mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hans-Joachim
  • Männlich
  • hamburg
  • Deutschland
Auf Facebook verlinken
Teilen

Kontakte von Hans-Joachim

  • Diamir
  • why not?
  • D.Jahnke

Hans-Joachims Diskussionen im Yoga Forum

Eine meiner Niederlagen

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Maeggie am Donnerstag. 12 Antworten

Du fragst wie es mir geht? - Mir geht es nicht so gut! ich habe Schuldgefühle meinem Vater gegenüber. ich habe ihm nicht geholfen, so sehe ich das wenigstens, als er meine Hilfe brauchte.Was ist…Weiterlesen

Die Ameise

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von why not? Mai 9. 1 Antwort

Jäh unterbrach ich mich im Gehen und setzte den Fuß und den Schuh, die bereit waren auf dem Aspalt einen Platz zu finden, einen Schritt rückwärts wieder auf!Vor mir am Boden mühte sich eine Ameise…Weiterlesen

O weh, wieder mal nicht im jetzt gewesen!

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Lupine Mai 8. 18 Antworten

Erkenntnisse gibt es nur im jetztt! Lebe den Augenblick! Nur das jetzt zählt!Ich mag solche Sätze nicht mehr lesen, ich mag sie nicht mehr hören!!!!Denn: Auch die Vergangenheit ist wichtig! Was wäre…Weiterlesen

Herbsterinnerung

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Hans-Joachim Feb 11. 1 Antwort

Als ich morgens aus dem wohnzimmerfenster blickte, sah ich das eine etwas größere spinne über nacht ein kunstvolles netz, fast unsichtbar gespannt hatte. sie selbst versteckte sich außerhalb des…Weiterlesen

 

Das Profil von Hans-Joachim

Neues in der Mein.Yoga-Vidya.Community

Maeggie hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"Eine Suchtkrankheit sucht sich niemand aus. Aber als Kind eines Alkoholikers weißt du das nicht. Es versaut dir eine wichtige Lebensphase gründlich und nachhaltig. Gott sei Dank ist das nicht irreparabel. Man kann den Mist, den ein…"
Donnerstag
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"Alkoholismus ist kein Fehler sondern eine schwere geistig/körperliche Erkrankung. Der Alkoholiker trinkt nicht freiwillig. Woher ich das weiß? Ich war 25 Jahre Alkoholkonsument, davon 10 Jahre schwerwiegend. Ich weiß wovon ich…"
Mittwoch
dermitdemhut hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"Ich habe etwas ähnliches erlebt. Mein Patenonkel hatte selbst keine Kinder und so war ich für ihn wie ein eigener Sohn. Er liebte mich innig und ehrlich. Nahm mich immer an wie ich war. Doch war er alkoholkrank und depressiv. Über die…"
Mittwoch
Hans-Joachim hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"nun habe ich gemerkt, das unter meinem problem noch eine trauer liegt, die ich bisher nicht im blick hatte. ich bin traurig darüber, das mein vater einfach so gegangen ist, ohne abschied ohne ein wort. ja, ich hätte mir sogar…"
Mittwoch
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"Ich habe mal mit meinem Vater eine Flasch Cognac getrunken. Ich hatte einen ziemlichen Brummschädel am nächsten Tag. Fazit: Nicht alles was dein Vater mit dir macht ist auch gesund."
Mittwoch
Hans-Joachim hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"nun, ich weiß natürlich nicht, wie es gewesen wäre, wenn ich tatsächlich mit meinem vater den sekt getrunken hätte... er war ein sehr verschlossener mann, der seine kinder nicht in planungen und entscheidungen einbezog…"
Dienstag
Maeggie hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"Du hast nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt. Ich glaube, da, wo dein Vater jetzt ist, geht es ihm gut und ihm fehlt nichts mehr. Falls es aus seiner Sicht überhaupt etwas zu verzeihen gab, hat er dir sicher längst verziehen. Er…"
Mai 15
Dhyata hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"@Hans-JoachimSehr traurig, diese Geschichte. Deshalb auch verständlich, dass du Schuld empfindest (das entspricht meiner praktischen Erfahrung).Obwohl es wahrscheinlich gar keine Schuld gibt: Es hätte nicht anders sein können, genauso…"
Mai 14
why not? hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"Wieso Niederlage? Du hast es doch gut gemeint, und so gut reagiert wie möglich. Auch du kannst halt nicht in die Zukunft sehen!"
Mai 14
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"Eine meiner Niederlagen? Deine Geschichte erinnert mich an die Geburt meiner Tochter. Ich fuhr mit meiner Frau zum Klinikum um dort in der Geburtsabteilung unser Kind zur Welt zu bringen. Neben dem Kreissaal war ein Umkleideraum mit Spinden und…"
Mai 14
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"Dass du das Wort "Niederlage" in deinen aktiven Wortschatz benutzt ist nicht unbeding nötig. Streiche es aus deinem Wortschatz und das Problem ist gelöst. "Things do not happen to us. They happen for us." Byron Katie"
Mai 13
Diamir hat geantwortet auf die Diskussion 'Eine meiner Niederlagen' von Hans-Joachim
"Du hast es deinem Vater nicht aus Bosheit verwehrt sondern aus Fürsorge. Du wusstest nicht das was du jetzt weißt. Wir tun immer das was wir in dem Augenblick für das Beste halten. Das hast auch du getan in dem Moment. Es gibt…"
Mai 13
Diskussion im Yoga Forum geposted von Hans-Joachim

Eine meiner Niederlagen

Du fragst wie es mir geht? - Mir geht es nicht so gut! ich habe Schuldgefühle meinem Vater gegenüber. ich habe ihm nicht geholfen, so sehe ich das wenigstens, als er meine Hilfe brauchte.Was ist passiert? Ich habe meine Eltern im Seniorenwohnheim besucht. Als ich in das Zimmer komme, weiß ich nicht, das mein Vater schon einige Zeit nichts mehr gegessen hat und sterben möchte. Und ich weiß nicht, das er am nächsten Morgen nicht mehr leben wird!Als ich also neben das Bett trete sagt er Piccolo,…Mehr
Mai 13
why not? hat geantwortet auf die Diskussion 'Die Ameise' von Hans-Joachim
"Ja, so sind wir Menschen oftmals - wenn es doch häufiger beim "nicht" bliebe..."
Mai 9
Lupine hat geantwortet auf die Diskussion 'O weh, wieder mal nicht im jetzt gewesen!' von Hans-Joachim
"Hallo Hans-Joachim, Träume können sehr wohltuend und inspirierend sein, aber wenn ich gedanklich zu oft in der Zukunft oder in der Vergangenheit bin, verpasse ich die Gegenwart. >Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu…"
Mai 8
Maeggie hat geantwortet auf die Diskussion 'O weh, wieder mal nicht im jetzt gewesen!' von Hans-Joachim
"Wenn die Gegenwart schön ist, brauchst du dich doch gar nicht zu stressen, um im Jetzt zu bleiben. Das machst du dann von ganz allein. Wenn sie aber eigentlich unerträglich ist, stehst du sie nur in Gedanken an eine bessere Zukunft…"
Mai 6

Über mich:

Ein paar Worte über mich ...
ICH BIN - der VOLLENDETE!
so lautet die Deutung eines Kraftamuletts, das mir gerade geschenkt wurde...

tiefe gefühle, die richtigen fragen stellen und erklären warum ich was tue, sind die basis für die beziehung zu mir und zu dir!
alles andere überlasse ich dem weg den ich gehe, der von tag zu tag spannender und aufregender wird!

LASS UNS GEMEINSAM EIN STÜCK DES WEGES GEHEN!

ich habe eine homepage auf der es sich lohnt meine texte zu lesen
(hans-joachim-ruehmann.de)
Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen
gibt es nicht
Ich unterrichte in folgendem Yoga Vidya Zentrum/Ashram:
nein
Ich bin Experte auf folgenden Gebieten bzw. kenne mich etwas aus mit ...
ich möchte kein experte sein - aber ich möchte mich vervollkommnen
in den fertigkeiten und eigenschaften, die es sich für mich lohnt weiter zu entwickeln.

meine Lebenserfahrung ist: alles kann wichtig sein!!
auch kleinigkeiten können mein leben stark verändern und mich zum LEBEN bringen.
Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:
ja
Folgenden Yoga praktiziere ich
yoga und andere übungen die ich selbst für mich entwickel und
eine Meditation in der es um "NOT" geht!
Ich wohne in
derzeit in hamburg
Website:
http://hans-joachim-ruehmann.de

Kommentarwand (3 Kommentare)

Um 12:25pm am 24. Januar 2017 schrieb Omkara...
Namasté hans-joachim,
herzliche Grüße. Danke, dass du dich mein.yoga-vidya.de angeschlossen hast.

Hier auf mein.yoga-vidya.de kannst du Yogis und Yoginis treffen, Videos anschauen, Mantra Musik hören, im Yoga Forum mitdiskutieren, deine Lieblingsfotos einstellen, Rat suchen oder geben, Mitglied einer Yoga Gruppe werden, deinen eigenen Blog anlegen und Neues berichten. Bitte beachte die Leitlinien für den Gebrauch dieser Yoga Community.

Falls du Hilfe brauchst, kannst du mich gerne kontaktieren.
Nutze den großen Reichtum an Yoga-Infos hier, und trage dazu bei, dass er sich mehrt...

Viel Spaß und Inspiration, Om Shanti,
Omkara

Yoga Vidya Team Socialmedia Bad Meinberg

Um 7:21am am 14. Juni 2017 schrieb Omkara...

Namasté hans-joachim,

zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.

Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben, das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

Mögest du in allem, was du erlebst, etwas Gutes erkennen, in dem Bewusstsein, dass alles Erfahrungen sind aus denen du lernst.

Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

Ich wünsche dir das Gefühl geborgen und beschützt zu sein zu jeder Zeit, im Vertrauen, dass da jemand ist der dich führt und du niemals alleine bist.

Ich wünsche dir von Herzen, dass sich alle Wolken auflösen, dass du dein inneres strahlendes Licht erkennst und für immer tiefen Frieden, Liebe und Glückseligkeit erfährst.

Mögest du das Leben als eine Reise zu dir selbst erkennen, eine Reise zu deiner wahren Natur, welche unsterblich ist - eins mit der Weltenseele mit welcher du für immer verbunden bist.

Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

Om Shanti und liebe Grüße, Omkara - Yoga Vidya e.V. Socialmedia Team

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pushtivardhanam
Urvaarukamiva Bandhanan
Mrityor Mukshiya Maamritat

(Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überall hin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev. 

Um 7:56pm am 16. Dezember 2017 schrieb Diamir...

hallo,

ich lebe in Bad Meinberg.

Ich beizeichne mich selber als Taist.

Ich habe mich intensiv mit Neale Donald Walsch beschäftigt.

Ich habe an art Reade Trainings teilgenommen.

Wenn du Fragen hast, frag mich .

Gruß D.

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

 
 
 

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen