mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Blog-Beiträge (10,611)

Barbara hat Geburtstag

Barbara hatte am Nikolaustag Geburtstag. Welch ein Zufall. Nils ist eine Abkürzung für Nikolaus. Der heilige Nikolaus ist mein Namenspatron. Und Barbara ist eine Emanation der heiligen Barbara. Sie wird in der katholischen Kirche im Dezember wegen ihrer Blumen (Barbarazweige) verehrt. Dieses könnte man als eine glückliche Fügung ansehen.

Doch leider war die heilige Barbara an ihrem Geburtstag ziemlich schlecht drauf. Ihr wurde bewusst, dass sie bereits 66 Jahre alt geworden ist. Das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 9. Dezember 2019 um 1:35pm — Keine Kommentare

Applaus bei Sakralen Zeremonien oder bei unplugged Konzerten ist mehrfach lauter als die Darbietung selber

Ich liebe es Musik zu hören und zu machen.

Ich war in den 60er und 70er Jahren Teenager. Es gab wundervolle Musik im Radio von den Beatles und von sehr vielen wunderbaren Musikern. Es gab Protestsongs und viele Liebeslieder. 

Es gab keine mp3. Musikaufnahmen machten wir auf Kassetten mit Mikrophonen oder Kabeln.

Es gibt viele Musikstücke, die direkt mein Herz berühren und die mich im passenden Moment gehört oder gesungen sehr glücklich machen immer noch nach den vielen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Diamir am 9. Dezember 2019 um 8:27am — Keine Kommentare

Übungen zur Hüftöffnung - Spagat

Ich bin ein Schüler und Praktizierender der Chinesischen Kampfkünste.

Das Ziel dieser Künste ist eine Verfeinerung des Charakters und Stärkung des Immunsystems und des Muskel- und Skelettsystems.

Diese Ziele werden durch sehr viele verschiedene Übungen erreicht unter anderem durch Pantomimeartige Bewegungen von verschiedenen Tieren.

Ein wichtiger Bestandteil sind Übungen zur Hüftöffnung.

Übungen zur Hüftöffnung werden im Stehen und im Sitzen gemacht als Einzel-…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Diamir am 9. Dezember 2019 um 8:00am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Warum erinnern wir uns nicht an unsere Vergangenheit?

Ein Einwand gegen die Lehre der Wiedergeburt ist: „Wenn das so ist, warum erinnern wir uns dann nicht an unsere Vergangenheit?“ Erinnerst du dich an alles, was du als Kind erlebt hast und getan hast? Kannst du sagen, dass es dich damals…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. Dezember 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Die Einheit aller Religionen

Frage: Mir ist noch nie ein Erleuchteter begegnet. Ich glaube, dass der eine oder andere dieser Menschen von sich überzeugt ist. Aber warum wollen Sie unbedingt ein Alleinstellungsmerkmal haben?! Es geht ihnen immer darum, das ihr Weg der einzig richtige ist... Das verstehe ich nicht...

Nils: Aus meiner Sicht ist es auch nicht richtig, wenn eine Religion oder ein Erleuchteter behauptet, sein Weg wäre der einzig richtige. Nach meiner klaren Erfahrung gibt es viele Wege zur Erleuchtung.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 8. Dezember 2019 um 1:00pm — Keine Kommentare

Mitschnitt der Live - Meditation [Audio-Stream] zum zweiten Advent | Alexander Schmitt

Viel Freude bei der Meditation.

Impuls: Alte Wege verlassen

Viele Grüße, Alex

Weitere Links:

Yoga - Der Weg:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Alexander Schmitt am 8. Dezember 2019 um 9:34am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Beweise für Wiedergeburt

Eines der wichtigsten Argumente für die Wiedergeburt begründet sich auf dem Gefühl des Instinkts. Instinkt ist das Ergebnis von Erfahrungen in der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. Dezember 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Der Körper - ein Fortbewegungsmittel für die Seele

Die Verbindung der Seele mit einem bestimmten Körper heißt Geburt, und ihre Trennung von ihm Tod. Wenn die Seele ihre derzeitige physische Hülle…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. Dezember 2019 um 5:30pm — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Wiedergeburt

Der Mensch ist wie eine Pflanze. Er wächst und blüht wie eine Pflanze und stirbt am Ende, aber nicht vollständig. Auch die Pflanze wächst, blüht und stirbt am Ende. Sie hinterlässt den Samen, der eine neue Pflanze hervorbringt. Der Mensch hinterlässt, wenn er stirbt, sein Karma - die guten und schlechten Gedanken und Handlungen seines…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. Dezember 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga und Heilung

Frau: Ich hatte mehrere Yogalehrer und bin selbst eine richtige Yogalehrerin. Es ging mir auch nicht darum, dass ich nichts gespürt hatte, sondern viel mehr um die Auflösung der Blockaden. Die ist mir persönlich nicht mit Raja-Yoga (mit Elementen aus dem Kundalini-Yoga) gelungen. Ich hatte mehrere somatoforme Störungen im Körper und ich habe auch zahllose Beispiele für "übernatürliche" Phänomene, allerdings kann ich diese auch mit Bewusstsein erklären. Diese somatoformen Neurosen, das waren…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 5. Dezember 2019 um 3:21pm — Keine Kommentare

Einfach zum Nachdenken von Paramahansa Yogananda.

Denken wir an zu viele Dinge gleichzeitig, lassen wir uns entmutigen.
Statt sich zu sorgen, sagt euch ganz einfach:>>Diese Stunde gehört mir. Ich werde mein Möglichstes tun. Die Uhr kann nicht 24 Stunden in einer Minute wegticken, und ihr könnt nicht in einer Stunde schaffen, wozu ihr sonst 24 Stunden braucht. Lebt jeden Augenblick ganz in der Gegenwart, dann wird die Zukunft für sich selbst sorgen. Kostet das Wunder und die Schönheit jedes Augenblicks aus.

Hinzugefügt von Nilakantha am 5. Dezember 2019 um 9:00am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Wahrheit: das erste und das letzte

Auf die Frage: „Was ist das Erste bei der Verwirklichung?“ würde ich antworten: »Das Erste, Zweite und Dritte, nein, alles - ist Wahrhaftigkeit.“

Mögen Wahrheit und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. Dezember 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Die Praxis von Wahrheit

Die Schriften erklären mit Bestimmtheit: „Sprich die Wahrheit. Nur die Wahrheit siegt, niemals die Lüge.“ Gott ist Wahrheit und die Wahrheit verwirklicht man, indem man die Wahrheit spricht. Ein wahrhaftiger Mensch ist frei von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. Dezember 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Welche spirituellen Techniken haben euch geholfen?

Zitat: Den Kundalini-Yoga habe ich auch schon praktiziert, sowie Meditation, aber ich habe leider nichts erfahren.

Nils: Es geht vielen Menschen so, dass sie beim Kundalini-Yoga nichts spüren. Man braucht einen guten Yogalehrer. Außerdem ist das spirituelle Potential der Menschen sehr unterschiedlich. Manche können die spirituellen Energien spüren, manche spüren nur Gefühle wie Frieden und Glück, und manche spüren auch gar nichts. Dann brauchen sie eine andere spirituelle Technik. Ich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 3. Dezember 2019 um 2:04pm — 1 Kommentar

Swami Sivananda: Brahman: die einzige Wahrheit

Die Welt ist Unwahrheit, das Absolute ist Wahrheit. Die Welt wird repräsentiert durch Anziehung, Abneigung und Ego; das Absolute wird repräsentiert durch das noumenale und gnostische Wesen.

Die Wahrheit kann nicht wirklich ausgedrückt werden, nicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. Dezember 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Shambhavi Mudra



© 2019 Text: Bhajan Noam – Shambavi Mudra ist eine Übung, die dich in eine tiefe Meditation fallen lässt, die das Öffnen des Dritten Auges fördert und damit die Intuition, das klare innere Sehen anregt. In der Hatha Yoga Pradipika wird Shambavi Mudra als eine sehr wertvolle und wichtige Übung besonders hervorgehoben. Sie ist eine der ältesten…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. Dezember 2019 um 10:55pm — 2 Kommentare

Mondatmung (chandra bhedana) zur Entspannung



© 2019 Bhajan Noam - Die Mondatmung ist eine Übung, die gerne zur Entspannung genutzt wird. Sie ist eine beruhigende Atemtechnik, die dich ins Gleichgewicht bringt und dir deshalb auch in stressgeladenen Situationen eine gute Hilfe sein kann. Abends geübt kann sie das Einschlafen fördern. – Ausführung: Sitze entspannt und gerade aufgerichtet im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. Dezember 2019 um 12:00pm — Keine Kommentare

Zitat von Buddha.

Wach, besonnen,
sehend lebe in sorgfältiger Aufmerksamkeit und Freude,
und das Licht wächst in dir.

Hinzugefügt von Nilakantha am 2. Dezember 2019 um 11:01am — 1 Kommentar

Swami Sivananda: Unterschiedliche Auffassungen von Wahrheit

Ein rein materiell gesinnter Mensch, ein moralisch-sozial ausgerichteter Mensch und ein spiritueller Mensch haben unterschiedliche Auffassungen von der Wahrheit. Ein Moralist macht sich Gedanken über das, was die Wahrheit mit sich bringt. Wenn man das Leben vieler Unschuldiger durch eine Lüge retten kann, ist das für einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. Dezember 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Mann und Frau in der Spiritualität

Aus der Erleuchtungssicht ist es ganz klar. Buddha, Gott (christlich), Brahman (Yoga) oder das Nirvana (Buddhismus) steht über der Dualität. Das Erleuchtungsbewusstsein ist einfach das Licht, der Urgrund unseres Seins (Quantenphysikalisch das höhere Informationsfeld hinter allen Dingen, eine Mischung aus Liebe, Energie und Information). Erleuchtung ist das Einheitsbewusstsein. Erleuchtung ist innere Reinheit, das heißt Auflösung aller Traumata, Loslassen aller Anhaftungen, innerer Frieden,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 1. Dezember 2019 um 11:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen