mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

März 2012 Blog-Beiträge (80)

Gott ist Ursprung aller Wesen – BhG X.3

„Der Mensch, der Mich, also Gott, als ungeboren, ohne Anfang und großen Herrn der Welten erkennt, ist unter den Sterblichen ungetäuscht und von allen Sünden befreit.“

Im vorigen Vers hat Krishna gesagt, dass der Mensch nicht wirklich Gott erkennen kann, nicht wirklich intellektuell begreifen kann. Aber wir können Gott bis zu einem gewissen Grade erkennen als ungeboren, als ohne Anfang, großen Herrn der Welten. Wenn wir uns dessen bewusst sind, dann sind wir ungetäuscht. Sei dir bewusst,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

10D Yogastunde mit Affirmationen Mittelstufe 20 Minuten

Dieses Video beinhaltet eine kurze Yogastunde zum regelmäßigen Üben. Du findest mit Affirmationen zur geistigen Entwicklung und Entfaltung deiner eigenen Fähigkeiten. Besondere Schwerpunkte dieser 20minütigen Yogastunde sind: Pranayama (Atemübungen), Surya Namaskar (Sonnengruß), stehende Asanas.



Sukadev und Amari leiten dich an zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 8. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga Vidya e.V. --- Bad Meinberg --- Infovideo

 

Was erwartet die Gäste und Seminarteilnehmer von Yoga Vidya in Bad Meinberg, Europas größtem Yoga-Seminarhaus? Dies ist ein Infovideo über die Angebote von Yoga Vidya e.V. - einem seit fast 20 Jahren als gemeinnützig anerkannten Verein. Das Seminarhaus in Bad Meinberg bietet ein umfangreiches Seminar- und Ausbildungsangebot rund um die Themen Yoga,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 7. März 2012 um 9:00pm — 1 Kommentar

Was ist die Bhagavad Gita? – BhG X.1

Krishna sprach:

„Wiederum, Oh mächtig bewaffneter Arjuna, höre Meine erhabenen Worte, die Ich dir, den Ich liebe, verkünden werde, damit es dir wohl ergehe.“

Bhagavad Gita ist ein Zwiegespräch zwischen Krishna und Arjuna. Die meisten der Zuhörer wissen das längst, aber da dieser Podcast ja über viele Monate, letztlich über viele Jahre geht, will ich da nochmal ein paar Worte sagen zur Bhagavad Gita. Und wenn du schon regelmäßig zuhörst, es ist auch immer wieder gut, sich bewusst zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

10C Yogastunde - Chakra-Konzentration für Mittelstufe - 10. Woche Yoga Vidya Anfängerkurs

In diesem Video kannst du eine lange Yogastunde zum regelmäßigen Üben verfolgen und mit praktizieren. In diesem Video wird die klassische Yoga Vidya Reihe mit besonderen Konzentrationstechniken für Energie-Aktivierung und Harmonisierung der Chakras vorgestellt. Sukadev und Kerstin leiten dich Schritt für Schritt an zu Om, Mantra, Kapalabhati,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 7. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Gita – Gesang und seine Bedeutung

Ich schlage das Buch auf „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda und es hat aufgeschlagen auf „Gita“. Gita, das Wort, heißt wörtlich Gesang und Gita hat verschiedenste Bedeutungen. Zum einen können wir das Leben nehmen wie einen göttlichen Gesang. Klassische uralte Gesänge haben fröhlichere und weniger fröhliche Teile, es steckt ein Künstler dahinter und alle alten Gesänge waren zum Lobpreis Gottes. Und so können wir unser ganzes Leben ansehen als einen Gesang. Schwingung – es gibt mal…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. März 2012 um 5:30am — 1 Kommentar

10B Sanfte Yogastunde - Eine lange Praxis-Stunde 10. Woche Yoga Vidya Anfängerkurs

Eine lange Praxis-Stunde zum regelmäßigen Üben. Sanfte Yogastunde: Anfangsentspannung, Krokodilsübungen, Om, Mantra, Bauchatmung, Wechselatmung, isometische Halsmuskel-Übungen, Augen-Übungen, Nacken-Entspannung, einfacher Sonnengruß, Bauchmuskel-Übung, Rückendrehung, Hund, Stellung des Kindes, einfacher Schulterstand

(Kreuzbein auf dem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 6. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhajan Noam zu veganer Ernährung

 

Bhajan Noam zu veganer Ernährung:

Wirklich erwachsen werden kann nur, wer kein Säugling bleibt. Kuhmilch ist Säuglingsnahrung. Eigelb ist Embryonahrung. Eine schlichte Tatsache. Die stärksten Tiere sind Veganer: Elefant und Gorilla. Sie gelten auch als die Klügsten.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. März 2012 um 8:00pm — Keine Kommentare

Neue Energie am Morgen – stehende Yoga Pranayamas für Fortgeschrittenere

Aktiviere morgens deine Energie und Positivität – mit diesen stehenden Pranayamas, Yoga Atemübungen.…



Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 5. März 2012 um 3:00pm — Keine Kommentare

VOICEYOGA Workshop am 11. März 2012 von 14-18 Uhr

Die Stimme ist akkustischer Spiegel seelischen und körperlichen Befindens.

Müdigkeit, Abgespanntheit, Streß und Hektik im Beruf, belasten uns immer mehr.

VOICEYOGA kombiniert bewährte Übungs-Sequenzen aus der Stimmbildung, Pilates und Yoga. Stimme, Körper und Geist erholen sich gesamtheitlich.

VOICEYOGA ist aufmerksames Atmen, Dehnen, Summen, Entspannen und Nachfühlen. Wir lockern verspannte Muskelpartien, wie Zungen- oder Kiefermuskulatur, ohne große Anstrengung. Der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Saradevi am 5. März 2012 um 1:12pm — Keine Kommentare

Yoga ist das unvergängliche Brahman – BhG VIII.29

„So endet in den Upanishaden der glorreichen Bhagavad Gita, der Wissenschaft vom Ewigen, der Schrift über Yoga, des Dialogs zwischen Shri Krishna und Arjuna, das 8. Kapitel mit dem Namen: Der Yoga des unvergänglichen Brahman.“

Hier wird beschrieben: Was ist die Bhagavad Gita? Die Bhagavad Gita ist Upanishaden. Sie ist nicht Upanishaden im wörtlichen Sinn, aber so wie die Upanishaden die Essenz der Veden sind, so ist die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

10A Letzte Kursstunde des 10-wöchigen Yoga Anfängerkurses - 10. Woche

Sukadev wiederholt in diesem letzten Kursvideo des 10-wöchigen Yoga Vidya online Anfängerkurses die Grundprinzipen des Yoga. Du bekommst viele weiterführende zu deiner Yoga Praxis. Du kannst mit diesem Yoga Video besonders konzentriert üben und darüberhinaus kann dieseYogastunde…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 5. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Gott, Dein Wille geschehe – BhG VIII.28

„Über jede Frucht, jeden Ertrag, die, wie es in den Schriften heißt, das Studium der Veden bringen soll, das Ausführen von Opfern, das Üben von Askese und Geschenke, geht der Yogi hinaus, da er dies weiß. Und er gelangt zur höchsten ursprünglichen ersten Wohnstatt, die ohne Anfang und ohne Ende ist.“

Vielleicht fragst du dich, wo jetzt die anderen Verse geblieben sind. Ich habe jetzt nämlich die Verse 23 bis 27 übersprungen. Diese Verse sind etwas mehr astrologisches Wissen, vielleicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Unerschütterliche Hingabe führt zur Erfahrung Gottes – BhG VIII.22

Bhagavad Gita, 8. Kapitel, 22. Vers

Krishna, der Lehrer, spricht zu Arjuna:

„Dieser höchste Purusha, Oh Arjuna, kann erreicht werden durch unerschütterliche und ausschließliche Hingabe an Ihn, in dem alle Wesen weilen und der all dies durchdringt.“

Im vorigen Vers hat Krishna gesagt, das höchste Ziel ist, diese höchste Seele zu erfahren. Das höchste Ziel ist, in der Meditation Brahman, die höchste Wirklichkeit, zu erfahren. Es ist das höchste Erstrebenswerte, Gott zu erfahren.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Der Mensch - die Krone der Schöpfung

Der Mensch - die Krone der Schöpfung

Ein schlauer Fuchs war verärgert über die Verherrlichung des Menschen und seine erhabene Stellung in Gottes Schöpfung.

Er dachte bei sich: „Bin ich in irgendeiner Weise weniger intelligent, als ein Mensch? Oder ist er etwa weniger gerissen als ich, wenn er andere betrügen will? Er ist genauso ein Lebewesen wie ich. Ich bin sogar zufriedener als er. Denn ich trage keine kostspieligen Kleider, die mit jeder Jahreszeit wechseln.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 2. März 2012 um 3:24pm — Keine Kommentare

Wir können vom Kosmos lernen...

Vom Kosmos lernen

Von der Sonne lernen, zu wärmen,

von den Wolken lernen, leicht zu schweben,

vom Wind lernen, an Höhe zu gewinnen

von den Bäumen lernen, standhaft zu sein.

Von den Blumen das Leuchten lernen,

von den Steinen das Bleiben lernen,

von den Büschen im Frühling, Erneuerung lernen,

von den Blättern im Herbst das Fallenlassen lernen,

vom Sturm die Leidenschaft lernen.

Vom Regen lernen, sich zu verströmen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 2. März 2012 um 3:20pm — Keine Kommentare

Achtsamkeitsmeditation für den Körper 1-4

Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 2. März 2012 um 3:00pm — 1 Kommentar

Warum Konzentration auf den Körper wichtig ist

Yoga Sutra, 3. Kapitel, 30. Vers

In den nächsten Versen spricht Patanjali über die so genannten Körper-Samyamas. Also, Konzentration auf bestimmte Körperteile. Im Hatha Yoga machst du das ja. Während du Asanas, Pranayama übst, konzentrierst du dich auf bestimmte Teile des Körpers. Und das hat bestimmte Wirkungen, selbst wenn du dir ihrer nicht bewusst bist. Ein Grund, weshalb Yoga so viel effektiver ist für sowohl körperliche, heilerische, wie auch für psychotherapeutische,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. März 2012 um 1:45pm — Keine Kommentare

Sattva

"So lange , wie wir im physischen Körper leben, haben wir Anteile von Sattva, Rajas und Tamas. Immer sollten wir versuchen Sattva zu erhöhen. Wir können Sattva erhöhen, indem wir sattvige Nahrung essen, eine sattvige Sprache verwenden. Wir können sattvig, rajasig und tamasig mit anderen sprechen. Das hat einen Einfluss auf unseren Geist und Emotionen." Sukadev aus "Die Yoga-Weisheit der Bhagavad Gita für Menschen von heute 1. Band" Seite 65…

Weiterlesen

Hinzugefügt von yogi108 am 1. März 2012 um 11:00am — Keine Kommentare

9D Meditation - Kurzvideo der Neunten Stunde des Yoga Vidya Anfängerkurses

Eine Meditationsanleitung für innere Ruhe und Entspannung. Sukadev führt dich durch die verschiedenen Schritte der Meditation: Einnehmen der Stellung, Entspannung, Atmung, Affirmation, Chakra-Aktivierung, Mantra. Diese Meditation wird auch als "Kombinierte Mantra-Meditation" bezeichnet. Mehr Infos zu Meditation…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 1. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen