mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Yoga ist weit mehr als nur die Yogaübungen.
Yoga ist eine Pilgerreise und das Loslassen ist der Hauptteil

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 45 X ANGESCHAUT

Kommentar von Peter Krug am 19. Februar 2020 um 10:41am

Tänzer vor dem Abgrund

Begegnung

Wem auch immer du begegnest.... was immer das auch aus auslöst
wie schön auch die Überraschungen sind
...hat einen Abschied
Wie Tod auf Geburt folgt
wie nach dem Sonnenaufgang der Sonnenuntergang kommt

Abschied

Schön war es.
Wir wünschen uns alles Gute...
Über uns nur Himmel, Wüste

Jede Begegnung ein höheres Gleichnis in der Zeitlichkeit

Kommentar von Peter Krug am 21. Februar 2020 um 2:29am

Unser größter Meister ist der Tod

Betrachtet einmal eine Trauerfeier eines kürzlich verstorbenen Menschen.
Die Menschen sind schweigsam. Die Luft in Schwermut und Nachdenklichkeit eingehüllt..
Angesichts des Todes relativiert sich alles Bemühen und alle besonderen Ereignisse im Leben.
Die Frage, die einzige Frage ist, was noch übrig geblieben ist,
Die Trauernden betrachten ein Bild, ein besonders schönes Bild und doch ist der Verstorbene kein Bild und auch nicht beim Begräbnis dabei.
Der Übergang vom Lebendigen bis zum Tode ist eine Reise bei der es keine Landkarten gibt,
kein geschriebenes Buch und keine letztendlichen Antworten gibt

Kommentar von Peter Krug am 2. März 2020 um 4:58pm

Schlange bitte beantworte mir eine Frage.
Warum weinen die Kühe?

Kommentar von Peter Krug am 9. März 2020 um 1:31pm

Das Leben ist zu kurz um sich über Geschehnisse in der Welt zu sehr aufzuregen.
Weil schon morgen der letzte Tag sein kann ist es wichtig schon heute sein bestes zu geben

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen