer Funktion unterstützt und entlastet. Blut, Lymphe, Bindegewebe, Nieren und der…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 7. Dezember 2017 um 10:00am — 6 Kommentare

Yoga Vidya App

Hallo Sukadev,
Ich wollte mich für die tolle App bedanken. Wegen dieser App mache ich seit über einem Jahr täglich Yoga und seit einem halben Jahr meditiere ich täglich. Davor habe ich immer gesagt, dass Yoga und Meditation nichts für mich ist. Das stimmt nicht. Ich liebe es! Vielen herzlichen Dank, dass ich jeden Tag etwas davon haben darf!
Beste Grüße Johanna

Hinzugefügt von Johanna am 7. Dezember 2017 um 9:53am — Keine Kommentare

Usha

Usha ist die Morgenröte, Usha ist auch die Göttin der Morgenröte. In der Mythologie ist Usha die Tochter des Dämons Bana und die Gattin von Aniruddha. Und es gibt manchmal…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. Dezember 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Die Geschichte über St. Nikolaus

Es war einmal vor langer Zeit, da lebte in der reichen Stadt Patara (ehem. Lykien, heute Türkei) ein Knabe, der Nikolaus genannt wurde. Die Eltern von Nikolaus verstarben frühzeitig fast zeitgleich an einer bösen Krankheit, dadurch weinte Nikolaus Tag und Nacht. Nikolaus erbte…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 6. Dezember 2017 um 1:30pm — Keine Kommentare

Ich weis nicht weiter: Verzweiflung, der Sinn dahinter, und die Lösung

Was tun wenn man verzweifelt ist? Jeder kommt irgendwann mal in seinem Leben in die Situation, wo aus tiefstem Herzen der Satz kommt: “Ich weis nicht weiter”.

Wie es dazu kommt, warum Verzweiflung sogar gut sein kann, und wie du da raus kommst, erfährst du hier.

Verzweifelt hoffnungslos, oder hoffnungslos verzweifelt?

.... hier den gesamten Blogbeitrag lesen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 6. Dezember 2017 um 11:56am — Keine Kommentare

Urmila

Urmila ist der Name einer Schwester von Sita, Urmila war die Frau von Lakshmana. Vielleicht kennst du schon einiges über Yoga, hast auch schon einiges von indischer Mythologie gehört, vermutlich würdest du sonst jetzt nicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. Dezember 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Kitchery Rezept

Zutaten (für 4 Personen)
1 EL Ghee
2 TL Gewürzmischung für Kitchery *…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Dezember 2017 um 8:00pm — Keine Kommentare

Die beste Medizin

Jemand sagte einmal:

‚Die beste Medizin für die Menschen ist die Liebe.’

Ein anderer fragte: ‚Was ist, wenn es nicht funktioniert?’

Jener lächelte und meinte: ‚Erhöhe die Dosis.’    …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Dezember 2017 um 8:00pm — 1 Kommentar

Das Mysterium, ein Mensch zu sein

Es war einmal ein Engel, der zur Erde kam, um den Menschen und seine Welt kennen zu lernen. Die Schönheit der Welt überwältigte ihn. Er sah die sonnigen Gipfel und dunklen Wälder, den singenden Wind und die regenbogenfarbigen Täler. Die Erde war vom Tau…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Dezember 2017 um 7:30pm — Keine Kommentare

Urdhvaretas ist derjenige, der seine sexuelle Energie sublimiert hat, wörtlich: derjenige, der seinen Samen nach oben geführt hat

Das steht dafür, dass ein spiritueller Aspirant sein Prana, seine Lebensenergie, nach oben bringen kann, auch die Energie des Swadhisthana Chakras, des Sexual-Chakras. Man kann als spiritueller Aspirant auch ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. Dezember 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Satsang am Sonntag den 10.12.17 um 19 Uhr in Münster

Komm am Sonntag den 10.12.17 um 19 Uhr ins Yoga Vidya Center Münster zum Satsang. Bitte komme ohne Anmeldung ein paar Minuten vor Beginn ins Center (der Eingang liegt auf der Rückseite des Gebäudes)
Jede/r ist willkommen!
https://www.yoga-vidya.de/center/muenster/start/

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 4. Dezember 2017 um 2:46pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen