mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

März 2016 Blog-Beiträge (98)

Guru Puja mit Sitaram am Sonntag, 13. März 2016 um 19:15 Uhr im Kölner Yoga Vidya Center

Am Sonntag, den 13. März 2016 kommt Sitaram zu uns nach Köln und zelebriert um 19:15 Uhr eine Guru Puja. Eine gute Gelegenheit, an diesem wunderbar erhebenden Ritual teilzunehmen.

Weitere Informationen: https://www.yoga-vidya.de/center/koeln/start/…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Kölner Yoga Vidya Center am 8. März 2016 um 10:00pm — Keine Kommentare

Sieben Paradiesfrüchte - mit ganzheitlicher Heilkraft

Biblische Tradition und moderne Erkenntnisse (Autor unbekannt) - Nach alter biblischer Tradition waren es vor allem sieben Nahrungsmittel, “Früchte”, die dem Menschen im Paradies zur Verfügung standen: Weizen, Gerste, Datteln, Feigen, Weintrauben, Oliven und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. März 2016 um 7:24pm — Keine Kommentare

Unser Gott ist die Liebe, der Frieden, die Wahrheit und das Licht

Meine neustes Lied nach der Melodie Father Abraham has seven sons (Judentum, Christentum, Islam, Neohinduismus, Amitabha-Buddhismus, Zoroastrismus, Sikhs):

1. Vater Abraham hat viele Kinder. Viele Kinder hat Vater Abraham. Du bist eins davon. Und ich auch. Gelobt sei unser Gott.

2. Unser Gott, das ist die Liebe. Die Liebe, das ist unser Gott. Wer allen gibt, lebt in der Liebe. Gelobt sei unser Gott.

3. Unser Gott, das der Frieden. Der Frieden, das ist unser Gott. Wer…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 8. März 2016 um 2:57pm — Keine Kommentare

Krebsgefahr durch Nitrat im Trinkwasser

Deutschland gehört zu den größten Trinkwasserverschmutzern in der EU. Die Nitrat-Grenzwerte sind bei über der Hälfte aller deutschen Messstellen erhöht und Brüssel warnt massiv vor den Krebsgefahren durch Nitrat. Nitrit selbst ist giftig und an der Bildung der krebserregenden Nitrosamine beteiligt. Chemisch ist die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. März 2016 um 12:00pm — Keine Kommentare

Gong-Klangreise mit dem großen Gong am Sonntag den 13.3. um 17.30h im Yoga Vidya Center Münster

Laß dich tragen von den Schwingungen des großen Gongs und erlebe am Sonntag den 13.3. um 17.30h eine Klangreise mit dem große Gong in deine innere Welt.

Bitte Anfragen und Anmeldungen per Mail: meunster@yoga-vidya.de oder über das Kontaktformular auf unserer Seite:

https://www.yoga-vidya.de/center/muenster/yoga-kurse-u-stundenplan/yoga-und-klang/…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 8. März 2016 um 11:24am — Keine Kommentare

Sensibilität

© 2016 Text: Bhajan Noam - An was ich primär in meinen Seminaren arbeite, ist an der Sensibilität der Menschen. Ich halte Sensibilität schlicht für das aller Wichtigste. Der Grund ist: Aus Sensibilität erwächst nach und nach alles, was das Leben lebenswert macht, ihm seine Tiefe, seine Wahrhaftigkeit, seine Schönheit, seine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. März 2016 um 8:30am — 1 Kommentar

Intellekt und moralischer Charakter

Namastè

Ich werde durch verschiedene Themen bei Yoga Vidya immer wieder inspiriert, an meinem eigenen Thema zu arbeiten. Ich interessiere mich für die Charakterbildung in unserer Gesellschaft. So fand ich wieder im Rahmen meiner Reflektion folgendes Zitat:

Ich zitiere aus Erich Fromm der Gesamtausgabe B.II:

...Kein geringere als Charles Darwin hat auf die tragischen Folgen hingewiesen, die rein wissenschaftlicher, entfremdeter Intellekt für die Persönlichkeit eines Menschen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von kshamà am 8. März 2016 um 7:38am — 2 Kommentare

Namaskara heißt respektvoller Gruß, heißt Grußformel

Namah heißt EhrerbietungKara heißt „der, der gibt“. Namaskara ist also eine Darbringung der Ehrerbietung. Kri heißt allgemein tun, …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Der Tod des Meisters und des Schülers

 

„Wirst du heute von uns gehen“, fragte ein Schüler seinen Meister, der blass, ja fast durchscheinend auf seinem Bett lag und eine noch tiefere Stille ausstrahlte als zuvor.

 

„Nein“, erwiderte der Meister nach…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 7. März 2016 um 9:37pm — Keine Kommentare

Shivaratri - Die lange Nacht von Shiva

Hier zwei umfassende Artikel zu Lord Shiva:
Shiva Lingam und Shiva Mahadeva

Hinzugefügt von Narada am 7. März 2016 um 4:45pm — 7 Kommentare

Zitat von Kahlil Gibran.

In jedem Winter steckt ein zitternder Frühling und hinter jedem Schleier der Nacht verbirgt sich ein lächender Morgen.(Kahlil Gibran.)

Hinzugefügt von Nilakantha am 7. März 2016 um 2:10pm — Keine Kommentare

Eine kleine Geschichte über die Verbannung der Reinkarnationslehre aus dem Christentum

Dass die Reinkarnationslehre im heutigen christlichen Glauben nicht mehr existiert, ist wahrscheinlich einer machthungrigen Frau, Kaiserin Theodora, zu verdanken. Sie ließ all jene Stellen, die in der frühen Bibel auf die Reinkarnation hinwiesen, entfernen. Eine scheinbar kleine Tat mit epochalen Folgen: Wie anders wäre die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 7. März 2016 um 12:00pm — 3 Kommentare

Satsang am Sonntag den 13.3. um 19 Uhr im Yoga Vidya Center Münster

Sei am Sonntag den 13.3. um 19 Uhr beim Satsang im Yoga Vidya Center Münster dabei. Komm einfach ohne Anmeldung vorbei: Einlaß ist ab 20 min vor Beginn - bitte wegen der Gongklangreise die davor stattfindet, nicht eher klingeln)

Der Eingang liegt auf der Rückseite des Gebäudes:

https://www.yoga-vidya.de/center/muenster/start/wegbeschreibung/

Bis Sonntag im Yoga Vidya Center Münster!…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 7. März 2016 um 11:52am — Keine Kommentare

Yoga-Buch #3.3 – Yoga für Ungeübte und Senioren – Stunde 9 bis 11 (von 11)

Yoga für Ungeübte und Senioren – Dieser ganz besonders sanfte Yoga-Kurs richtet sich an ungeübte Yoga-Anfänger und an Senioren. Diese besonders sanften Übungen wirken wunderbar wohltuend auf Geist, Körper und …. Gelenke!

#9 – Die neunte Yogastunde

Wir lernen die Dehnlagen.

Hier weiter lesen:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 7. März 2016 um 10:47am — Keine Kommentare

Namah heißt Verneigung, Ehrerbietung, heißt Verehrung

Namah kann auch angepasst werden in der Endung, je nach Wort, das danach folgt. So sagt man, „Om Namah Shivaya“ oder, „Om Namo Narayanaya“ oder auch, „Om Namah Chandikaye“. Also, Namah – „Ehrerbietung an“, „Verneigung an“, Bestandteil von vielen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Prana-Yoga Seminar Yoga Vidya Westerwald 25.-27. März

Lerne einen kraftvollen neuen Weg im Yoga kennen. Als Teilnehmer an einem PRANA-YOGA-Seminar wirst du nicht nur eine große Bereicherung in dieser Arbeit für dich finden, sondern danach wie aus einer intensiven Kur erfrischt, gestärkt, gereinigt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 6. März 2016 um 9:00am — Keine Kommentare

Nala

Nala heißt wörtlich Schilf und Rohr, Nala ist aber auch der Name eines großen heiligen Königs. Es gibt die Geschichte von Nala und Damayanti. Nala ist auch der Name eines Anführers der Affen, die zusammen mit Hanuman und Sugriva dem …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Das Paradies im Yoga und im Christentum.Wie kommt man dort hin?

Angehörigen-Versammlung im Altersheim. Der Heimleiter, ein smarter Intellektueller, und der Vorsitzende des Freundkreises, ein Macho mit Selbstdarstellungsdrang, redeten und redeten. Meine Mutter erklärte alle fünf Minuten: "Es ist langweilig. Warum reden die so viel. Ich will hier weg." Ich erklärte ihr, dass manche Männer sich gerne reden hören. Da müsse man jetzt durch. Zwischendurch gab es ja auch einige wichtige Informationen. Zum Beispiel stellte sich die neue Heimleiterin vor. Sie…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 5. März 2016 um 10:31am — Keine Kommentare

Nakula heißt wörtlich Mungos bzw. ein iltisartiges Tier, also die Bezeichnung für ein kleines Säugetier

Nakula ist aber auch der Name für einen Bruder oder Halbbruder von Arjuna und Yudhisthira. Nakula war der Bruder oder Zwillingsbruder von Sahadeva. Nakula und Sahadeva gelten beide als die Söhne von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Naivedya ist das Darbringen an Gott

Naivedya ist zum einen ein Ausdruck für einen Teil der Puja. Am Ende der Puja, also einem Verehrungsritual, einem Gottesverehrungsritual, dem klassischen indischen Gottesritual schlechthin, gibt es zum Schluss die Darbringungen, Naivedya. Das heißt, nach dem Archana, nach der Blumengabe, folgt Naivedya.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen