mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Blog-Beiträge (11,118)

Koan und positives Denken

Ein Koan ist ähnlich wie das positive Denken ein Weg zur Erleuchtung. An der Erleuchtung hindern uns unsere inneren Verspannungen. Verspannungen sitzen im Körper und im Geist. Verspannungen im Geist können durch Traumata oder durch bestimmte Gedankenmuster verursacht sein. Wenn wir den richtigen Gedanken finden, können wir damit Gedankenmuster auflösen, die uns an der Erleuchtung hindern. Der richtige Gedanke im richtigen Moment kann uns zum inneren Frieden, zum Glück, in die Liebe und zur…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 10. November 2020 um 4:00pm — Keine Kommentare

Tugenden machen dich schön

Schönheit ist nicht nur etwas Äußeres. Es gibt die innere Schönheit. Und die innere Schönheit sind die Tugenden wie Mitgefühl, Einfühlungsvermögen, Mut, uneigennütziges…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. November 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Meditation der Liebe als Weg zur Erleuchtung

Tonglen ist eine wichtige Technik im tibetischen Buddhismus, um in ein Erleuchtungsbewusstsein zu gelangen. In der Erleuchtung sind wir in einem Einheitsbewusstsein. Wir überschreiten die Dualität und werden eins mit allen unseren Mitmenschen und Mitwesen und auch der Natur. Wir sehen uns in unserem leidenden Mitmenschen. Wir identifizieren uns mit ihm. Wir verbinden uns energetisch mit ihm.

Da die energetische Ebene real existiert, können wir real Leid übernehmen. Wir können die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 9. November 2020 um 5:58pm — Keine Kommentare

Verbinde Gegensätze

Das ist eine der Botschaften von Dattatreya, Inkarnation von Brahma, Vishnu und Shiva.

In der Indischen Trinität gibt es Brahma, den Schöpfer, Vishnu, den Erhalter,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. November 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Verehre Gott

Das ist vielleicht eine der Botschaften von Rama in dem berühmten Epos Ramayana. Rama gilt als Inkarnation Gottes. Und trotzdem hat er Gott verehrt. Er selbst Manifestation von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. November 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Vertraue der Göttlichen Mutter

Du musst nicht alles selbst machen. Die Göttliche Mutter ist hinter dir. Du brauchst keine Angst zu haben. Du stehst unter Göttlichem Schutz.

Du musst nicht befürchten das alles schief geht. Die Göttliche Mutter ist hinter dir.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. November 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Vertraue Gott

Das ist eine der Botschaften von Hanuman, den Hinduistischen Affengott. Vertraue Gott dann ist alles möglich.

So wie Hanuman als kleiner Affe Rama getroffen hatte und dann…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. November 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Meister-Yoga

Wikipedia: Guruyoga bezeichnet eine Meditationsübung, die insbesondere im Vajrayana des tibetischen Buddhismus angewendet wird. In dieser Meditationspraxis identifiziert der Vajrayana-Praktizierende seinen Geist mit dem Geist seines Gurus. Dabei wird der Lehrer als erleuchtet angesehen. Zuvor ist nach buddhistischer Überlieferung die buddhistische Zuflucht notwendig, meist auch die Absolvierung besonderer vorbereitender Übungen (Ngöndro). Für einen fortgeschrittenen tantrischen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 5. November 2020 um 3:32pm — Keine Kommentare

Zitat von Demokrit ( Griechischer Philosoph )

Das Glück wohnt nicht im Besitze
und nicht im Golde.
Das Glücksgefühl ist in der Seele zuhause.

Hinzugefügt von Nilakantha am 5. November 2020 um 10:25am — Keine Kommentare

Vertraue deiner Intuition

In dir ist alles Wissen. Deine wahre Natur ist Satchidananda, Sein, Wissen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. November 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Weine, schreie, flehe zur Göttlichen Mutter

Suche und du wirst finden. Klopfe an und dir wird aufgetan. Bitte und dir wird gegeben.

In diesem Sinne weine wenn du nicht weiter kommst. Schreie, flehe zur Göttlichen Mutter.

Die Göttliche Mutter ist immer da. Sie wird sich immer um dich kümmern. Aber manchmal wartet sie darauf das du dich für sie öffnest, das du sie um…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. November 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Werde der du bist

Das ist eine uralte Aufforderung von vielen mystischen und spirituellen philosophischen Traditionen.

Yogis haben das optimistischste Menschen- und Weltbild überhaupt. Dafür steht auch Hanuman, der indische scheinbare Affengott.

Aber er war eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. November 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Erfahrungen auf dem spirituellen Weg

​Mich beschäftigt derzeit das Thema Stromeintritt. Im Buddhismus bedeutet Stromeintritt, dass man eine erste kurzfristige Erleuchtungserfahrung hat. Man ist in den Strom des Wissens eingetreten. Man kennt den tieferen Sinn des Leben. Die spirituelle Entwicklung wird unumkehrbar. Spätestens in sieben Leben erreicht man die dauerhafte Erleuchtung. Da man das Ziel der Erleuchtung kennt, kann man kreativ und undogmatisch seinen eigenen Weg dort hin finden.

Ich ersehe aus der Lehre vom…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 2. November 2020 um 1:00pm — Keine Kommentare

Werde hohl wie eine Flöte

Das ist die Aufforderung, die Krishna uns gibt. Krishna als Hirtenjunge hat gerne die Flöte gespielt und auf dieser Flöte wunderbare Klänge gemacht.

Werde hohl wie eine Flöte so daß Gott durch dich spielen kann. Wenn du eine Flöte hast, die im Inneren irgendwo Dreck hat oder verstopft ist dann kann kein schöner…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. November 2020 um 5:30am — 1 Kommentar

Was Liebe nicht ist

Was ist Liebe eigentlich nicht? Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Auf gewisse Weise vertreten ich auf dem Standpunkt, dass alles, was Menschen machen auch motiviert ist, um Liebe zu schenken und Liebe zu bitten.

Gibt es überhaupt etwas, was nicht Liebe ist?

Ich weiß es nicht. Man könnte sogar die Anziehungskraft zwischen Planeten als Liebe bezeichnen. Man könnte auch die Anziehungskraft…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. November 2020 um 5:30am — 1 Kommentar

Wo Gott - keine Not

Wo Gott keine Not – So ist eine der spirituellen Weisheiten, eine der religiösen Weisheiten.

Was soll das heißen? Soll das heißen, da wo Gott verehrt wird, da geht es gut, materiell und emotional überall? Nein, offensichtlich nicht! Es gibt sehr religiöse Landstriche wo Gott stark verehrt wird, große Kirchen, gut besuchte Gotteshäuser, große Moscheen und alle gehen zum Freitagsgebet oder alle gehen in den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Oktober 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Welcher Gott ist Zeus?

Zeus ist einer der Götter aus der griechischen Mythologie. Zeus ist der Göttervater. Zeus wird bei den Römern Jupiter genannt.

Zeus gilt als der höchste der olympischen Götter, jenen Göttern, die zu der Zeit regiert haben, als die Griechen ihre Hochkultur hatten. Es gab davor auch noch andere Göttergeschlechter, aber die Olympier…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Oktober 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Welche vegetarische Wurst schmeckt?

Das ist eine Frage, die mir gestellt wurde und die ich gern an dich weitergeben möchte. Schreibe es doch in die Kommentare, welche Wurst dir schmeckt.

Mein Name ist Sukadev und ich muss zugeben, dass ich schon früher keine Würste mochte und ich mag auch keine vegetarisch-veganen Würste, deshalb kann ich dir zu dieser Frage schlecht etwas Konkretes sagen.

Ob man überhaupt Fleischersatzprodukte braucht, ist individuell verschieden. Ich selbst bin eigentlich jemand, der auf vegane…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Oktober 2020 um 5:30am — Keine Kommentare

Depressionen und Burn out überwinden

Gerade traf ich beim Spazierengehen im Wald einen jungen Mann. Da ich ihn schon öfter gesehen hatte, kamen wir in ein Gespräch. Er erzählte mir, dass er keine Lust mehr zu leben hätte. Er war 25 Jahre alt. Er hatte einige Jahre gearbeitet und war dadurch in einen Burn out geraten. Jetzt könne er nicht mehr aus seinen depressiven Gedanken herauskommen. Das Einzige, was ihm gut täte, wäre das tägliche Gehen im Wald. Ansonsten würde er versuchen mit Alkohol seine Sorgen zu ertränken. Das würde…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 28. Oktober 2020 um 1:45pm — Keine Kommentare

Yin Yang Bedeutung

Auf den Punkt gebracht, das chinesische Yin Yang Symbol stellt eine perfekte Balance dar. Scheinbar die ganze chinesische Philosophie beruht auf dem Konzept von Yin und Yang – Gegensätzen, die Interaktion und angeblich dem Samen aller Dinge. Zum Beispiel, resultiert das Negative aus einem Ungleichgewicht von Yin und Yang und das Positive kommt, wenn Beide in harmonischer Balance sind. Das klingt absolut logisch, oder.

Um das Verständnis für die Eigenschaften jeder Seite des Symbols zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Xana3849 am 28. Oktober 2020 um 8:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen