mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Dezember 2016 Blog-Beiträge (89)

Samyoga

Samyoga heißt wörtlich „Vereinigung mit“. Yoga heißt ja „Vereinigung“, und Sam heißt „mit“. Samyoga heißt „verbunden mit“, „Vereinigung mit“, „Einheit mit“. Samyoga kann in verschiedenen Kontexten verwendet werden. Zum einen gibt es Samyoga als spirituelle Praxis. Du kannst z.B. Samyoga üben, wenn du…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Dezember 2016 um 5:30am — 1 Kommentar

Meditationskurs ab Donnerstag 26.1.17 in Münster

Du bist eingeladen an 4 Donnerstagabenden (20.00-21.30h) am Workshop Meditation teil zu nehmen. Du lernst verschiedene Meditationstechniken kennen und übst sie in der Gruppe.
Sowohl geeignet für Anfänger, wie auch Geübte, die gerne in der Gruppe Meditation üben möchten.

https://www.yoga-vidya.de/center/muenster/start/
Hast du Fragen? 0251/2870922

Bis bald im Yoga Vidya Center Münster
Mangala

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 13. Dezember 2016 um 1:21pm — Keine Kommentare

Samyama heißt Kontrolle, Samyama heißt Konzentration, Samyama heißt Sammlung des Geistes

Samyama kommt von Sam und Yama. Yama heißt hier auch Kontrolle, Sam heißt „mit Kontrolle“. Samyama heißt, den Geisteszustand sammeln zu können. Samyama wird im Patanjali Yoga…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Dezember 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Knorrige Gesellen

  Diese knorrigen Gesellen habe ich auf meinen letzten Spaziergängen getroffen und möchte sie gerne mit euch teilen.

                                                  Die nächsten beiden wohnen gemeinsam in einem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Heike Mirabai am 12. Dezember 2016 um 6:00pm — 1 Kommentar

Vajra-Meditation

Der Vajra (oder tibetisch: Dorje – sprich: Vadschra bzw. Dordsche) ist das älteste bekannte Kultgerät der Menschheit. Es gibt bis zu 12.000 Jahre alte Funde aus verschiedensten Materialien: Messing, Bronze, Silber, Stein, Holz. Die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 12. Dezember 2016 um 10:30am — Keine Kommentare

Tiefenentspannung – Wer bin ich?

Play

Weiterlesen

Hinzugefügt von Entspannung - mp3s, Videos und viele Infos am 12. Dezember 2016 um 7:00am — Keine Kommentare

Samvada

Samvada heißt Zwiegespräch. Samvada heißt, sich miteinander unterhalten. Vada heißt Gespräch, Samvada heißt Zwiegespräch, denn „Sam“ heißt immer „Verbindung“, „vereinigen“ und auch „miteinander“. So ist also Samvada ein Zwiegespräch, zwei Menschen unterhalten sich miteinander. In diesem Sinne wird z.B.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Dezember 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

;-) "Schnubbiyama" - Übungen für verschnupfte Yogalehrer und Yogaschüler

Meine liebe Freundin Aditi (Yogalehrerin) fragte mich heute, was sie für sich selbst und ihre verschnupften Yogaschüler tun könne. Ich stellte ihr schnell die folgende Übungsreihe zusammen. Probiert sie aus, sie tut sehr gut und befreit Nase, Stirnhöhle, Nebenhöhlen und Bronchien. Ich habe diese Reihe spaßeshalber…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 11. Dezember 2016 um 8:00pm — 1 Kommentar

1 + 1 = 3 Einfach nur wunderschön und berührend!

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 11. Dezember 2016 um 12:43pm — Keine Kommentare

Samtosha

Samtosha heißt Zufriedenheit, Samtosha heißt auch Freude, die aus Zufriedenheit kommt. Samtosha kann man auf verschiedene Weisen transkribieren. Meistens wird es geschrieben, Santosha, es geht aber auch mit „m“, also Samtosha.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Dezember 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Samskara

Samskara ist ein Sanskrit-Wort und heißt wörtlich Zubereitung. Samskara ist auch Gedächtnis, etwas, woran man sich erinnert, ist ein Eindruck im Unterbewusstsein. Samskara ist aber auch der Name für ein Ritual. Die so genannten Samskaras als Rituale sind das, was man auch als Lebensabschnittsrituale bezeichnen kann.

Also, zunächst mal Samskara als Eindruck im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Dezember 2016 um 5:30am — 1 Kommentar

Samshaya

Samshaya heißt Zweifel, Samshaya heißt Ungewissheit. Samshaya kann auf dem spirituellen Weg hilfreich sein, aber auch ein Hindernis sein. Samshaya kann zum einen der spirituelle Zweifel sein, im Sinne von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. Dezember 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Die Präsenz der Meister

Wir sind stets umgeben von den großen Weisen aus vielen Jahrtausenden. Die meisten aber sehen sie nicht oder leugnen ihre Existenz. Doch jetzt, wo ihr Licht der Liebe immer stärker scheint, muss man schon sehr gefangen sein in seiner kleinen Ego-Welt, wenn man noch weiter im Dunklen stolpert und an Kriegs- und Gewinnspiele…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. Dezember 2016 um 1:00pm — Keine Kommentare

Samsara ist der Kreislauf von Geburt und Tod, Samsara ist der Kreislauf des Lebens und des Lebens nach dem Tod

Samsara kommt von den beiden Ausdrücken „Sam“ – „mit“, und Sara heißt so etwas wie Zentrum, Essenz. Samsara heißt so ein bisschen, um das Zentrum herum zu kreisen. Wir haben ein Zentrum, das Zentrum ist Brahman, das wahre Bewusstsein. Und drum herum spielt sich alles ab. Samsara …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. Dezember 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Bericht vom Nikolaustag

Es klopfte an die Tür. Der heilige Nils-Nikolaus schaute aus der Tür heraus. Wer wollte ihn an seinem heiligen Tag besuchen? Es war Nirmala. Sie wollte sich ihr Nikolausgeschenk abholen. Nils kramte in seinem großen Sack und fand dort einen kleinen süßen Wichtel, der genauso aussah wie er. Langer weißer Bart, auf dem Kopf eine rote Zipfelmütze, ein roter Mantel, Winterstiefel und zwei lustige Augen, die verschmitzt hinter der großen Nase hervorgucken.

Nirmala verliebte sich sofort in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 7. Dezember 2016 um 1:00pm — 1 Kommentar

Samprajnata Samadhi – die niedere Stufe von Samadhi, noch dualistischer Samadhi

Heute spreche ich über Samprajnata Samadhi. Über Samadhi zu sprechen, ist immer ausgesprochen schwierig, insbesondere zu Menschen, die Samadhi noch nicht erfahren haben. Angenommen, du hast Samadhi erfahren, dann brauchst du keine Erläuterung. Angenommen, du…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. Dezember 2016 um 5:30am — 1 Kommentar

Sampradaya ist eine Traditionslinie, eine Tradition, innerhalb derer spirituelle Weisheit weitergegeben wird

Sampradaya kommt aus den Ausdrücken „Sam“, das heißt „ganz“, „Pra“ heißt „nach vorne“, „weiter“ und „Da“ – „geben“. Sampradaya ist also das Ganze, was man nach vorne weitergibt. Also, im Sampradaya ist nicht nur Tradition im Sinne von Altem, sondern da steckt drin, das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. Dezember 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Sampatti

Sampatti heißt etwas, was du erreicht hast, damit ist Sampatti „Gelingen“ und „Erfolg“, Sampatti heißt Erfüllung. Also, Sampatti etwas, was gelungen ist, Sampatti, was erfolgreich ist, Sampatti eben auch etwas, was erfüllt ist. Sampatti kann auch heißen, Wohlstand, Sampatti kann heißen, Segnung, Sampatti kann heißen, Reichtum. Vielleicht kennst du auch die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. Dezember 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga zum Ende des Winterschlafs 2017

Das Wochenende führt dich auf einer Reise durch verschiedene Spielarten des Yoga – und durch dich selber. Aber wohin? Zu dir selbst.

Von Samstagmorgen bis Sonntag Spätnachmittag erwarten dich Yogastunden und Workshops mit wechselnden Schwerpunkten, von Āsans über Pranayama und Klang bis hin zu Mantra-Yoga. Das Wochenende richtet sich an alle, die bereits – zumindest einen ersten – Kontakt mit Yoga aufgenommen haben, und nun die tiefe Erfahrung mache möchten, nicht nur 90 Minuten, sondern… Weiterlesen

Hinzugefügt von Brahmna am 4. Dezember 2016 um 2:23pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen