mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Dezember 2010 Blog-Beiträge (100)

Die drei Gunas und ihre Bedeutung

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit Yoga Sutra, 4. Kapitel, 13. Vers: „Sie, ob manifest oder unmanifest, existieren in den drei Gunas.“



Dieser Satz bezieht sich auf den vorherigehenden Vers. Vergangenheit und Zukunft existieren in den drei Gunas. Das Universum der verschiedenen Möglichkeiten, auch das Karma, das auf uns wartet, Vergangenheit und Zukunft, letztlich manifestieren sich alle aus den… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Dezember 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Newsletter Yoga Vidya Mainz

 

~~~#~#~#~#~#~#~#~#~#~#~#~~~

~~~…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 19. Dezember 2010 um 1:03pm — Keine Kommentare

19. Tür (drei Sterne)

OM NAMO NARAYANA

 

Mit drei Sterne schließe ich den Bericht über unseren Adventskalender ab, da ich in den kommenden Tagen bei den Sevaka-Tagen in Bad Meinberg bin. Ob eine andere Euch die letzten Tage auf dem Laufenden hält, steht in den Sternen. Eingewiesen sind sie auf jeden Fall!

 

Einen schönen vierten Adventssonntag!

OM…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 19. Dezember 2010 um 10:32am — Keine Kommentare

Über die verschiedenen Arten des Karma

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die verschiedenen Arten des Karma - noch einmal mit den Yoga Sutras von Patanjali, 4. Kapitel, 12. Vers: „Aus den unterschiedlichen Wegen, durch Vergangenheit und Zukunft, ergeben sich die verschiedenen Eigenschaften.“



Das letzte Mal hatte ich diesen Vers sehr philosophisch interpretiert. Ich will ihn…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Dezember 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

18. Tür (ein Nikolaus-Stiefel)

OM NAMO NARAYANAYA

OM NAMO BHAGAVATE SIVANANDAYA

 

Dieser Adventskalender ist schon sonderbar! Hinter der heutigen 18. Tür befindet sich ein roter Nikolaus-Stiefel. Er ist gefüllt mit Leckereien aller Art, Zimtstern, Zuckerstange usw. usf.

 

Das Bild das mir dazu spontan eingefallen ist, sind die Padukas, die Schuhe des Meisters als ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 18. Dezember 2010 um 10:17am — Keine Kommentare

Wie viel Freiheit hat der Mensch?

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit der Yoga Sutra, 4. Kapitel, 12. Vers: „Vergangenheit und Zukunft existieren in ihrer eigenen Form. Aus den unterschiedlichen Wegen ergeben sich die verschiedenen Eigenschaften.“



Dieser Vers kann sehr philosophisch interpretiert werden. Auf der einen Seite wirkt er ein bisschen fatalistisch. Man kann sagen, dass Vergangenheit und Zukunft beide schon existieren.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Dezember 2010 um 6:00am — 1 Kommentar

17. Tür (ein Geschenk)

OM OM OM

 

Heute ist ein erstes Geschenk in unserem Adventskalender...

und da habe ich wieder mein drei-Stern-Motiv genommen und ein bißchen weitergebastelt, so ganz hat es mit der Perspektive noch nicht geklappt und ein paar Fehler sind mir unterlaufen...

 

OM…

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 17. Dezember 2010 um 2:20pm — Keine Kommentare

Eröffnung Koopcenter in Ravensburg

Om Namah Shivaya, liebe Yogafreunde,

 

am 28.11.2010 haben wir in Ravensburg ein weiteres Yoga Vidya Kooperationszentrum eröffnet.

Ravensburg…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Oberreute am 17. Dezember 2010 um 8:00am — Keine Kommentare

Die Erfüllung unserer Wünsche ist nicht immer, wonach wir suchen

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit der Yoga Sutra, 4. Kapitel, 11. Vers: „Da sie (die Wünsche und Eindrücke) durch Ursache, Wirkung, Unterstützung und Objekte zusammengehalten werden, verschwinden zusammen mit diesen Faktoren auch die Wünsche.“



Das ist jetzt, glaube ich, das vierte Mal, dass ich über diesen Vers spreche. Patanjali gibt hier Tipps, wie man seine Wünsche beherrschen kann. Und er… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Dezember 2010 um 6:00am — 1 Kommentar

16. Tür (ein Karussell)

OM MANI PADME HUM

 

Heute findet sich hinter der Tür unseres Adventskalenders ein Karussell. Ein solches wie es sich auch auf den Weihnachtsmärkten allerorts findet, Pferdchen, Wagen usw.

 

Ein Chakra ist ja auch eine Art von Karussell und daher heute das Standard Bild des Yoga…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 16. Dezember 2010 um 1:30pm — 2 Kommentare

Wie man Wünschen Raum gibt

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute noch einmal mit dem 4. Kapitel, 11. Vers: „Da sie (die Wünsche und Eindrücke) durch Ursache, Wirkung, Unterstützung und Objekte zusammengehalten werden, verschwinden zusammen mit diesen Faktoren auch die Wünsche.“



Gestern hatte ich über Objekte gesprochen und wie man den Wunsch danach loslassen kann. Heute geht es um Unterstützung.

Du… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Dezember 2010 um 6:00am — 2 Kommentare

Newsletter Yoga Vidya Frankfurt 14.12.10

Diesen Newsletter kannst Du Dir als PDF-Datei herunterladen. Wenn Du den Newsletter als Mail erhalten möchtest, schreibe eine Mail join-frankfurt-newsletter(at)kbx.de oder melde Dich hier direkt an.



Mehr Informationen und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Frankfurt am 15. Dezember 2010 um 11:00am — Keine Kommentare

Käse-Sauce

Grundrezept für helle, vegetarische Sauce,

vor dem Würzen 1/2 geriebenen Cheddar oder

Schweizerkäse dazugeben. Hitze reduzieren

(die Flüssigkeit darf nicht kochen),

umrühren bis der Käse geschmolzen, würzen,

gleich servieren.

Ergibt eine Sauce für Nudeln und Gemüse.

Für 4 Personen

Einfache Grundsauce

2 1/2 T kaltes Wasser

1/4 T Tamari

1/4 T Pfeilwurzpulver

Pfeffer nach Belieben

In einem Topf das Pfeilwurzpulver in… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 15. Dezember 2010 um 10:00am — 1 Kommentar

15. Tür (ein Schaukelpferd)

OM OM OM

Ihr Lieben,

heute zeigt unser Adventskalender ein Schaukelpferd, ein klassisches mit Zaumzeug und zum Schaukeln. Als ich es sah, erinnerte ich mich an 'mein' Schaukelpferd und hatte ein Bild vor Augen. Unser Schaukelpferd war kein Pferd, sondern ein Reh und hat einige Generationen begleitet. Doch als ich mein Fotoalbum durchblätterte fand ich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 15. Dezember 2010 um 9:35am — Keine Kommentare

Wünsche sind die Diener des Menschen

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit ein paar weiteren Anmerkungen zumYoga Sutra, 4. Kapitel, 11. Vers.



Patanjali gibt Tipps, wie du Wünsche überwinden kannst, denn Wünsche zu überwinden, macht dich freier. Wünsche zu überwinden hilft dir, Herrschaft über den Geist zu bekommen. Über Wünsche hinauszugehen ist auch ein Aspekt von Tapas. Tapas meint Askese oder Selbstbeherrschung. Inneres Feuer ist eine weitere Bedeutung von Tapas. Wenn du… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Dezember 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Leela Mata kommt...

...übermorgen zu uns! Nur noch zwei mail schlafen... Seid ihr dabei? Es geht um Weihnachten aus yogischer Sicht. Wird bestimmt ein schöner Abend. Ihr könnt auch spontan dazu kommen.

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 14. Dezember 2010 um 12:08pm — Keine Kommentare

14. Tür (wieder ein Stern)

OM OM OM

Die Symbole wiederholen sich, heute ist wieder ein Stern und er sieht sogar ungefähr so aus, wie ich Ihn Euch hier nachgebaut habe...

Die drei Weisen aus dem Morgenland folgten dem Stern, so die Geschichte, und suchten nach dem neuen König, den sie begrüßen wollte. Sie fanden ihn nicht im Königspalast, sondern im Stall in einer Krippe…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 14. Dezember 2010 um 10:16am — Keine Kommentare

Wie wir Wünsche auflösen können

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute zu Patnajalis Yoga Sutra, 4. Kapitel, 11. Vers: „Da die Wünsche und Eindrücke durch Ursache, Wirkung, Unterstützung und Objekte zusammengehalten werden, verschwinden zusammen mit diesen Faktoren auch die Wünsche.“



Dieser Vers ist interessant, denn er gibt Tipps, wie wir Wünsche reduzieren oder auch auflösen können. Er sagt, dass Wünsche zusammengehalten werden…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Dezember 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Das KinderYoga – Weihnachtskrippenspiel

Das KinderYoga – Weihnachtskrippenspiel

1.Asana EA„Berge“ - AA„Täler“ ( rechts/links wechseln)

(Berg -Parvatasana, aber Beine etwas gegrätscht, Arme…

Weiterlesen

Hinzugefügt von daya devi am 13. Dezember 2010 um 9:18pm — Keine Kommentare

13. Tür (wieder ein Engel)

OM OM OM

Ihr Lieben,

heute ist wieder ein Engel in unserem Adventskalender, diesmal fliegt er jedoch nicht einem entgegen, sondern von einem weg. "Ein schöner Rücken kann auch entzücken." Wenn Du noch etwas für Deinen Rücken tun möchtest, dann hast Du dieses Jahr bei uns noch vier Mal die Möglichkeit: diese und nächste Woche montags um 18:45 Uhr…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 13. Dezember 2010 um 10:58am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen