mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Juni 2014 Blog-Beiträge (95)

Spiritualität ist Entwicklung des menschlichen Charakters

Alle Menschen ( Wesen ) suchen dauerhaftes Glück und Zufriedenheit. Die Mittel das zu erreichen, liegen in mannigfacher Weise in Form von Religionen und sonstigen Heilslehren sowie selbst ernannte Ideale in der Schöpfung Gottes - denen wir uns anvertrauen und folgen vor. Das Leben als dass erfreulich - genießen zu können, was es in seiner Grundsubstanz ist, können wir nur mit den Gesetzen der Spielregeln des Lebens erreichen. Das geschieht in erster Linie durch Charakterbildung, die bei…

Weiterlesen

Hinzugefügt von D.Jahnke am 26. Juni 2014 um 11:56am — Keine Kommentare

Workshop Meditation am Sonntag den 29.6. in Münster (9.30-12.30h)

Praxisorientierter Workshop am Sonntag den 29.6 von 9.30-12.30h. Lerne und übe verschiedene Meditationstechniken und nutze den Sonntagmorgen, um dich mit neure Energie aufzuladen und Kraft zu sammeln.
Bitte unbedingt anmelden: 0251/2870922
oder Mail an : muenster@yoga-vidya.de
Bis Sonntag
Mangala

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 26. Juni 2014 um 10:13am — Keine Kommentare

Kundalini schütteln durch Bandhas und Mudras - HYP III.111

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 111. Vers

„Puchchhe pragrihya bhujangim suptam udbodhayech cha tam nidram vihaya sa shaktir urdhvam uttishthate hathat.“

„Fasse die schlafende Schlange, Bhujanga, die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Juni 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Hagit Noam singt: ‏שיר למעלות (Psalm 126:5)

Hagit Noam singt: ‏שיר למעלות - Aufnahme im griechisch-orthodoxen Kloster "Zum heiligen Kreuz" Jerusalem

Mit deutschem und hebräischem Text (Psalm 126:5)

שִׁיר הַמַּעֲלות בְּשׁוּב ה 'אֶת שִׁיבַת צִיּון הָיִינוּ כְּחלְמִים: 

אָז יִמָלֵא שחוק פִּינוּ וּלְשׁונֵנוּ…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. Juni 2014 um 1:30pm — 2 Kommentare

Bhajan Noam liest: Der Tod, das Tor zum Leben

ॐ Bhajan Noam liest "Das Tor zum Leben"

Text, Musik und Sprecher: Bhajan Noam

Musik: "Route du Soleil", Stück für Oboe von Bhajan Noam,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. Juni 2014 um 1:30pm — Keine Kommentare

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

In allen Religionen der Welt geht man davon aus, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Viele Menschen sind mit ihrer Seele ins Jenseits gereist und haben dort ihre verstorbenen Verwandten getroffen. Hellsichtige können ins Jenseits blicken. Aktuell gibt es gerade eine spannende Sendereihe auf Sixx "Long Island Medium". Eine Hellseherin nimmt Kontakt mit verstorbenen Verwandten auf und berichtet von Dingen, die sie persönlich nicht wissen kann. Die Tatsachen werden von den jeweiligen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 25. Juni 2014 um 11:12am — 8 Kommentare

Sonnen- und Mondenergie im Körper - HYP III.110

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 110. Vers

„Ida bhagavati ganga pingala yamuna nadi ida pingalayor madhye balaranda cha kundali.”

„Der Energiekanal namens Ida ist der heilige Ganga-Fluss, Bhagava. Der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Juni 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Auch Freiheit muss gelehrt werden

2014 © Text und Foto: Bhajan Noam

Auch Freiheit muss gelehrt werden 

„Diejenigen unter euch, die immer noch zögern, die immer noch tastend suchen, die dieses Getümmel von Schmerz und Leid, Angst und Kleinlichkeit gefangen hält, mögen Bücher lesen, Schulen besuchen, die besondere Philosophien lehren, wo es Zeremonien und Einschränkungen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. Juni 2014 um 10:00pm — Keine Kommentare

Soll man wichtige Entscheidungen mit Hilfe einer Hellseherin oder eines Astrologen treffen? – Nur der Meister sieht dich wirklich.

2014 © Text: Bhajan Noam

Soll man wichtige Entscheidungen mit Hilfe einer Hellseherin oder eines Astrologen treffen?  – Nur der Meister sieht dich wirklich.

Meine erste Konfrontation mit dem Thema „Hellsehen“ geschah als Student, als mich eine Zigeunerin vor einem Café ansprach, sie wolle mir die Zukunft aus der Hand lesen. Die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. Juni 2014 um 8:00pm — Keine Kommentare

Reinkarnationsforschung

Reinkarnationsforschung ist eine schwierige Angelegenheit, weil die Informationen über frühere Leben aus vielen Quellen stammen können und nur schwer überprüfbar sind. Die Kritiker verlangen handfeste Beweise. Und selbst wenn ihnen gute Beweise gegeben werden, findet ein kreativer Kritiker immer noch irgendwo ein Haar in der Suppe.

Der bekannteste Wiedergeburtsfall…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 24. Juni 2014 um 12:32pm — 1 Kommentar

Hagit Noam: Sommerprogramm bei Yoga Vidya

Hagit Noam: Sommerprogramm bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Mantra-Konzert mit Hagit Noam und Band 30.7.14 16-18 Uhr.

Schwing dich hoch mit deiner Stimme 1.-3.8.14

Biographiearbeit für einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. Juni 2014 um 10:30am — Keine Kommentare

Sanatana Dharma – war am Anfang das Wort oder besteht ein anfangsloses ewiges Gesetz?

2014 © Text: Bhajan Noam

Sanatana Dharma – war am Anfang das Wort oder besteht ein anfangsloses ewiges Gesetz?

"Am Anfang war das Wort" ist der erste Satz des Johannes-Evangeliums im Neuen Testament. Er bezieht sich auf das Erste Buch Mose (Bereshit). Johannes schrieb in Griechisch. Im Original steht λόγος = Logos, am Anfang war der Logos. Logos…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. Juni 2014 um 10:00am — 3 Kommentare

Die Rückkehr der Kundalini Shakti zu Shiva - HYP III.109

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 109. Vers

„Ganga yamunayor madhye bala randam tapasvinim balatkarena grihniyat tad vishnoh paramam padam.”

„In der Mitte zwischen dem Ganga- und Yamuna-Fluss sollte die junge Witwe mit großer Anstrengung gefangen werden. Dieses ist der beste Fußabdruck von Vishnu.“



Hallo und herzlich willkommen zu den …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Juni 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

"Geheimnisse der Zirbeldrüse - Drittes Auge" von Dr. Swami Karmananda Saraswati

Geheimnisse der Zirbeldrüse - Drittes Auge von Dr. Swami Karmananda Saraswati

Quelle: >>> goto  Dr. Swami Karmananda Saraswati, Yoga Magazine Vol. XVII No. 3, März 1979

Seit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 23. Juni 2014 um 10:30am — Keine Kommentare

Die unendliche Kraft der Kundalini - HYP III.108

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 108. Vers: „Kundali kutilakara sarpavat parikirtita sa shaktish chalita yena sa mukto natra sanshayah.“ - „Die Kundalini, sagt man, ist aufgerollt wie eine Schlange. Wer diese Kraft, diese…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Juni 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Das Wunderwerk Zirbeldrüse - die Wichtigkeit ihrer Pflege in heutiger Zeit

Das Wunderwerk Zirbeldrüse

Eine kleine Drüse im Zentrum des Gehirns, die Zirbeldrüse oder auch Epiphyse genannt, erscheint auf den ersten Blick weitaus weniger bedeutungsvoll, als sie es in Wahrheit ist. Die kieferzapfenförmige Zirbeldrüse ist zwar winzig klein, aber dennoch ist sie ausserordentlich wichtig für unsere körperliche, geistige und, der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Juni 2014 um 8:30pm — 4 Kommentare

Qualität und Heilpotential der Farbe Gelb

Qualität und Heilpotential der Farbe Gelb

Allgemeines: Gelb ist das Symbol der Sonne im Zenit und gilt als heiße Farbe. Gelb ist die Farbe des Geistes der Erkenntnis, des Intellekts und des Gedeihens alles Lebendigen.



Bedeutung: Optimismus, Heiterkeit, Erfolg, Großzügigkeit, Zufriedenheit, Lebensenergie.



Heilkraft: regt alle Organe an,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Juni 2014 um 7:30pm — Keine Kommentare

Mutter Meera, eine Inkarnation Gottes

Mutter Meera gilt im Hinduismus als Avatar, also als eine Inkarnation Gottes. Nach hinduistischer und christlicher Lehre kann sich Gott auf der Erde inkarnieren. Im Hinduismus gibt es viele Inkarnationen Gottes (Vishnu, Rama, Krishna ...). Mutter Meera lebt in Deutschland und reist seit einigen Jahren regelmäßig um…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 22. Juni 2014 um 4:06pm — 2 Kommentare

Kundalini gibt den Yogis Befreiung - HYP III.107

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 107. Vers: „Kandordhve kundali shaktih supta mokshaya yoginam bandhanaya cha mudhanam yas tam vetti sa yogavit.“ - „Am Beginn des Ursprungs-Zentrums, Kanda, schläft die Kundalini Shakti. Diese wird zur Befreiung des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Juni 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

21. Juni: Sommersonnenwende!

21. Juni: Sommersonnenwende!



Bei den Kelten wurde die Sommersonnwende zwölf Tage lang gefeiert. 

Es war die herrlich warme, wunderschöne Sommerzeit. Die Erdgöttin war schwanger mit werdenden Früchten der Erde. Alles wuchs und gedieh. Und v…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. Juni 2014 um 1:00pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen