mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Juli 2019 Blog-Beiträge (52)

Swami Sivananda: Beginne sofort mit dem Sadhana

Handle jetzt. Lebe jetzt. Erkenne jetzt. Verwirkliche jetzt. Sei jetzt glücklich.

Jeder Tod ist eine Erinnerung. Jede Glocke, die läutet, sagt: „Das Ende ist nahe.“ Jeder Tag stiehlt dir einen Teil deines kostbaren Lebens. Deshalb stürze dich sehr ernsthaft in ausdauerndes Sadhana.

Falle niemals…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Hindernisse für den spirituellen Fortschritt

Manchmal sitzt der Aspirant fest. Er kommt auf seinem Weg nicht voran. Manchmal wird er von Siddhis abgelenkt. Er verfehlt seinen Weg und schlägt eine andere Richtung ein. Er verfehlt das Ziel. Manchmal wird er von Versuchungen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Zehn spirituelle Erkenntnisse (Yoga, Gott und Erleuchtung)

1. Es gibt die Erleuchtung. Viele Menschen haben die Erleuchtung erfahren. Buddha, Jesus, Laotse, Sokrates, Ramana Maharshi, Ramakrishna, Swami Sivanananda, Sathya Sai Baba, Anandamayi Ma, Amritanandamayi Ma, Mutter Meera und viele weitere. Sie bezeugen, dass es die Erleuchtung gibt. Dass es ein gutes Ziel ist. Und dass jeder Mensch dieses Ziel erreichen kann. Erleuchtung bedeutet innerer Frieden, inneres Glück und umfassende Liebe. Erleuchtung bedeutet Egolosigkeit, Einheitsbewusstsein, im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 29. Juli 2019 um 9:44am — Keine Kommentare

Zitat von Thich Nhat Hanh ( Vietnamesischer Mönch, Schriftsteller, Lyriker )

Wir müssen einfach nur zulassen,
wir selbst zu sein und uns daran zu erfreuen.
Dieses Gefühl,
diese Erkenntnis ist unser wahres Zuhause.

Hinzugefügt von Nilakantha am 29. Juli 2019 um 8:51am — Keine Kommentare

Hua Hu Ching - Vers 15 - Toleranz gegenüber Anderen

Dem gewöhnlichen Charakter scheint es so als ob Andere der Toleranz bedürften.

Ein hoch entwickelter Charakter kennt keine Toleranz weil es so etwas wie Andere nicht gibt.

Sie hat alle Ideen von Individualität auf gegeben und hat ihre Güte ohne Urteile in jede Richtung entwickelt.

Niemals hassend, niemals widerstehend, niemals streitend lernt sie einfach immer und existiert immer.

Lieben, hassen, Erwartungen haben das sind Verhaftungen.

Verhaftungen verhindern das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Diamir am 29. Juli 2019 um 8:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Zeichen spirituellen Fortschritts

Der allmähliche innere Vorgang ist ganz still und unsichtbar wie das stille sich Entfalten einer Knospe in den Nachtstunden. Deshalb verliere nicht den Mut. Entmutige dich nicht selbst mit dem Gedanken, dass du nicht vorankommst.

Wirklicher spiritueller Fortschritt wird richtig und genau gemessen in Friedfertigkeit,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Ist der Tempel heiliger als das Feld?

Ist der Tempel heiliger als das Feld?

Ist eine Priesterrobe heiliger als ein Arbeitsanzug?

Das sind zwei Fragen, die im Hua Hu Ching gestellt werden.

http://spiritual-minds.com/easternrelgions/laotzu/Hua%20Hu%20Jing.pdf

Sure 8

Ich erkläre das es nichts zu lehren gibt,

keine Religion

keine Wissenschaft,

keine Information kann deinen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Diamir am 28. Juli 2019 um 2:00pm — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Spiritueller Fortschritt verläuft spiralförmig

Schreite immer weiter voran. Dabei musst du auf viele Berge klettern. Du kannst nicht mit einem Sprung den Mount Everest besteigen. Auf dem spirituellen Weg wird nicht gesprungen.

Selbstverwirklichung ist kein sechsjähriger Universitätskurs. Sie ist das Ergebnis von intensivem und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Der spirituelle Weg

Der spirituelle Weg erscheint vielleicht zu Beginn hart, dornig, steil und schlüpfrig. Der Verzicht auf gewisse Gewohnheiten ist zu Beginn schmerzlich. Wenn du hart kämpfst, um auf dem Weg zu bleiben und einmal eine eindeutige…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Kamalasana - Lotossitz für Pranayama und Meditation

Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 26. Juli 2019 um 8:00am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Gefahren durch den Kontakt mit weltlichen Menschen

Während einer Zeit intensiven Sadhanas meide nach Möglichkeit die Gesellschaft des anderen Geschlechts. Maya wirkt unterschwellig und so heimlich, dass du die Auswirkungen der Ablenkung gar nicht bemerkst.

Halte den Geist voll beschäftigt mit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Bemühen und Vollendung

Gute Absichten alleine genügen nicht. Sie müssen von guten Taten unterstützt werden. Du beginnst den spirituellen Weg vielleicht mit den besten Absichten, Atma Jñana, Erkenntnis des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Stolz auf dem spirituellen Weg

Eine Gefahr auf dem spirituellen Weg ist Stolz. Ein stolzer Mensch sieht sich getrennt von seinen Mitmenschen und der Natur. Er blockiert dadurch seine tiefere Erleuchtung. Diese Gefahr gibt es im Hinduismus wie im Buddhismus. Wir müssen allen Stolz überwinden und Demut und Bescheidenheit üben, wie es der Dalai Lama vormacht.

Stolz kann man vor allem durch den Weg der umfassenden Liebe überwinden. Man lebt für das Glück aller Wesen und nimmt seine Mitmenschen wichtiger als sich selbst.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 24. Juli 2019 um 1:00pm — 1 Kommentar

Swami Sivananda: Sadhana

Sadhana, spirituelle Praxis, ist eine bewusst in ein System gefasste systematische Entwicklung. Sadhana ist der Grund, warum wir hierher auf diese Welt gekommen sind – nämlich, um in unserer Evolution voranzuschreiten.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Reinheit ist der Pass für den Zutritt zum Land der Wonne

Tapascharya (spirituelle Übungsdisziplin) ist sehr wichtig. Tapasya ist nützlich. Tapasya ist eine große Hilfe. Verstehe es richtig. Praktiziere es weise, deinen Lebensumständen und deiner persönlichen Veranlagung entsprechend. Verstärke es allmählich. Übe es sorgfältig. Gib…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Fasten und seine reinigenden Wirkungen

Fasten ist ein Bestandteil der meisten Vratas.

Fasten wird von allen Religionen und Glaubensrichtungen angeraten. Ein Mensch, der in regelmäßigen Abständen richtig fastet, hat klare Gedanken, einen ganz eigenen Ausdruck und eine Vorstellungskraft, die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Traurigkeit

Ist es wirklich so, dass wenn man Traurigkeit nicht fühlen möchte irgendwann an die Oberfläche kommt?
Ich zum Beispiel habe traurigkeit immer unterdrückt und jetzt merke ich wie die traurigkeit immer wieder hochkommt.

Lg

Hinzugefügt von Lena am 21. Juli 2019 um 5:28pm — 1 Kommentar

Swami Sivananda: Vratas, Gelübde

Traditionelle Hindus halten verschiedene Vratas ein, wie zum Beispiel Ekadashi Vrata (Fasten) am elften Tag nach Neu- oder Vollmond, Satyanarayana Vrata zu Ehren von …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Das Wesen von Tapas

Tapas ist das dritte Glied von Niyama im Raja Yoga. Tapas ist einer der drei Teile im Kriya…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Asandasana – Yoga Sitzhaltung auf dem Stuhl

Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 19. Juli 2019 um 8:00am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen