mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Oktober 2015 Blog-Beiträge (102)

ZDF: Giftiges Licht - Energiesparlampe

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. Oktober 2015 um 10:40pm — Keine Kommentare

Kevala Advaita Vedanta – reiner, unverfälschter, non-dualistischer Vedanta

Kevala Advaita Vedanta ist der Terminus Technicus des Philosophiesystems von Shankaracharya. Shankaracharya lebte von 788 bis 820, also um 800 n.Chr., und er lehrte Vedanta. Vedanta heißt, das Ende des Wissens. Anta – Ende, …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Oktober 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Kaya Vyuha – Formation des Körpers

Kaya Vyuha ist einer der Ausdrücke, die im Yoga Sutra stehen. Dort heißt es nämlich, dass ein großer Meister seinen Körper formen kann, Kaya Vyuha. Letztlich, der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Oktober 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Spruch: Von einen unbekanten Autor.

Das Glück kommt überall dorthin, wo ein gutes Herz wohnt und eine liebe Seele zuhause ist. (Autor Unbekannt ).

Hinzugefügt von Nilakantha am 23. Oktober 2015 um 1:41pm — 1 Kommentar

Kaya Kalpa – eine Methode, um den Körper zu regenerieren

Kaya heißt KörperKalpa heißt Zeitalter. Kaya Kalpa heißt eine Technik, um den Körper ein neues Zeitalter, ein neues Lebensalter zu geben. Kaya Kalpa gibt es im Hatha…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Oktober 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Berühmte Vegetarier und Veganer - Menschen mit Herz und Verstand

*

Musik: "Fantasy Chorale" von Paul Reeves

aum
miramuun

Hinzugefügt von miramuun am 23. Oktober 2015 um 12:23am — Keine Kommentare

4. Business Yoga Kongress - Mit Yoga erfüllt arbeiten und leben



Der 4. Business Yoga Kongress findet vom 11. – 13. März 2016 bei Yoga Vidya Bad Meinberg statt. Ein Thema das in der heutigen Zeit von großer Bedutung ist. Immer mehr Menschen können dem starken Leistungsdruck in der Berufswelt nicht mehr stand halten. Das Resultat sind zahlreiche überforderte Menschen, die sich nicht mehr ausreichend um die eigenen Bedürfnisse kümmern und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Om Shanti am 22. Oktober 2015 um 5:00pm — Keine Kommentare

Kaya Siddhi – die Vollendung des Körpers

Siddhi hat viele Bedeutungen. Siddhi heißt, das, was man erreicht hat. Siddhi heißt aber auch Vollendung und Perfektion. Und Kaya heißt Körper. Kaya Siddhi, die Vollendung des Körpers, die Perfektion des Körpers. Natürlich ist die Frage, gibt es so etwas wie Vollendung des Körpers, Perfektion des Körpers? Nicht wirklich, der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Oktober 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Das zweite der fünf Yamas ist Satya, Wahrhaftigkeit - davon handelt der folgende beeindruckende Text

Mail eines Ehemanns an eine Fotografin 

Hi Victoria, ich bin *****s Ehemann. Ich schreibe Ihnen, weil ich kürzlich von meiner Frau ein Fotoalbum mit Bildern von ihr geschenkt bekommen habe,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. Oktober 2015 um 1:30pm — 1 Kommentar

Vertrauen

Vertrauen

Immer und unter allen Umständen der Stimme des Herzens zu folgen, erfordert Vertrauen. Dein Herz sagt: Mit dieser Wohnung bin ich nicht glücklich.- dein Verstand sagt: Aber sie ist ruhig, sie ist groß genug, sie kostet nicht viel, ich nehme sie. Der Verstand tarnt sich als Klugheit, in Wahrheit ist es die Stimme der Angst.Hinter den klugen Ausführungen des Verstandes steht in Wahrheit: Ich habe Angst, überhaupt keine Wohnung zu bekommen, wenn ich diese nicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Gopala am 21. Oktober 2015 um 10:33am — 1 Kommentar

Kaya ist der Körper, Kaya ist auch eine Hymne, die dem Ka gewidmet ist

Kaya, also zunächst mal der Körper. Kaya, das, was du hier vor dir siehst, das ist der Körper, das, was du spürst, ist der Körper, ist Kaya. Kaya ist etwas, womit du dich identifizierst, du aber lernen kannst, dich nicht damit zu identifizieren, denn du bist nicht Kaya, der Körper, du hast Kaya, einen Körper. Du bist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Oktober 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga - Aligning to the source (Part 1 and 2)

The Film introduces audiences to the vast subject of Yoga. Millions of people around the world today practice some from of Yoga an…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. Oktober 2015 um 1:30am — Keine Kommentare

Meister und Schüler

© 2015 Text: Bhajan Noam

Ein wahrer Schüler ist schon fast ein Meister. Er ist ein sehr stiller Mensch. Er hat den größten Zwiespalt in sich bereinigt. Er ist empfänglich, er ist ergeben, er ist hingegeben in Liebe. Ja, er ist ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 20. Oktober 2015 um 7:00pm — 3 Kommentare

"Der Geist wird mit einem Garten verglichen..."



"Der Geist wird mit einem Garten verglichen. So, wie ihr in einem Garten schöne Blumen und gute Früchte kultivieren könnt, indem ihr das Land pflügt und düngt, Unkräuter und Dornen entfernt und die Pflanzen und Bäume wässert - genauso könnt ihr auch die Blume der Hingabe in dem Garten eures Geistes kultivieren, indem ihr die Unreinheiten des Geistes beseitigt und ihn…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Om Shanti am 20. Oktober 2015 um 5:30pm — Keine Kommentare

Die unbewusste Augensprache

Die Augen sind der Spiegel und somit das Tor zur Seele, so sagt schon ein altes Sprichwort. Tatsächlich sind sie noch viel mehr als das, denn kein anderer Muskel wird im menschlichen Körper so oft benutzt wie die Augenmuskulatur. Die Augen beherbergen auch die einzigen Muskeln im Körper, welche sich nicht bewusst kontrollieren lassen. Das ist einer der Gründe, warum…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 20. Oktober 2015 um 1:30pm — 1 Kommentar

Fereni - Persische Süßspeise

Zutaten:

1 l Reismilch

6 EL Reismehl, gehäuft

1 EL Rosenwasser

Reissirup nach Geschmack

evtl. Safran oder 1 TL Kurkuma; oder 1 EL Rote Beete Saft

 

Zubereitung:

Reismehl, Sirup und Rosenwasser in die kalte Reismilch einrühren, unter ständigem Rühren aufkochen lassen und je nach…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 20. Oktober 2015 um 7:00am — Keine Kommentare

Kavya – Gedicht, Dichtkunst, im engeren Sinne, die Dichtung eines Rishis

Kavya – Gedicht, Dichtkunst, im engeren Sinne, die Dichtung eines Rishis, man kann auch sagen, die in Worte und in ein Gedicht gegossene Form einer Schau Gottes, eine, in einer Gedichtform offenbarte Manifestation Gottes. Also, im engeren…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Oktober 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Yogamaatha, ein neunjähriges Mädchen, sieht alles mit ihrem Dritten Auge, während die Augen verbunden sind

© 2015 Text aus dem Englischen übersetzt von Bhajan Noam

Ich möchte sehr deutlich sagen, dass ich das Handeln des Yogi und auch das der Eltern für verantwortungslos halte. Ein neunjähriges Mädchen hat nicht die Reife, mit dieser Erfahrung richtig umzugehen. Noch spielt sie damit und genießt vielleicht auch ihre…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 20. Oktober 2015 um 12:00am — Keine Kommentare

Beckenboden Yoga Entspannt von Sarah Lucke- Rezension

Kennst Du eigentlich Deinen Beckenboden?

Beckenboden Yoga ist eine wichtige, wenn nicht sogar DIE Königsdisziplin für Yoginis und Yogis.

Oft missachtet, oder nie gespürt ist dieser Teil unseres Körpers maßgeblich für unser Wohlbefinden und unseren Bewegungsapparat.

Deshalb freue ich mich umso mehr, Dir das Buch " Beckenboden Yoga - Erdung, Kraft und erfüllte Sexualität" von Sarah Lucke vorstellen zu dürfen.

Frauen müssen ihren Beckenboden nach der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Natascha Nazar am 19. Oktober 2015 um 6:00pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen