mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Januar 2019 Blog-Beiträge (56)

Swami Sivananda: Überwindung der Gunas

Man kann die drei Gunas überwinden, indem man über die Bedeutung der oben zitierten Slokas (Verse) der Bhagavad Gita meditiert. Der Atman bzw. Brahman ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Schau auf und trage die Verantwortung zum Leben

Hör auf dich mit deiner Grübelei selbst fertig zu machen.

Beginne statt dessen mit dieser Übung:

#1 – Schau auf und werde gross(artig)

Jedes Mal, wenn du grübelst, bist du bestimmt nach vorn gebeugt. Also richte dich sofort auf. Nimm eine starke, heldenhafte Haltung ein. Egal, ob du gerade sitzt, stehst oder liegst. Wie würde Superman in dieser Situation aussehen? Oder ein anderer Held, der beendruckend ist? Nimm genau diese Körperhaltung ein. Kopiere sie.

#2…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 30. Januar 2019 um 10:21am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Das Selbst tut nichts

Prakriti (Urnatur, Energie) vollführt alle Handlung. Es sind die Gunas, die handeln. Aufgrund von Unwissenheit wird der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Was ist mein Name? What's my name?



Was ist mein Name?




manche fragen ob ich bin,

manche sagen, dass ich bin.

Ich selbst bin,

weder hier noch dort an jedem Ort.



Manche sehen mich in meiner lächelnden Gestallt

manche als grinsende Gefahr,

manche beten um mich,

und manche finden mich im nirgendwo.



Manche nennen mich… Weiterlesen

Hinzugefügt von Joy am 29. Januar 2019 um 4:00pm — 5 Kommentare

Swami Sivananda: Von Tamas über Rajas zu Sattva

Es ist unmöglich, sich von Tamas aus mit einem Satz zu Sattva empor zu schwingen. Zunächst muss man Tamas in volles Rajas umwandeln. Dann kann man Sattva erreichen. Ebenso wie das Rad einer Maschine bewegungslos scheint, wenn es sich sehr…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Wirkung der drei Gunas

In manchen Menschen dominiert Sattva, in anderen Rajas und in wieder anderen Tamas. Wenn das Licht der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Jeder Mensch besitzt alle drei Gunas

Diese drei Eigenschaften sind untrennbar. Niemand ist ausschließlich rajasig oder sattvig oder tamasig. Manchmal herrscht im Menschen Sattva vor. Er ist dann ruhig und gelassen. Er sitzt still und unterhält noble, die Seele erhebende…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Newsletter Yoga Vidya Münster - mit Übungsplan zum Outdoor-Sonnengruß

Jetzt haben wir endlich wieder einen Newsletter verschickt und nehmen uns vor,das demnächst 3x im Jahr zu tun. Hier kannst du den aktuellen Infobrief lesen:
http://24997.seu.cleverreach.com/m/13143206/

Und wenn du den nächsten (ca. /Mai/Juni 19) bekommen möchtest, dann melde dich doch hier an:
https://seu.cleverreach.com/f/24997-129944/

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 26. Januar 2019 um 5:51pm — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Sattva, Rajas und Tamas

Sattva bedeutet Harmonie oder Licht oder Weisheit oder Gleichgewicht oder Güte. Rajas meint Leidenschaft oder Bewegung oder Aktivität. Tamas ist Trägheit oder Tatenlosigkeit oder Dunkelheit. Während des kosmischen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Linke Shambhavi Mudra



Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 25. Januar 2019 um 7:00am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Gunas

Ein klares Verständnis der drei Gunas, der Grundqualitäten des Universums gemäß der Yoga- und Samkhya Philosophie und ihrer Wirkweise ist äußert wichtig für einen Karma Yogi. Wer über die drei Gunas Bescheid weiß, kann seine Arbeit besser und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Wie kann man Gott verwirklichen?

Gott ist eine Sache von Angebot und Nachfrage. Wenn du dich wirklich nach Seinem Darshan sehnst, wird Er sich dir in einem Moment enthüllen.

Du brauchst zur Gottverwirklichung weder Kunst noch Wissenschaft, weder Studium noch Gelehrsamkeit,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Wo ist Gott?

Wo ist Gott? Es gibt keinen Ort, an dem Er nicht ist. So wie ein einziger Faden alle Blumen einer Girlande durchzieht, so durchdringt auch das eine Selbst alles Lebendige. Er ist in allen Wesen und Formen verborgen wie Öl in der Saat, Geist im Gehirn,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Meditation und Wissenschaft- Teil 2

Hier folgt Teil 2 meines Berichts über den Kongress Meditation und Wissenschaft in Berlin. #presseeinladung https://medizinundyoga.at/meditation-und-wissenschaft-teil-2/

Hinzugefügt von Karuna am 22. Januar 2019 um 8:49pm — Keine Kommentare

Der chaotische Vortrag über das Glück

Barbara und ich wollten einen Vortrag über das Glück in Aufstehen-Gruppe Hamburg Nord halten. Es endete in einer Katastrophe. Die Idee an sich war gut. Politik hat die Aufgabe, die Menschen glücklich zu machen. Also wollten wir das Wissen vom Glück einigen politischen Akteuren vermitteln.

Die Glücksforschung hat wichtige Erkenntnisse herausgefunden, wie Menschen glücklich werden. Allerdings stehen diese Erkenntnisse dem Mainstream in der westlichen Gesellschaft entgegen. Der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 22. Januar 2019 um 2:19pm — 1 Kommentar

Swami Sivananda: Gibt es einen Gott?

Gott ist jenseits menschlichen Vorstellungsvermögens, aber Er ist eine lebendige Wirklich­keitBrahman ist keine metaphysische Abstraktion. Es ist das vollste und realste Wesen.

Die Gotteserfahrung kann nicht durch wissenschaftliche…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Was ist Gott?

Was ist Gott? Schwer zu sagen. Aber wenn ich den Ganges ansehe, weiß ich, es ist Gott. Wenn ich den Jasmin sehe, weiß ich, es ist Gott. Wenn ich den blauen Himmel sehe, weiß ich, es ist Gott. Wenn ich das Zwitschern der Vögel höre, weiß ich, es ist Gott. Wenn ich Honig schmecke, weiß ich, es ist Gott.

Das Höchste ist nicht zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Grundreihe im Sonnengruss

Hari Om


Ich bin auf der Suche nach einer Vorlage für eine Yogastunde, in der die Asanas der YV-Grundreihe im Sonnengruß integriert sind.


Kann mir da jemand weiterhelfen? :o)


Om shanti,
Kalyani

Hinzugefügt von Kalyani am 20. Januar 2019 um 2:00pm — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Wer ist Gott?

Die Lampe spricht nicht, aber sie strahlt und verbreitet Licht um sich herum. Der Jasmin spricht nicht, aber er verbreitet seinen Duft nach allen Seiten. Der Leucht­turm schlägt keine Trommel, aber er schickt dem Seefahrer sein freundliches Licht. Das Ungesehene schlägt keinen Gong, aber Seine Allgegenwart kann von einem Menschen, der frei ist von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Januar 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

'Living Lightfire' - Yogastunde für Frauenpower

Hallo Ihr Lieben, wie kann ich denn die Video-Yoga-Stunde von 'Living Lightfire' mit Jharna B. Keller aufrufen? Leider wird es nicht mehr angezeigt - wäre schön wenn Ihr es wieder aktiviert :) Herzlichen Dank und einen wunderschönen Tag mit Sonne im Herzen

Hinzugefügt von ute am 19. Januar 2019 um 10:00am — 6 Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen