mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Blog-Beiträge (9,684)

Amos Oz "Jesus und Judas" - Eine Buchempfehlung

© 2018 Bhajan Noam - Ich nahm heute Früh das kleine Büchlein in die Hände, das ich gestern in meiner Buchhandlung gekauft hatte: Amos Oz „Jesus und Judas“, und ich las darin – es hat nur wenige Seiten, aber es ist ein großes, sanft daher kommendes Buch des Friedens, der möglich ist, wenn die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. Mai 2018 um 8:00am — 1 Kommentar

Segens-Mudra

Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 25. Mai 2018 um 7:00am — Keine Kommentare

Vishaya

Vishaya heißt Bereich, Territorium und Sphäre. Vishaya heißt Raum und Sinnesobjekt, Vishaya ist das, was in dieser Welt ist, Objekt der Wünsche, Vishaya heißt auch „das Ziel“. Also, wenn du Wünsche hast, sind das oft Vishaya, Wünsche. Du hast den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Mai 2018 um 5:30am — 1 Kommentar

DANKBARKEIT, FREUDE, LIEBE

© 2018 Text und Foto: Bhajan Noam - Amrita ist in der indischen Philosophie der Nektar der Unsterblichkeit. Um diesen zu erlangen, das heißt, seine Seele wieder in ihrer Tiefe zu entdecken, haben wir folgende Übung, die allmählich Bestandteil deines Lebens werden kann wie dein Atem.

 Entwickle die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. Mai 2018 um 1:42pm — Keine Kommentare

Kundalini Yogastunde mit Radharani, 100 min

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 24. Mai 2018 um 10:00am — Keine Kommentare

Vishada

Vishada heißt Enttäuschung, Verzweiflung, Niedergeschlagenheit, vollständige Aufgelöstheit. Vishada ist der Zustand, den Arjuna im ersten Kapitel der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Visha

Visha ist ein Sanskrit-Wort und heißt Gift. Visha, also Gift, das, was schlecht ist, das, was dich tötet, was dich umbringen kann, was dich krank machen kann. Das ist also die Grundbedeutung von Visha, und aus Visha sind dann verschiedenste Worte entstanden. Es gibt Vishada, das heißt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

SATSANG

SATSANG

 

© 2018 Text: Bhajan Noam

 

Was ist es, was hier versammelt ist?

Sind es Körper? -

Ist das hier ein Friedhof?

Sind es Namen? -

Ist das hier ein Telefonbuch?

Sind es Persönlichkeiten? -

Ist das hier ein Who is…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Mai 2018 um 6:24pm — Keine Kommentare

Visarga

Visarga ist ein Sanskrit-Wort mit vielfältiger Bedeutung. Im Sanskrit-Wörterbuch von Martin Mittwede findet man: „Visarga heißt Geschenk, heißt Gabe, heißt Schöpfung, heißt Erschaffung, Abschied, Trennung, Verlassen und Befreiung.“ All das, Visarga. Wieso heißt eigentlich ein Wort so viel…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Virya

Virya heißt Heldenhaftigkeit, Vira heißt ja Held. Virya, also Heldenhaftigkeit, heißt auch Energie, heißt insbesondere auch männliche Energie. Virya, in einem anderen Kontext, ist auch die männliche Samenflüssigkeit. Also, Virya hat verschiedenste…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Virochana

Virochana ist ein Name für verschiedene Gestalten in der indischen Mythologie. Virochana heißt zunächst mal strahlend und leuchtend. Virochana ist deshalb auch der Name von Surya, dem Sonnengott. Aber Virochana ist auch der Name eines Dämonen, einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Virata (kurz) und Virata (lang)

Virata (kurz) und Virata (lang) sind zwei verschiedene Sanskrit-Wörter, die oft in der deutschen Schrift bzw. römischen Schrift gleich geschrieben werden. Virata (kurz) heißt „aufgehört“ und „beendet“. Virata (lang) ist dagegen ein Königreich. Virata ist insbesondere ein Königreich um Jaipur. Virata ist der Name eines Königs im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Himmels-Mudra und Segens-Mudra

Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 18. Mai 2018 um 7:00am — Keine Kommentare

Virat Swarupa

Virat Swarupa heißt, die ganze Welt als die Gestalt Gottes. Gott, Ishwara, nimmt Gestalt an. Er kann Gestalt annehmen als die ganze Welt. Virat Swarupa ist das, was Krishna…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Ein Yogi hat Geburtstag

Gestern hatte ich Geburtstag. Meine Schwester, ihr einer Sohn, mein Sohn und meine Freundin waren zwei Tage bei mir zu Besuch. Es gab viel zu essen und zu reden. Meine Familie hat meine neue Freundin angenommen und darüber war sie sehr glücklich. Sie ist kein einfacher Mensch. Noch nie hat die Familie eines ihrer Freunde sie akzeptiert. Dabei sehnt sie sich sehr danach zu einer Familie zu gehören. Wir sind eine ziemlich spezielle, individuelle, chaotische, aber auch tolerante Familie. Eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 17. Mai 2018 um 9:30am — 3 Kommentare

Virat

Virat ist ein Sanskrit-Ausdruck und heißt zum einen Körper, heißt auch Welt, heißt auch Universum. Virat, man kann sagen, ist wie Vishwa, die ganze Welt. Virat – die ganze Welt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Wolf-Dieter Storl - Newsletter Mai

Mai 2018

Unerbittlich, mit Göttermacht,

bricht nun das Grün aus der Erde hervor.

Und während die Vöglein munter singen

muss der Gärtner hurtig springen

im drehenden Tanz mit Jungfrau Natur,

muss säen und schaufeln,

schwitzen und schaufeln,

rechen und jäten, fleißig sich bücken

mit der Sonn’ auf dem Rücken.

Der Garten ernährt uns und lehrt uns,

was es bedeutet, da zu sein.

Bist du nicht selber ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Diamir am 16. Mai 2018 um 12:00pm — Keine Kommentare

Viraja Homa

Viraja Homa ist das Feuerritual während der Sannyasa Weihe, der Sannyasa Diksha, also der Weihe zum Mönch, der Mönchsweihe und Nonnenweihe. Viraja Homa ist die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Viraja

Viraja heißt frei von Staub, heißt rein, frei von GierRaja in diesem Kontext heißt Gier, Raja heißt auch Staub, und Viraja heißt eben „ohne“ oder auch „befreien von“. Und es ist wichtig, immer wieder daran zu arbeiten, sich von seiner Gier zu lösen, es ist wichtig, sich von seinen Unreinheiten zu lösen.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Mai 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen