mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sukadev Bretz
  • 54, Männlich
  • Horn-Bad Meinberg
  • Deutschland
Auf Facebook verlinken
Teilen

Kontakte von Sukadev Bretz

  • lehre_freiheit
  • Krishna Shakti
  • Miquel R. Tigre Piel
  • tina
  • Floyd "Ganesha" Apple
  • Nilufar
  • Chamunda
  • Yoga Musik Festival
  • Yoga-Kongress
  • Weltyogatag
  • Tag der offenen Tür
  • Shivaratri
  • Navaratri
  • Krishna Jayanti
  • Ganesha Chaturthi

Sukadev Bretzs Diskussionen im Yoga Forum

Umgang mit inneren Stimmen

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Danielson 17. Dez 2017. 1 Antwort

Ist die rechte oder die linke Seite die aktive Seite?

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von Karma Ratna 2. Sep 2017. 3 Antworten

Yoga Vorträge

Wissen, was du willst – YVS022

Was willst du wirklich? Was sind deine tiefen Anliegen? Wie kannst du ein sinnerfülltes und sinnvolles Leben führen? Und wie kannst du dem, was wirklich wichtig ist, tieferen Ausdruck geben? Darum geht es in diesem Vortragsaudio. In diesem Podcast vertritt Sukadev ein sehr optimistisches Menschenbild: Ganz tief im Inneren will der Mensch Gutes. Dies ist […]

Der Beitrag Wissen, was du willst – YVS022 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Chitta Bhumi – Die fünf Zustände des Geistes – YVS021

Mudha, Kshipta, Vikshipta, Ekagra, Niruddha – das sind die fünf Zustände des Geistes – die sogenannten Chitta Bhumi. Und was bedeutet das praktisch? Darüber spricht Sukadev in diesem Vortragsvideo. Chitta bedeutet hier Geist, Psyche. Bhumi bedeutet Zustand, Seinszustand, Ebene. Die Kenntnis der fünf Zustandsformen des Geistes kann dir helfen zu mehr Selbsterkenntnis. Und sie kann […]

Der Beitrag Chitta Bhumi – Die fünf Zustände des Geistes – YVS021 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Beziehungen verbessern – YVS020

Tipps, wie du Liebe in deiner Beziehung vertiefen kannst. Einer der Schlüssel zum Verständnis einer tiefen Beziehung ist das Stichwort: Quality Time statt Quantity Time. Wie das funktionieren kann, dafür gibt dir Sukadev in diesem Podcast einige Yoga-Tipps. Wohlgemerkt, dieser Podcast ist kein Beziehungsratgeber – Sukadev gibt dir lediglich einfache Ratschläge, die du gleich testen […]

Der Beitrag Beziehungen verbessern – YVS020 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Mit anderen besser zurechtkommen – YVS019

Wie kannst du mit anderen Menschen besser zurechtkommen? Wie kannst du deine Beziehungen harmonischer gestalten? Wie kannst du mehr Liebe und Mitgefühl entwickeln – und dabei auch eigene Anliegen besser umsetzen? Glück ohne Harmonie mit anderen Menschen ist kaum möglich. Und auch der Erfolg hat meist viele Väter und Mütter. In diesem Audio-Vortrag gibt dir […]

Der Beitrag Mit anderen besser zurechtkommen – YVS019 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Konzentration verbessern – YVS018

Verbessere deine Konzentration mit einfachen und machtvollen Konzentrationsübungen. Und lerne, durch die Kultivierung von Freude und Energie deine Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Sukadev gibt dir einige Tipps in diesem Podcast für mehr Konzentration im Alltag – und mehr Freude. Dies ist ein Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe zum Thema Raja Yoga, der Vortragsreihe rund um die […]

Der Beitrag Konzentration verbessern – YVS018 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Erinnerungsvermögen und Gedächtnis kultivieren – YVS017

Erinnerungsvermögen und Gedächtnis sind wichtige Eigenschaften für Erfolg im Leben – und praktisch für den Alltag. Erinnerungsvermögen und Gedächtnis können trainiert und damit kultivert werden. Wie das funktionieren kann, darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag – ein Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe zum Thema Raja Yoga und zugleich der 17. Vortrag der Vortragsreihe „Yoga Vidya […]

Der Beitrag Erinnerungsvermögen und Gedächtnis kultivieren – YVS017 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Willenskraft kultivieren – YVS016

Tipps, Hinweise und Ratschläge, um Willenskraft zu kultivieren. Was aber ist der Wille überhaupt? Gibt es so etwas wie den freien Willen? Willenskraft ist eine Schlüsseleigenschaft im Raja Yoga und im Jnana Yoga. Zwar wird im Bhakti Yoga mehr Wert auf Hingabe und Liebe gelegt. Aber am besten kombiniert man Willenskraft und Liebe, Hingabe mit […]

Der Beitrag Willenskraft kultivieren – YVS016 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Fröhlichkeit kultivieren, mehr Freude empfinden – YVS015

Froh zu sein bedarf es wenig – und wer froh ist ist ein König. So lautet ein altes Kinderlied. Und so sagt es auch Yoga: Deine wahre Natur ist Freude. Wenn du dich mit der Tiefe deines Wesens, mit der Tiefe deines Gegenüber, mit der Tiefe der Natur verbindest, entsteht Freude wie von selbst. Und […]

Der Beitrag Fröhlichkeit kultivieren, mehr Freude empfinden – YVS015 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Entwicklung positiver Eigenschaften – YVS014

Im Yoga gibt es hohe Ideale. Diese kann man leben durch die Kultivierung von positiven Eigenschaften. Sukadev gibt dir in diesem Podcast einige Tipps und Hinweise, wie du positive Eigenschaften in dir kultivieren kannst. Positive Eigenschaften werden auch als Tugend bezeichnet. Mehr zum Thema Tugenden wiki.yoga-vidya.de/Tugend. Dies ist ein Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe zum […]

Der Beitrag Entwicklung positiver Eigenschaften – YVS014 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Antahkarana: Die Vier Teile des Geistes – YVS013

Wie arbeitet und funktioniert der menschliche Geist, die menschliche Psyche? Wie kannst du mit deinem Denken und Fühlen geschickt umgehen? Dies ist Inhalt dieser Vortragsreihe zum Thema Raja Yoga, der dreizehnte Teil der Vortragsreihe zur ganzheitlichen Yoga Vidya Schulung. Konkret geht es um Antahkarana, das sogenannte innere Instrument. Antahkarana bedeutet „Inneres Instrument“. Sukadev spricht in […]

Der Beitrag Antahkarana: Die Vier Teile des Geistes – YVS013 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Einführung ins Raja Yoga: Ashtanga, Die 8 Stufen – YVS012

Sukadev spricht über die acht Stufen – die Ashtangas des Raja Yoga, den königlichen Yoga der Geistesbeherrschung.  Die acht Stufen des Ashtanga Yogas sind Yama, Niyama, Asana, Pranayama, Pratyahara, Dharana, Dhyana, Samadhi. Ein Verständnis dieser acht Stufen, Ashtangas, hilft den ganzheitlichen Yoga zu verstehen. Mehr zum Raja Yoga: – Wiki Seite wiki.yoga-vidya.de/Raja_Yoga – Yoga Sutra […]

Der Beitrag Einführung ins Raja Yoga: Ashtanga, Die 8 Stufen – YVS012 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Entstehung und Entwicklung von Yoga Vidya – YVS011

Sukadev spricht in diesem Audio-Podcast darüber, wie Yoga Vidya entstanden ist. Er erzählt ebenso, wie er selbst zum Yoga gekommen ist. Er spricht über einige Stationen auf seinem spirituellen Weg. Besonders interessant sind die Teile, in denen er über die wichtigsten Visionen und spirituellen Erfahrungen erzählt, die ihn zur Gründung von Yoga Vidya inspiriert haben. […]

Der Beitrag Entstehung und Entwicklung von Yoga Vidya – YVS011 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Swami Vishnudevananda – YVS010

Die Bedeutung von Swami Vishnu-devananda für die heutige, moderne Yogabewegung kann kaum ausreichend gewürdigt werden: Swami Vishnu-devananda entwickelte die moderne Yogaschule, das moderne Yoga Center. Er entwickelte die systematische Ausbildung von Yogazentren. Er etablierte Yogakurse als systematische Weise, Yoga zu lernen. Er machte Yogaferien und Yoga Ashrams im Westen populär. Und er verband Yoga als […]

Der Beitrag Swami Vishnudevananda – YVS010 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Swami Sivananda – Leben und Werk – YVS009

Swami Sivanandas Leben erzählt von Sukadev. In diesem Audio-Podcast erfährst du mehr über die Lebensgeschichte von Swami Sivananda, einem der größten indischen Yogameister des 20. Jahrhunderts. Höre, wie dieser Yogi die Selbstverwirklichung erreicht hat. Bekomme einen Eindruck, wie Swami Sivananda seine Schüler ausgebildet hat. Vielleicht am wichtigsten: Swami Sivananda ist nicht nur eine historische Person. […]

Der Beitrag Swami Sivananda – Leben und Werk – YVS009 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Indische Mythologie: Brahma, Vishnu, Shiva – YVS006

Die indische Mythologie ist faszinierend, exotisch und ergreift Menschen in der Tiefe ihres Wesens. Sukadev spricht über Brahma, Vishnu, Shiva, Saraswati, Lakshmi, Krishna, Rama, Hanuman, Kali, Durga, Parvati, Ganesha und Subrahmanya. So bekommst du ein tiefes Verständnis für die indischen Göttinnen und Götter – und was sie mit deinem Leben zu tun haben. Das Verständnis […]

Der Beitrag Indische Mythologie: Brahma, Vishnu, Shiva – YVS006 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Mantrasingen, Jaya Ganesha, Om Tryambakam und Arati: Der Yoga Vidya Satsang – YVS005

Was ist die Bedeutung der Mantras, die bei Yoga Vidya im Satsang gesungen werden? Sukadev spricht präzise und knapp über Mantra, Mantrasingen und über Kirtan. Dann erklärt er im Besonderen die Mantras, die im täglich morgens und abends bei Yoga Vidya im Satsang gesungen werden: das Jaya Ganesha, Om Tryambakam sowie das Arati. Wenn du in […]

Der Beitrag Mantrasingen, Jaya Ganesha, Om Tryambakam und Arati: Der Yoga Vidya Satsang – YVS005 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Was ist Meditation? Das Wie, Warum und Was der Meditation – YVS004

Meditation ist die essentielle Praxis der spirituellen Wege. Was ist Meditation? Wie wirkt Meditation? Warum sollte man meditieren? Wie kommt man in die Tiefe der Meditation? Das sind alles Fragen, auf die Sukadev in diesem Vortragsvideo eingeht. Dies ist der vierte Vortrag der Reihe „Yoga Vidya Schulung„. Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga […]

Der Beitrag Was ist Meditation? Das Wie, Warum und Was der Meditation – YVS004 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Drei Körper und Fünf Hüllen – YVS003

Die drei Körper des Menschen sind Astralkörper, Kausalkörper und Physischer Körper. Lausche in diesem Vortrag von Sukadev, was genau mit diesen drei Körpern gemeint ist – und wie Yoga auf alle Bereiche und Aspekte des Menschseins wirkt. Dies ist der dritte Vortrag der Vortragsreihe Yoga Vidya Schulung. Das Verständnis der drei Körper und fünf Hüllen […]

Der Beitrag Drei Körper und Fünf Hüllen – YVS003 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Die Sechs Yoga Wege – YVS002

Sukadev spricht über die Sechs Yoga Wege beziehungsweise die 6 Aspekte des ganzheitlichen Yoga. Dies ist der zweite Vortrag der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung“ . Lerne durch diesen Vortrag, wie Jnana Yoga, Raja Yoga, Bhakti Yoga, Karma Yoga, Kundalini Yoga und Hatha Yoga sich auf wunderbare Weise ergänzen. Und erfahre, wie diese sechs Yoga Arten […]

Der Beitrag Die Sechs Yoga Wege – YVS002 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Der Königsweg zur Gelassenheit, Teil 235 Nimm deine Minister mit Humor

Du musst  nicht immer eine vollständige Ministerkonferenz einberufen, wenn du aus dem Gleichgewicht kommst. Manchmal reicht es aus, einfach einen Minister zu identifizieren, und in der Emotion sein Sprachrohr zu sehen – so bist du nicht mehr identifiziert mit der Emotion, kannst es mehr beobachten – und humorvoll zur Kenntnis nehmen.  Beispiele:  dich nervt, wie […]

Der Beitrag Der Königsweg zur Gelassenheit, Teil 235 Nimm deine Minister mit Humor erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

 

Sukadev - Gründer und Leiter von Yoga Vidya

Sukadev Bretzs Blog

Vak, manchmal auch Vaj geschrieben, ist Sprache, Vak ist die Sprache

Gepostet am 18. Januar 2018 um 5:30am 0 Kommentare

Vak gilt auch als eines der fünf Karma IndriyasKarma heißt Handlung, Indriya ist Organ, Sinnesorgan. Im Yoga und im Vedanta und im …

Weiterlesen

Über mich:

Ich bin bzw. habe ...
Yogalehrer/in, Yoga Vidya Seminarleiter/in, Yoga Seminarhaus
Ein paar Worte über mich ...
Ich bin der Gründer und Leiter von Yoga Vidya...
Hier klicken für Seminare mit mir in den Yoga Vidya Ashrams
Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen
Swami Sivananda, Swami Vishnu-devananda, Swami Chidananda, Swami Krishnananda, Swami Nityananda
Ich unterrichte in folgendem Yoga Vidya Zentrum/Ashram:
Bad Meinberg, Westerwald, Nordsee und alle anderen Yoga Vidya Zentren...
Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:
ja
Folgenden Yoga praktiziere ich
Yoga Vidya: Ganzheitlichen Yoga in der Tradition von Swami Sivananda
Ich wohne in
Yoga Vidya Bad Meinberg
Website:
http://www.yoga-vidya.de/sukadev

Sukadev Bretzs Fotos

  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Musik

Laden…

Sukadev Bretzs Videos

Neues in der Mein.Yoga-Vidya.Community

Blog-Beitrag von Sukadev Bretz

Vak, manchmal auch Vaj geschrieben, ist Sprache, Vak ist die Sprache

Vak gilt auch als eines der fünf Karma IndriyasKarma heißt Handlung, Indriya ist Organ, Sinnesorgan. Im Yoga und im Vedanta und im …Mehr
vor 1 Stunde
Blog-Beiträge von Sukadev Bretz
Gestern
Videos gepostet von Sukadev Bretz
Gestern
Blog-Beitrag von Sukadev Bretz

Vajra

Vajra heißt Donnerkeil oder wird meist übersetzt als Donnerkeil. Vajra ist in den uralten vedischen Schriften die Waffe von Indra. Und eine Indologin hat mir gesagt, ursprünglich weiß man nicht, wie Vajra eigentlich ausgesehen hat. Man weiß nur, es ist ein Attribut von…Mehr
Montag
Blog-Beiträge von Sukadev Bretz
Sonntag
Video gepostet von Sukadev Bretz

Ist der Geist beherrschbar? Bhagavad Gita Kap. VI, Verse 33-36 – YVS244

In diesem Video kommentiert [[Sukadev]] das 6. Kapitel der [http://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita/ Bhagavad Gita], Verse 33 - 36, in denen Krishna übe...
Samstag
Blog-Beitrag von Sukadev Bretz

Vaishnava

Vaishnava heißt wörtlich „zu Vishnu gehörig“. Vaishnava bedeutet auch „einer, der Vishnu verehrt“. In Indien gibt es verschiedene große spirituelle Traditionen, man kann auch sagen, Unterabteilungen des Hinduismus. Die drei großen…Mehr
Jan 12
Video gepostet von Sukadev Bretz
Jan 11

Kommentarwand (141 Kommentare)

Um 4:44pm am 23. Februar 2009 schrieb Barbara Bittler-Hassenstein...
Om Namah Sivaya !
Lieber Sukadev,
danke für Deinen Kommentar - gute Sache dieses Netzwerk.
Sabine und mir hat es am Wochenende sehr gut gefallen im Ashram.
Sabine war sehr beeindruckt von den Satsangs und will mich jetzt unterstützen in meinem kleinen Yoga-Studio in Rhedebrügge auch einen regelmässigen Satsang zu installieren . . . .darüber freue ich mich sehr. Ich wünsche Dir alles Gute,
bis bald mal wieder
Om Shanti
Barbara (Durga)
Um 1:41pm am 26. Februar 2009 schrieb Petra Rattay...
Om namah Shivaya, lieber Sukadev
habe eine Frage an dich, bin gerade dabei die Krankenkassenzulassung zu bekommen, neuerdings möchten sie auch Forschungserbnisse beschrieben haben, als Nachweis der Wirksamkeit, habe einen Artikel im Fokus gefunden vom 9. Februar, hast du noch einen Tipp für mich? Ach, ja wenn auch verspätet noch einen herzlichen Geburtstagsgruß an Dich (04.02, gell)
Petra Rattay
Um 7:41am am 2. März 2009 schrieb elke deva amari...
guten morgen, sukadev, ich möchte es doch einmal sichtbar ausdrücken, nicht nur in meinem herzen tragen: mir gefällt yoga-vidya unglaublich gut. als ich nach bad meinberg kam und mit allen menschen zusammensaß und wir sangen und meditierten, hatte ich das gefühl, jetzt bin ich zuhause. ich danke dir. om namah shivaya.
Um 5:29pm am 3. März 2009 schrieb Petra Rattay...
Om, lieber Sukadev, herzlichen Dank für deinen Tipp, habe im Blog einen Beitrag über Forschungsergebnissen bzgl. Yoga reingestellt, die Krankenkassen in München wollen neuerdings einen "Nachweis der Wirksamkeit" belegt haben.
Ansonsten strebe ich es an, an deinem Seminar" Yoga für besondere Beschwerden teilzunehmen, ich muss allerdings noch einiges bzgl. meiner Kinder und Hund organisieren. Hoffe es klappt, na ja eigentlich freue ich mich jetzt schon, soetwas ist immer ein gutes Zeichen, im Vorfeld schon Freude und Dankbarkeit. Bis bald Om shanti Petra
P.S. Die andere Frau auf meinem Foto ist übrings Netti, die älteste Freundin (aus der Kindheit) von Jnanaroopa Dickbertel, weißt du etwas von ihm? Vielleicht kann er ja auch für"mein Yoga-Vidya" gewonnen werden, wäre schön.OmOmOm Kommentar löschen
Um 3:32pm am 8. März 2009 schrieb Christa Lörke...
Om Sukadev,
vielen Dank für deine Einladung. Nachdem ich im letzten Jahr, meine Ausbildung zur Yogalehrerin abgeschlossen habe, bin ich nun schon mehrmals in Bad Meinberg gewesen. Jedesmal habe ich diesen Ort sowohl als eine Oase des Friedens, als auch des Lernens empfunden.
Es ist schön über das Netzwerk näher mit Yoga Vidya verbunden zu sein.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
Christa Lörke
Um 8:48am am 15. März 2009 schrieb Mandala...
Om namah shivaya, Sukadev,
herzlichen Dank für Deine Einladung- nachdem ich im letzten Jahr zum Yoga gefunden habe, habe ich die Athmosphäre in Bad Meinberg auch schon genossen- selbst meine beiden Kinder spürten dort die positiven Energien.
Der Anfang eines neuen Weges für mich, der wirklich zu gehen lohnt.
Diese Seite ist eine schöne Ergänzung.
Dir einen erfüllten Tag-Bärbel
Um 2:37pm am 15. März 2009 schrieb Joachim Kropp...
Einen schönen Tag, Sukadev,
danke für Deine Einladung, die ich gerne angenommen habe. Ich kam durch einen Freund, der bei Yoga Vidya seine Ausbildung zum Yogalehrer gemacht hat, zu Yoga Vidya und überhaupt zu Yoga; bin aber noch absoluter Neuling. Aber es ist spannend.
Joachim
Um 7:02pm am 15. März 2009 schrieb Gabriele Hauswald...
Om Sukadev,
ich freue mich sehr über die Einladung. Herzlichen Dank.
Am kommenden Freitag bin ich zum 4. mal bei Euch in Bad Meinberg und freue mich schon riesig auf das Seminar mit Krishnadas.
Im Dezember habe ich bei Kavita den Senioren-Übungsleiter bestanden und leite jetzt schon 2 Gruppen. Eine im Krankenhaus und eine im Pflegeheim.
Jeweils für Mitarbeiter. Es bringt sehr viel Spass und ich bin dankbar für alles, was ich bisher bei Euch gelernt habe.
Herzliche Grüße an Dich und Dein Team!
Gabi
Um 12:28pm am 16. März 2009 schrieb Rebekka Känel...
Lieber Sukadev,
Danke vielmals, dass wir an Deinem grossen Wissen teilhaben können und die interessanten Belehrungen von Dir auf den Yogaweg mitnehmen dürfen!
Herzliche Grüsse Rebekka
Um 4:10pm am 16. März 2009 schrieb Sofia Arjuna Gennatou...
Lieber Sukadev,

ich Danke Dir, dass Du uns soviel Raum für unsere Inspiration läßt.

Om Shanti

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

 
 
 

© 2018   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen