mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle Blog-Beiträge (10,379)

Traurigkeit

Ist es wirklich so, dass wenn man Traurigkeit nicht fühlen möchte irgendwann an die Oberfläche kommt?
Ich zum Beispiel habe traurigkeit immer unterdrückt und jetzt merke ich wie die traurigkeit immer wieder hochkommt.

Lg

Hinzugefügt von Lena am 21. Juli 2019 um 5:28pm — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Vratas, Gelübde

Traditionelle Hindus halten verschiedene Vratas ein, wie zum Beispiel Ekadashi Vrata (Fasten) am elften Tag nach Neu- oder Vollmond, Satyanarayana Vrata zu Ehren von …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Das Wesen von Tapas

Tapas ist das dritte Glied von Niyama im Raja Yoga. Tapas ist einer der drei Teile im Kriya…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Asandasana – Yoga Sitzhaltung auf dem Stuhl

Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 19. Juli 2019 um 8:00am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Sadhana ohne Reinheit ist fruchtlose Verschwendung

Geistige Reinheit durch ethisches Training ist daher von grundlegender Bedeutung, wenn du in Meditation und Samadhi erfolgreich sein willst.

Meditation oder…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Innere Reinheit und äußere Reinheit

Es gibt zwei Arten von Reinheit - innere Reinheit und äußere Reinheit. Freisein von Raga-Dvesha, Reinheit der Absichten, Reinheit der Motive und Reinheit des Bhava stellen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Reinheit

Es kam einmal ein Aspirant zu einem Sadhu und bat ihn um Einweihung. Der Sadhu sagte: „Warte noch eine Weile, ich werde dich später einweihen.“ Der Aspirant drängte den Sadhu immer wieder bei verschiedenen Gelegenheiten, er möge ihn jetzt rasch einweihen. Der Sadhu lehnte immer wieder ab und ging. Nach…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga und Buddhismus

Yoga ist der indische Weg zur Erleuchtung. Es gibt verschiedene Formen von Yoga. Hatha-Yoga, den Yoga der Körperübungen und der Meditation. Jnana-Yoga, den Yoga des Nachdenkens über sich selbst, das Leben und die Wahrheit. Karma-Yoga, den Yoga der Liebe (Bodhisattva-Weg). Und den Bhakti-Yoga (Gottheiten-Yoga, Guru-Yoga). Nach der Lehre meines Yoga-Meisters Swami Sivananda verbindet man am besten alle vier Wege.

Der große Yoga-Philosoph ist Patanjali. Er hat viel von Buddha übernommen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 16. Juli 2019 um 3:00pm — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Pranayama - Einige Hinweise

Die richtige Haltung ist eine wichtige Voraussetzung für das erfolgreiche Üben von Pranayama. Du brauchst aber mit der Übung von Pranayama nicht zu warten, bis du abso­lute Herrschaft über die Asana hast. Übe Asanas  und gleichzeitig kannst du auch Pranayama üben. Im Laufe der Zeit wirst du in beidem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Verbreitete Ängste in Zusammenhang mit der Praxis von Pranayama

Gewöhnliche Pranayama Übungen kann man ohne die Hilfe eines Gurus ausführen. Ein Guru ist nötig, wenn du lange Zeit intensiv Kumbhaka praktizieren willst.

In der Praxis von Pranayama, Asanas, usw. liegt keine Gefahr, wenn du…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

18 Schritte auf dem Weg in ein besseres Leben - Die Achtzehnkeiten frei nach Swami Sivananda (1887-1963)

Dies hatte ich in einer Waschküche im Ashram von Yoga Vidya Bad Meinberg entdeckt und als Storyserie bei fb gepostet. Einige haben mich gebeten, das als Ganzes nochmal zu teilen. Und so - unmittelbar vor Swami Sivanandas Mahasamadhi Tag und Gurupurnima - komme ich dem gerne nach.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Katyayani Ulbricht am 14. Juli 2019 um 1:55pm — 1 Kommentar

Schlagermove: viel Regen, Musik und gute Laune

Den ganzen Tag war das Wetter gut. Aber punktgenau zum Beginn des Schlagermoves zogen dunkle Regenwolken auf und es schüttete vom Himmel wie aus Wasserkübeln. Der größte Alptraum von Barbara wurde war. Und dann diese Menschenmassen. Laut Veranstalter mehrere Hunderttausend. Dabei hat Barbara eine Massenpanik. Und eine Regenpanik. Aber sie hatte auch mich, den Retter.

Ängstlich klammerte sie sich an meine Hand und ich zog sie durch das Partygewühl zu einem großen Baum, um dort Schutz…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 14. Juli 2019 um 11:24am — 1 Kommentar

Swami Sivananda: Prana Heilung

Wer Pranayama übt, kann sein Prana weiter geben und manchmal sogar Krankheiten heilen. Er kann sich leicht wieder neu mit Prana aufladen durch seine Atemübungen, insbesondere durch Kumbhaka (Luftanhalten).

Massiere sanft mit den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Nutzen aus der Pranayama Praxis

Wenn Pranayama auch den Atem betrifft, so wirkt es doch gleichzeitig sehr gut auf die inneren Organe und den ganzen Körper. Pranayama beseitigt alle möglichen Krankheiten, verbessert die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Ardha Siddhasana - Yoga Sitzhaltung für Pranayama und Meditation

Weiterlesen

Hinzugefügt von Pranayama am 12. Juli 2019 um 8:00am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Was bedeutet Kontrolle des Pranas

Pranayama hat einen wichtigen Platz in der spirituellen Praxis und PhilosophiePrana ist mit dem Geist ver­bunden; durch den Geist mit dem Willen; durch den Willen mit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Pranayama Übungen

Sitze in Padmasana oder Siddhasana in deinem Meditationsraum vor dem Bild deines Ishta Devata. Schließe das rechte Nasenloch mit dem rechten Daumen. Atme sehr sehr langsam durch das linke Nasenloch ein. Dann schließe auch das linke Nasenloch mit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Divya Jivan Newsletter Sivananda Ashram, Ahmedabad July 2019

Ich bekomme regelmäßig einen Newletter vom…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Diamir am 10. Juli 2019 um 11:59am — Keine Kommentare

Swami Sivananda: Pranayama und Lebenszeit

In den Yogaschriften heißt es, dass das Leben des Menschen aufgebaut ist aus so und so vielen Atemzügen. Man atmet durchschnittlich fünfzehn Mal pro Minute. Wenn man die Zahl der Atmungen durch die Praxis von Kumbhaka, Atemanhalten, reduzieren oder den Atem durch …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Juli 2019 um 5:30am — Keine Kommentare

Wie erweckt man sein inneres Glück?

Das innere Glück zu erwecken und dauerhaft im inneren Glück zu leben ist eine große Kunst. Wir Menschen sind sehr unterschiedlich. Wir haben unterschiedliche Fähigkeiten, unterschiedliche Charaktere und leben in unterschiedlichen Lebenssituationen. Es kommt darauf an genau in sich hinein zu spüren und die richtige Technik für den richtigen Moment zu finden.

Als erstes solltest du genau überlegen, wo du gerade stehst. Was brauchst du im Moment? Welche Gefühle gibt es im Moment in dir?…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 9. Juli 2019 um 1:09pm — 2 Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen