mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hans-Joachim
  • Männlich
  • hamburg
  • Deutschland
Auf Facebook verlinken
Teilen

Kontakte von Hans-Joachim

  • Diamir
  • why not?
  • D.Jahnke

Hans-Joachims Diskussionen im Yoga Forum

Eine ganz alte Trauer

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Turiya am Samstag. 5 Antworten

hallo ihr Lieben,ich wende mich heute an euch mit einer ganz alten trauer die mich manchmal befällt und schmerzhaft ist. eine Trauer die älter ist als ich und die zurückreicht bis an den anfang der…Weiterlesen

Sterbehilfe für eine Hummel?!

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Hans-Joachim 10. Mai 2019. 13 Antworten

hallo und namaste,ich mache mir so meine gedanken:dieses jahr konnte ich schon Hummeln, wespen und bienen in meinem schlafzimmer und wohnzimmer begrüßen - nur die hornisse macht sich etwas rar.Aber…Weiterlesen

Erleuchtung wo bleibst du?

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Dominik B. Juli 8. 89 Antworten

hallo und namaste!Ich lebe so vor mich hin. anders kann ich es nicht bezeichnen. das meditieren mache ich fast täglich aber eher unlustig. Mir wurde durch das meditieren und das Zazen das glück und…Weiterlesen

Wer bin ich?

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Alina12 23. Mrz 2019. 7 Antworten

Ich bin...1. 61 Jahre alt, geschieden, Vater zweier erwachsener Söhne, Rentner, 1.78 Meter groß und lebe in hamburg2. Körperwesen, Geistwesen, Seelenwesen3. Manchmal traurig, wütend, liebend,…Weiterlesen

 

Das Profil von Hans-Joachim

Neues in der Mein.Yoga-Vidya.Community

Turiya hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine ganz alte Trauer' von Hans-Joachim
"Ich habe angefangen zu fotografieren, das hat meinen Blick auf dei Welt verändert, ich sehe überall mehr den göttlichen Plan, die göttliche Harmonie in allem. Das tut mir gut. Yoga mache ich seit 30 Jahren, wobei ich den letzten…"
Samstag
Hans-Joachim hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine ganz alte Trauer' von Hans-Joachim
"liebe Turiya, du hast völlig recht - schön mit meiner trauer nicht alleine zu sein. ich wünsche mir viele kleine oder auch große momente des einsseins in der natur oder mit einem partner. viele…"
Freitag
Turiya hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine ganz alte Trauer' von Hans-Joachim
"Im Grunde ist das der ganz alte Schmerz des Menschen. Dadurch, dass der Mensch in Lage ist, über sich und seine Existenz zu reflektieren, erkennt er, dass er im Grunde alleine ist, immer und überall. Durch das kosten des Apfels vom Baum…"
Donnerstag
Hans-Joachim hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine ganz alte Trauer' von Hans-Joachim
"hallo Turiya, vielen dank für deinen beitrag.bei mir ist das nicht so das ich meinen körperüberwinden möchte und es ist auch nicht so das alles bedeutungsleer ist. an meiner badesaison im see in der natur empfinde ich starke…"
Donnerstag
Turiya hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine ganz alte Trauer' von Hans-Joachim
"Ich glaube, ich weiß was du meinst, denn ich fühle mich mit meinem Köper nicht so sehr verhaftet. Mein Konfirmationsspruch war "Wer von Gott geboren ist, überwindet die Welt" und so empfinde ich mein Dasein…"
Okt 21
Diskussion im Yoga Forum geposted von Hans-Joachim

eine ganz alte Trauer

hallo ihr Lieben,ich wende mich heute an euch mit einer ganz alten trauer die mich manchmal befällt und schmerzhaft ist. eine Trauer die älter ist als ich und die zurückreicht bis an den anfang der menschheit als die dualität (z.B. mann - Frau) noch nicht existierte. ich habe eine große sehnsucht nach dieser einheit jenseits von dualität!hier meine fragen: 1. wer von euch kennt diese trauer? 2. wie gehst du damit um, wie könnte ich damit umgehen?3. habt ihr momente der einheit erlebt z.B. in…Mehr
Okt 18
Dominik B. hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"Das ist Erleuchtung - der Rest Schulung des Ausdrucks. ;-)"
Juli 8
clemens hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"Hm, ich kann mich nicht erinnern mich als "erleuchtet" bezeichnet zu haben?? Ich hatte eingangs der Diskussion eher überlegt, dass meine Vorstellung einer (anzustrebenden) Erleuchtung eher eine Art Erwachen zu einer umfassenden…"
Juli 7
Dominik B. hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"Wenn du dein Geist bist, bezeichne dich selbst nicht als erleuchtet, denn du bist die Quelle des Lichts, nicht sein Schatten."
Juli 7
clemens hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"Das stelle ich in Frage, Dominik:"Wir sind nicht unser Geist." Ist aber natürlich heissumkämpftes Thema. Haltung/Meinung/Einstellung k a n n Festgefahrenes sein, muss es aber beileibe nicht. Meine Haltung usw ist ja gewachsen,…"
Juli 7
Dominik B. hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"@Diamir Schulung von Unterscheidungskraft sollte nicht unterbrochen werden. Wir töten hier niemanden, keine Sorge.☺️"
Juli 7
Dominik B. hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"@clemens: wir sind nicht unser Geist. Haltung/Meinung/Einstellung ist Festgefahrenes, welches von Natur aus dazu verdammt ist falsch zu liegen - dies zu erkennen ein Anzeichen lebendiger Intelligenz."
Juli 7
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"Du teilst hier aber kräftig aus, lieber Dominik B. Ist Kritik an Anderen ein Zeichen von spiritueller Entwicklung? Nur mal so gefragt..."
Juli 7
clemens hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"Na,na, Dominik kleine Spitze gegen Sukadev :-) Aber mal im Ernst- Unser Geist arbeitet nicht so. Vorstellen kann ich mir alles mögliche und damit entsteht dann auch gleich eine Art "Einstellung". Meist bleibt diese Einstellung…"
Juli 7
Dominik B. hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"@clemens: wer etwas nicht kennt, ist mit "weiß ich nicht" besser beraten - ist aufrichtiger, auch wenns der Sukadev anders lebt..."
Juli 7
clemens hat geantwortet auf die Diskussion 'Erleuchtung wo bleibst du?' von Hans-Joachim
"@Dominik B.: Na die Bemerkung von Bernd hat schon mehr Sinn! Ich bin auch der Meinung, dass "Erleuchtung" (was immer das ist) nur in der Rückschau erfasst werden kann. Vorher ist es eben eine Einstellung zu etwas "was man nicht…"
Juli 7

Über mich:

Ein paar Worte über mich ...
ICH BIN - der VOLLENDETE!
so lautet die Deutung eines Kraftamuletts, das mir gerade geschenkt wurde...

tiefe gefühle, die richtigen fragen stellen und erklären warum ich was tue, sind die basis für die beziehung zu mir und zu dir!
alles andere überlasse ich dem weg den ich gehe, der von tag zu tag spannender und aufregender wird!

LASS UNS GEMEINSAM EIN STÜCK DES WEGES GEHEN!

ich habe eine homepage auf der es sich lohnt meine texte zu lesen
(hans-joachim-ruehmann.de)
Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen
gibt es nicht
Ich unterrichte in folgendem Yoga Vidya Zentrum/Ashram:
nein
Ich bin Experte auf folgenden Gebieten bzw. kenne mich etwas aus mit ...
ich möchte kein experte sein - aber ich möchte mich vervollkommnen
in den fertigkeiten und eigenschaften, die es sich für mich lohnt weiter zu entwickeln.

meine Lebenserfahrung ist: alles kann wichtig sein!!
auch kleinigkeiten können mein leben stark verändern und mich zum LEBEN bringen.
Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:
ja
Folgenden Yoga praktiziere ich
yoga und andere übungen die ich selbst für mich entwickel und
eine Meditation in der es um "NOT" geht!
Ich wohne in
derzeit in hamburg
Website:
http://hans-joachim-ruehmann.de

Kommentarwand (3 Kommentare)

Um 12:25pm am 24. Januar 2017 schrieb Omkara...
Namasté hans-joachim,
herzliche Grüße. Danke, dass du dich mein.yoga-vidya.de angeschlossen hast.

Hier auf mein.yoga-vidya.de kannst du Yogis und Yoginis treffen, Videos anschauen, Mantra Musik hören, im Yoga Forum mitdiskutieren, deine Lieblingsfotos einstellen, Rat suchen oder geben, Mitglied einer Yoga Gruppe werden, deinen eigenen Blog anlegen und Neues berichten. Bitte beachte die Leitlinien für den Gebrauch dieser Yoga Community.

Falls du Hilfe brauchst, kannst du mich gerne kontaktieren.
Nutze den großen Reichtum an Yoga-Infos hier, und trage dazu bei, dass er sich mehrt...

Viel Spaß und Inspiration, Om Shanti,
Omkara

Yoga Vidya Team Socialmedia Bad Meinberg

Um 7:21am am 14. Juni 2017 schrieb Omkara...

Namasté hans-joachim,

zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.

Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben, das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

Mögest du in allem, was du erlebst, etwas Gutes erkennen, in dem Bewusstsein, dass alles Erfahrungen sind aus denen du lernst.

Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

Ich wünsche dir das Gefühl geborgen und beschützt zu sein zu jeder Zeit, im Vertrauen, dass da jemand ist der dich führt und du niemals alleine bist.

Ich wünsche dir von Herzen, dass sich alle Wolken auflösen, dass du dein inneres strahlendes Licht erkennst und für immer tiefen Frieden, Liebe und Glückseligkeit erfährst.

Mögest du das Leben als eine Reise zu dir selbst erkennen, eine Reise zu deiner wahren Natur, welche unsterblich ist - eins mit der Weltenseele mit welcher du für immer verbunden bist.

Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

Om Shanti und liebe Grüße, Omkara - Yoga Vidya e.V. Socialmedia Team

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pushtivardhanam
Urvaarukamiva Bandhanan
Mrityor Mukshiya Maamritat

(Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überall hin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev. 

Um 7:56pm am 16. Dezember 2017 schrieb Diamir...

hallo,

ich lebe in Bad Meinberg.

Ich beizeichne mich selber als Taist.

Ich habe mich intensiv mit Neale Donald Walsch beschäftigt.

Ich habe an art Reade Trainings teilgenommen.

Wenn du Fragen hast, frag mich .

Gruß D.

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

 
 
 

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen