mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

März 2018 Blog-Beiträge (76)

Vedha

Vedha heißt durchdringen, durchbohren. Veda ist ja eine wichtige indische Schriftensammlung, die wichtigste heilige Schrift Indiens. Vedha ist das Durchdringen und das Durchbohren, also etwas ganz anderes, ein anderer Wortstamm auch. Vedha gibt es z.B. in dem Maha Vedha Mudra. Maha Vedha …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. März 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vedavyasa

Vedavyasa wörtlich „der Sammler der Veden“. Vedavyasa ist der vollständige Name von Vyasa, der auch noch verschiedene andere Namen hat. Vyasa gilt als derjenige, der die Veden gesammelt hat und sie dann niedergeschrieben hat. Vyasa ist eine mythologische Figur, er gilt als Amsha Avatara von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. März 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Bauch-Mudras



Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 16. März 2018 um 7:00am — Keine Kommentare

Vedavid

Vedavid ist ein Veda-Kenner. Vid ist einer, der kennt, und Veda bezieht sich hier auf die Veden, die heiligen indischen Schriften. Vedavid ist natürlich auch ein kleines Wortspiel, denn Veda heißt ja auch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. März 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Kundalini Yogastunde mit intensivem Pranayama

Nur für Absolventen der Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung, Sadhana Intensiv oder…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 15. März 2018 um 2:00pm — Keine Kommentare

Workshop Yoga und Laufen mit Radharani Anja Birkner am Sonntag 22.4.18 von 9.00-12.00 Uhr in Münster

Was gibt es Schöners als die Verbindung von Yoga und Laufen? Ein freudiges 3 Stunden Seminar mit Laufen und Yoga. Ohne Wettkampfdruck lächelnd laufen, Yoga praktizieren und dabei spüren, wie wundervoll sich diese beiden Bewegungsarten ergänzen und vervollkommnen! Yoga bietet mit seinen umfangreichen Atem-, Koordinations- und Flexibilitäts- und auch Regenerationsübungen eine exzellente Ergänzung zum Konditions- und Krafttraining des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 15. März 2018 um 1:01pm — Keine Kommentare

Vedasamrakshana

Vedasamrakshana heißt „die Veden beschützend“. Vedasamrakshana heißt auch „die Bewahrung des Veda“. Vedasamrakshana gilt als eine heilige Pflicht. Die Veden sind uralt, in den Veden steckt alles …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. März 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Hua Hu Jing - Chapter 49 und 50 - Übersetzung aus dem Englischen durch Diamir

Eine Kopie des HHC wurde entdeckt in den Mogao Höhlen in der Nähe von Dunhuang.

Liu Yi (1997) glaubt das der Originaltext auf das späte 4. oder frühe 5. Jahrhundert datiert werden kann.

49

Über den Integralen Weg nachdenken und sprechen ist nicht das selbe wie ihn praktizieren.

Wer wurde je ein guter Reiter durch Gespräche über Pferde?

Wenn du das Dao verwirklichen willst…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Diamir am 14. März 2018 um 6:30pm — Keine Kommentare

Vedartha

Vedartha ist der Sinn des Veda, die Bedeutung des Veda, oder auch der Sinn der Veden, die Bedeutung der Veden. Artha heißt unter anderem Sinn, heißt Zweck, heißt Bedeutung, heißt auch das, was es gilt, zu erreichen, heißt auch Reichtum und Wohlstand. Vedartha heißt also, der Besitz der Veden, heißt auch,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. März 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Innere Unruhe bekämpfen – Anleitung, für deine maßgeschneiderte Meditation

Aus yogischer Sicht ist der Geist eine rein feinstoffliche Komponente unseres Seins. Und nein, er ist nicht identisch mit dem Gehirn.

Das Gehirn ist lediglich die Kontaktstelle zwischen Nervensystem und Geist. Der Geist selbst bewegt sich in nicht körperlichen Sphären. Das Gehirn ist körperlich. Also ist es nicht Teil des Geistes. Das Gehirn ist eher sowas wie die Hardware, der Geist ist die Software. Dieser Vergleich hinkt zwar auch, aber er…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 13. März 2018 um 3:14pm — Keine Kommentare

Vedapurusha

Vedapurusha – das Bewusstsein des Veda, das universelle Selbst des Veda, letztlich auch die Energie hinter dem Veda. Vedapurusha, klingt erstmal etwas eigenartig, das Selbst des Veda. Aber in Indien heißt es, alles ist irgendwo belebt. Es gibt auch Baumgeister, es gibt Quellen-Nixen und es gibt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. März 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vedantin

Ein Vedantin ist ein Anhänger der Vedanta-Philosophie. Ein Vedantin kann sein, jemand, der Vedanta tief verstanden hat und die Schriften kennt und deshalb gute Vorträge geben kann. Vedantin kann jemand sein, der Vedanta erreicht hat, also das Ende des Wissens…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. März 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

"Wie man sich gesund erhält" - Gedanken zu einem Zitat von Swami Sivananda

Bereits mehrfach wurde mir die Frage gestellt, ob therapeutisches Yoga eine neue Form von Yoga ist. Ja, möglicherweise ist die explizite Benennung als Therapie neu. Der Nutzen von Yoga für unsere Gesundheit wurde aber schon viel früher erkannt.

Bereits in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts beschrieb Swami Sivananda die gesundheitlichen Vorzüge des Yoga in seinen Büchern. …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Karuna am 11. März 2018 um 6:54pm — Keine Kommentare

Zitat von Swami Chidananda

"100 Yogameister können dir nicht helfen,
wenn du nicht selbst übst und einen starken Wunsch nach Selbstverwirklichung hast.

Hinzugefügt von Nilakantha am 11. März 2018 um 12:50pm — Keine Kommentare

Zitat von Rama Maharshi

"Glücklich zu sein ist unsere Natur,
es ist nicht falsch,nach diesen Zustand zu streben.
Falsch dagegen ist es außen zu suchen,
Denn es ist innen".

Hinzugefügt von Nilakantha am 11. März 2018 um 12:46pm — Keine Kommentare

Vedantasara

Vedantasara heißt die Essenz, der Kern des Veda. Vedantasara ist der Kern, die Essenz von Vedanta. Anta heißt ja schon Ende, Veda – des Wissens, und Sara heißt die Essenz. Vedantasara, also die Essenz von Vedanta. Das kannst du zum einen nehmen, wenn du wissen willst, was ist Vedantasara? Da könntest…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. März 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vedanta Sutra

Vedanta Sutra ist ein Sanskrit-Wort und heißt Leitfaden über Vedanta. Sutra heißt Leitfaden, Vedanta ist die Philosophie des Absoluten. Vedanta heißt wörtlich „das Ende des Wissens“. Vedanta Sutra ist ein anderer Name für Brahma…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. März 2018 um 5:30am — 1 Kommentar

Hua Hu Jing - Chapter 38 - Übersetzung aus dem Englischen durch Diamir

Eine Kopie des HHC wurde entdeckt in den Mogao Höhlen in der Nähe von Dunhuang.

Liu Yi (1997) glaubt das der Originaltext auf das späte 4. oder frühe 5. Jahrhundert datiert werden kann.

38

Warum hasten in der Suche nach der Wahrheit?

Sie vibriert in allen Dingen und allen Nicht-Dingen genau vor deiner Nase.

Kannst du still werden und die Wahrheit in einem Berg sehen?

In einer Kiefer?

In dir selbst?

Stell dir nicht vor das du die Wahrheit findest…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Diamir am 9. März 2018 um 5:00pm — Keine Kommentare

Der schnellste Weg zur Erleuchtung und ins Glück ist der Weg der Liebe

Gutes Karma. Glück erwartet dich. Du kannst optimistisch in die Zukunft blicken. Vorwärts!! Wer regelmäßig spirituell übt, wächst ins Licht. Wer der Welt und seinen Mitmenschen Gutes tut, erntet eines Tages ein gutes Leben. Das ist das Gesetz des Karmas.

Bhagiratha war ein indischer Königssohn. Alle seine Brüder und Schwestern lebten in der Hölle. Sie lebten in der Welt des Leidens. Sie waren innerlich unglücklich. Sie wurden von den sieben Dämonen Wut, Stolz, Neid, Habgier, Angst,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 9. März 2018 um 11:46am — 1 Kommentar

Plavini Mudra



Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 9. März 2018 um 7:00am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen