mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Mai 2016 Blog-Beiträge (83)

Meditation für Verbundenheit und Einheit – Samprajnata-Asamprajnata Meditation

Play
Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 9. Mai 2016 um 2:00pm — Keine Kommentare

Pandit, Sanskrit „Pandita“, heißt gelehrt, Pandita ist ein Gelehrter

Also, Pandit ist ein Gelehrter, einer, der etwas weiß. Pandit im Ursprünglichen ist dann ein Schriftgelehrter, jemand, der die Veden kennt, jemand, der die Ithihasas, die Puranas kennt, jemand, der vielleicht auch …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. Mai 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Gedicht eines Yogis zum Muttertag

Ich wünsche allen Müttern alles Gute zum Muttertag.

Mütter sind Verkörperungen der Liebe.

Sie geben alles für ihre Kinder.

Sie opfern sich für ihre Kinder auf.

Sie erhalten dafür eine erfüllende Lebensaufgabe.

Sie erhalten ein Leben in der Liebe.

Mütter sind Vorbilder für den spirituellen Weg.

So wie eine Mutter ihre Kinder liebt,

so liebt ein erleuchteter Meister alle Wesen.

Seine umfassende Liebe bringt ihn zur Erleuchtung,

zur…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 8. Mai 2016 um 12:00pm — Keine Kommentare

Pandava

Pandavas sind die fünf Söhne von Pandu, und Pandava ist eben ein Nachkomme von Pandu. Pandu war ein großer König, der Bruder von Dhritarashtra. Pandu war zwar insgesamt ein rechtschaffener König, aber er hatte auch seine Macken gehabt. Eine seiner Macken war, dass er gerne gejagt hat. Und auf einer…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. Mai 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Panchatantra

Panchatantra heißt „die fünf Tantras“. Tantra hat viele verschiedene Bedeutungen. Tantra heißt ja unter anderem Gewebe, Tantra heißt aber auch Schrift. Panchatantra sind fünf Bücher, fünf Werke. Es ist der Titel eines längeren Werkes, das eben aus fünf Teilen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. Mai 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Panchakshara Mantra – das Mantra der fünf Silben, „Om Namah Shivaya“

Heute geht es um Panchakshara MantraPancha heißt fünf, Akshra heißt silbig. Panchakshara Mantra ist ein fünfsilbiges Mantra. Das Mantra ist „…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. Mai 2016 um 5:30am — 1 Kommentar

Panchakosha

Pancha heißt fünf, Kosha heißt Hülle. Panchakoshas sind die fünf Hüllen. Was heißt Hüllen? Hüllen um das Selbst, Hüllen um das Bewusstsein. Kosha heißt Hülle, so ähnlich,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. Mai 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Dr. Martin Marianowicz: In Deutschland wird viel zu oft und voreilig an der Wirbelsäule operiert

90% der Fälle müssen nicht operiert werden. Doch für Operationen fließen Gelder, eine effektive Physiotherapie wird immer weniger verordnet. - Gezielte Yogaübungen könnten vorbeugen und unnötige Schäden verhindern bzw. bei Schädigungen regenerierend wirken. (Bhajan…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. Mai 2016 um 11:00pm — Keine Kommentare

YL WB "Abwechslung in die Yoga-Vidya-Reihe bringen"

OM namah Shivaya,

ich freu mich vom 17. - 19. Juni im Westerwald die YL Weiterbildung "Abwechslung in die Yoga-Vidya-Reihe bringen" zu leiten (Seminar-Nr.: W160617-7).

Du willst mehr Abwechslung in deinen Yoga Unterricht bekommen? Dann ist diese Yogalehrer Weiterbildung für dich bestens…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Karuna M. Wapke am 4. Mai 2016 um 1:00pm — Keine Kommentare

Kinder sehen noch mit dem Dritten Auge - der Beweis

Man stelle sich ein Sinnesorgan vor, mit dem man in der Lage ist Räume jenseits unserer physischen Welt zu erblicken. Oder ein Geschöpf, das eine solch wundersame Fähigkeit hat. Gibt es so ein Wesen? Ja, den Menschen! Seine Zirbeldrüse, jenes im Zentrum des Kopfes gelegene…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. Mai 2016 um 12:24pm — Keine Kommentare

SOMMERPROGRAMM 2016 MIT BHAJAN NOAM - AUSBILDUNGEN, SEMINARE, WORKSHOPS

SOMMERPROGRAMM 2016 MIT BHAJAN NOAM - AUSBILDUNGEN, SEMINARE, WORKSHOPS …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 4. Mai 2016 um 10:35am — Keine Kommentare

Panchaka

Panchaka heißt „aus fünf bestehend“. Pancha heißt fünf, und Ka heißt „zu fünf gehörig“ oder „auf fünf bestehend“. Also, Panchaka, manchmal auch Panchakam, heißt „aus fünf bestehend“. Und es gibt verschiedene Lehrgedichte, die Panchakam auch enthalten. Dann heißt Panchakam „aus fünf Strophen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. Mai 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Für Neuseeland sind jetzt per Gesetz alle Tiere empfindungsfähige Lebewesen

Die Regierung von Neuseeland hat einen geradezu unglaublichen Präzedenzfall geschaffen: Sie hat per Gesetz festgeschrieben, dass alle Tiere empfindungsfähig sind und die gleichen Gefühle haben wie wir Menschen. Alle Naturliebhaber werden diese Nachricht mit großer Freude aufnehmen – so wie wir.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. Mai 2016 um 10:59pm — Keine Kommentare

Lachen :-)))

Die ultimative Übung zum Loslassen. Sie lockert das Zwerchfell und die Gesichtsmuskulatur, treibt das CO2 aus den Lungen, entsäuert Körper und Gemüt,
 bringt das Hamsterrad im Kopf zum Stillstand
und hat eine positiv ansteckende Wirkung auf deine Mitmenschen. Zusammengefasst: Sie ist einfach, gesund, geselligkeitsfördernd…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. Mai 2016 um 6:57pm — Keine Kommentare

Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung - Jahreskurs mit 7 Workshopterminen in Münster

Das Buch "Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung" gehört mit zu den meist gelesenen Schriften Swami Sivanandas.

Im Jahreskurs 2016/17 nähern wir uns in 7 Schritten (7 Workshops am Freitagabend) diesem inspirierenden Text. Neben vielen praktischen Übungen, Meditationstechniken, Atemübungen und Yogahaltungen bekommen die Teilnehmer/innen Übungsanregungen für die Zeit zwischen den einzelnen Workshopterminen.



Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Termine (Freitag von… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 3. Mai 2016 um 10:29am — Keine Kommentare

Fortgeschrittene Yogastunde mit Sukadev: Wer bin ich?

Play
Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 3. Mai 2016 um 10:00am — Keine Kommentare

Panchagni, wörtlich: fünf Feuer

Panchagni bezieht sich da auf eine bestimmte Form des Tapas, einer bestimmen Askese-Übung. Das heißt, du entzündest vier Feuer, links, rechts, vorne, hinten oder auch Westen, Osten, Norden, Süden und du setzt dich in die Mitte. Und das machst du in der Mittagspause, dann gibt es von oben auch noch die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. Mai 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Sonnengruß und Stehende Asanas – kurze fordernde Übungsfolge

Play
Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 2. Mai 2016 um 2:00pm — Keine Kommentare

Der Mai ist gekommen (Liebesgedicht eines Yogis)

Ich wache auf. Das Wetter ist wunderschön. Die Sonne scheint, es ist warm, die Natur beginnt zu grünen und die Vögel singen. Ich denke über das Glück nach. Ich beschließe glücklich zu leben.

Ich bin ein Kämpfer und neige dazu zu viel zu kämpfen. Erleuchtung kommt aus der Ruhe heraus. Höchstes Glück ist es in der Ruhe und in der Einheit zu leben. Man sitzt oder bewegt sich langsam. Und genießt mit jeder Bewegung das Glück des erleuchteten Seins. Es ist als ob man in einem Meer aus…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 2. Mai 2016 um 1:30pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen