mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

März 2016 Blog-Beiträge (98)

Navaratri – die neun Nächte zur Verehrung der göttlichen Mutter

Navaratri ist ein besonders heiliges Fest. Bei Yoga Vidya gehört Navaratri zu den aller heiligsten Festen überhaupt. Es ist das längste Fest, das wir feiern. Nava heißt neun, und Ratri heißt Nächte. Navaratri – neun Nächte. Neun Nächte heißt,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Spanien Reisen ohne Geld- ein alternatives Reisemodell

Hallo Ihr lieben Querdenker,

vielleicht erinnerst Du Dich noch daran, dass wir vor einigen Wochen eine super spontane Anzeige geschaltet haben, weil wir ohne Geld nach Spanien reisen wollten, um einen Straßenmusiker Survival Trip zu machen? Es hat funktioniert ;) Wir sind in #Nerja ! Hier kannst Du reinschauen in unser Leben. Ich freue mich über jeden weiteren Tipp zum Thema Überlebenskunst in der Sonne!…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Natascha Nazar am 16. März 2016 um 11:00am — Keine Kommentare

Natha

Natha heißt Meister, Natha heißt auch Herr, Natha ist auch der Titel von Yogis. Insbesondere in der Goraknath-Tradition oder auch der Goraksha-Tradition, werden die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Grosser yogische Atem??????

Hallo, sagt mal, kann mir jemand sagen ,was der "Grosse yogische Atem " ist?!

Hinzugefügt von angie am 15. März 2016 um 9:59pm — 1 Kommentar

Narmada – Name eines Flusses in Indien, gehört zu den sieben heiligen Flüssen Indiens.

Das ist ein Fluss im mittleren Indien, der Nordindien von Südindien trennt. Narmada ist auch ein heiliger Fluss, in dem bestimmte Steine zu finden sind. Die machtvollen Steine aus dem Narmada-Fluss können zu Heilzwecken eingesetzt werden, sie können zur Verehrung von …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga der Liebe mit James Swartz vom 18.-20. März 2016 im Kölner Yoga Vidya Center

Oft nehmen wir uns nicht die Zeit über die grundlegenden Zusammnenhänge unseres Lebens zu reflektieren. Wir leben unsere Wünsche und Träume aus und ziehen daraus eine gewisse Zeit das Empfinden von Zufriedenheit. Irgendwann kommst Du möglicherweise an den Punkt, an dem dies keinen Sinn für Dich macht. Du willst mehr wissen und tiefer gehen. Dann kann es hilfreich sein, sich die wichtigen Fragen im Leben zu stellen und Antworten von kompetenten Lehrern zu hören. Weil zu vielen Fragen haben…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Kölner Yoga Vidya Center am 14. März 2016 um 3:00pm — Keine Kommentare

Erschöpfung nach Yogastunden geben

Ich fühle mich am Tage, wenn ich einen Yogakurs gebe, vollkommen ausgelaugt, im Yogakurs selbst fühle ich Erfüllung und Freude. Nach dem Kurs fühle ich mich freudig, erschöpft, hungrig und mir ist kalt, besonders habe ich kalte Hände. Ich frag mich, ob es für mich gut ist, zu unterrichten?

Wenn ich selbst Yoga praktiziere fühle ich mich vollkommen glücklich und zufrieden.Yoga mit all seinen Hintergründen ist mein Leben.

Für Infos, Ratschläge, Ausstausch bin ich schon jetzt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Blume am 14. März 2016 um 8:00am — 3 Kommentare

Narayani – Name von Durga und auch von Lakshmi

Narayana heißt Vishnu, Narayana heißt GottNarayana wird auch abgeleitet von Nara, auch wenn Nara kurz ist und Mensch heißt.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Narasimha – der Menschlöwe, eine Inkarnation Gottes, ein Avatar von Vishnu

Vishnu inkarniert sich immer wieder auf diese WeltKrishna beschreibt das in der Bhagavad GitaGott manifestiert sich in der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Positiv leben mit den fünf Elementen

Wie gelangen wir in ein Leben im Licht? Indem wir unser Leben an den fünf Elementen Erde, Feuer, Wasser, Luft und Raum (Einheit) orientieren. Das ist eine wichtige Lehre im Christentum, im Buddhismus und im Yoga. Shiva ist der Meister der fünf Elemente. Er meistert sein Leben mit den fünf Elementen. Im Buddhismus gibt es die Lehre von den fünf Meditationsbuddhas. Jeder Buddha verköpert eine bestimmte Eigenschaft, hat eine bestimmte Farbe (rot, blau, grün, gelb und weiß) und eine bestimmte…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 12. März 2016 um 12:30pm — Keine Kommentare

Narada

Narada ist der Name eines großen Heiligen und Weisen, einer der großen Gottesverehrer, großer Philosoph und großer Schriftsteller, der Weise schlechthin.





Narada, da ist auch Nara drin. Nara (kurz) heißt Mensch, heißt Person. Z.B. ein Name…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Levitation des St. Copertino - ein gut dokumentierter Fall

Die Levitation des heiligen Josef von Copertino oder St. Copetrtino (1603-1663) ist ein gut dokumentierter Fall über das freie Fliegen eines Menschen ohne Hilfsmittel.

St. Joseph von Copertino schwebte manchmal nur einige Zentimeter über dem Boden, flog aber auch hoch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 11. März 2016 um 10:30am — Keine Kommentare

Nandi heißt wörtlich freudevoll und glücklich

Es gibt den Ausdruck „Nandin“ und „Nandi“ und Nandi heißt freudevoll und glücklich. Nandi ist auch der Name von Shivas Reittier, einem Stier. Jeder Aspekt Gottes hat ein so genanntes Vahana, also ein Reittier, ein Tier,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Video: Das Mysterium des Shiva - Heilige Männer in Indien

Filmtext: "Nur Glaube und Entsagung mindern im Hinduismus die Zahl der Wiedergeburten. Für dieses Ziel leben Yogis und Sadhus, die Wanderasketen Indiens, freiwillig in kärglicher Armut. Durch erstaunliche, für Europäer martialische Rituale lernen sie, den Körper zu beherrschen und jede Schmerzempfindung zu überwinden……

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 10. März 2016 um 11:30pm — 1 Kommentar

Yoga-Buch #4.1 - Pranayama Yoga - Atemschulung

Die Kunst des Pranayama Yoga, den Atem zu beherrschen, führt auf den Weg das Prana, die Lebensenergie zu lenken. Das ist das wahre Yoga. Hier steht wie man diesen Weg für sich entdecken kann.

Der Atem ist eine verbindende Kraft

Atem schafft Ausgleich und hilft uns, Eindrücke von innen und von außen wahrzunehmen.

  • Atem hilft uns, .... 

Hier weiterlesen:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 10. März 2016 um 4:46pm — Keine Kommentare

Drama im Altenheim

Die Bettnachbarin meiner Mutter ist gestorben. Ich bedanke mich bei euch, dass ihr für sie gebetet habt. Das Zimmer wirkt jetzt irgendwie leer. Es fehlt ein Mensch. Ein alte Frau fehlt. Sie war zwar sehr schweigsam, aber trotzdem fehlt sie. Auch sie hatte ich in mein Herz aufgenommen. Sie hatte immer in ihrem Stuhl gesessen und aus dem Fenster des Altenheimes geschaut. Wie sie es zuhause in ihrer Wohnung auch gemacht hat. Das Schicksal vieler alter Menschen in Deutschland. Einfach dasitzen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 10. März 2016 um 1:50pm — 1 Kommentar

Namaste – Ehrerbietung dir

Nama heißt Ehrerbietung, Te heißt „an dich“, „dir“. Namaste – Ehrerbietung dir. Namaste ist der typische indische Gruß. Namaste – Ehrerbietung dir. Namaste ist sogar ein Gruß, der nicht nur von Hindus ausgeführt wird, auch Moslems,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

VEGAN & UNGESÜSST

© 2016 Text: Bhajan Noam

Vorwort – Die Reformbewegung, die Mitte des 19. Jahrhunderts größtenteils von Deutschland und der Schweiz ausging, übte Kritik an der Industrialisierung, an der Urbanisierung und generell am Materialismus. Sie war der Meinung, dass die moderne…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 9. März 2016 um 11:00am — Keine Kommentare

Namasmarana, wörtlich: die Erinnerung an den Namen

Namasmarana ist jetzt nicht die Erinnerung an irgendeinen Namen. Du könntest ja auch sagen: „Ich will mich an den Namen von Herrn XY erinnern.“ Und im Laufe der Jahre wird ja das Namensgedächtnis langsam etwas schlechter. Nicht nur einfach, weil vielleicht dein Gedächtnis abnimmt, sondern du hast schon so viele Namen in deinem Kopf. Aber es ist nicht dieses Namasmarana, Erinnern an deinen Namen oder an den Namen von einem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nirvana

"Meister, Meister, ich bin im absoluten Nirvana, im Samadhi!!!" - "Mach dir keine Sorgen, auch das geht vorbei." ***

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 9. März 2016 um 12:00am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen