mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Community-Datenschutz

Community-Datenschutz

Der sensible und verantwortungsvolle Umgang mit den personenbezogenen Daten aller Nutzer ist für Yoga Vidya Netzwerk ein Anliegen von äußerster Wichtigkeit. Sämtliche datenschutzrechtlichen Gesetze und Bestimmungen werden von Yoga Vidya Netzwerk genauestens befolgt. Zu diesen Datenschutzgesetzen zählen vor allem die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (§§ 85 ff. TKG) und die gesetzgeberischen Vorgaben auf EU-Ebene. Die nachfolgende Datenschutz-Erklärung informiert darüber, wie der Schutz und die Sicherheit aller personenbezogenen Daten bei Yoga Vidya Netzwerk gemäß den derzeit geltenden gesetzlichen Bestimmungen gewährleistet wird.



1. Personenbezogene Daten

1.1 notwendige Angaben bei der Anmeldung - Yoga Vidya Netzwerk ist ein soziales Netzwerk. Wie jedes Netzwerk zwischen Menschen baut auch Yoga Vidya Netzwerk auf dem Prinzip auf, dass seine Nutzer den anderen Nutzern in begrenztem Umfang Informationen über sich mitteilen, die auch zutreffen. Nur so kann ein Netzwerk wie Yoga Vidya Netzwerk überhaupt sinnvoll funktionieren. Daher werden alle Nutzer schon am Anfang, d.h. bei ihrer Registrierung, darum gebeten, die nachfolgenden Mindestangaben über sich zu machen:

Benutzername
eMail-Adresse
Passwort und Passwort-Wiederholung
Postleitzahl
Wohnort (nicht die vollständige Adresse)

Von diesen Angaben werden nur einzelne Angaben anderen Nutzern zugänglich gemacht, nämlich:

Vorname und Nachname
Geschlecht


Die übrigen Angaben, d.h. die eMail Adresse und das Passwort dienen nur der Verwaltung des Nutzer-Accounts durch Yoga Vidya Netzwerk. Das Passwort bleibt selbstverständlich vertraulich und verschlüsselt.

1.2 freiwillige Angaben - Darüber hinaus gibt es zahlreiche Möglichkeiten des Nutzers, freiwillig in den verschiedenen Rubriken von Yoga Vidya Netzwerk weitere Angaben über sich zu machen (z.B. Hobbys, Interessen o.ä.). Diese Angaben sind zwar nicht erforderlich, aber nützlich, um mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten. Jeder Nutzer entscheidet selbständig nach eigenem freiem Ermessen darüber, welche Daten er über sich preisgeben möchte und welche nicht.

1.3 "Privatsphäre" - Durch die persönlichen Einstellungen in der Rubrik "Privatsphäre" gibt es zusätzlich die Möglichkeit, bestimmte Informationen nur bestimmten Personenkreisen zugänglich zu machen.


2. Zweckbestimmung

2.1 Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der oben unter Ziffer 1. genannten personenbezogenen Daten durch Yoga Vidya Netzwerk erfolgt entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere der §§ 12 ff. TMG und §§ 28, 29 ff. BDSG).
2.2 Yoga Vidya Netzwerk verwendet die erhobenen Daten für folgende Zwecke, wobei nicht alle Daten tatsächlich für alle Zwecke benutzt werden:
* Die vom Nutzer bei der Registrierung angegebenen Daten (Ziff. 1.1), verwendet Yoga Vidya Netzwerk zur Begründung und Verwaltung des Nutzungsverhältnisses.
* Die während der Nutzung der Plattform von Yoga Vidya Netzwerk anfallenden Daten, verwendet Yoga Vidya Netzwerk zur Bereitstellung der von Yoga Vidya Netzwerk angebotenen Dienste.

Ich kann der Verwendung meiner Daten sowie der durch meine Nutzung erstellten Protokolldateien zur Erstellung von Nutzungsprofilen jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann jederzeit mit Wirkung für die durch einfache Mitteilung (eMail, Fax, Brief) an die im Impressum genannten Kontaktdaten erklärt werden.
Ich willige auch ein, dass anhand der Ergebnisse die Anwendungen von Yoga Vidya Netzwerk optimiert werden und mir personalisierte Werbung auf den Internetseiten präsentiert wird und besondere Services über Yoga Vidya Netzwerk angeboten werden. Falls ich keine personalisierte Werbung/besondere Angebote mehr erhalten möchte kann ich der Nutzung meiner Daten für diese Zwecke widersprechen. Der Widerspruch kann jederzeit mit Wirkung für die durch einfache Mitteilung (eMail, Fax, Brief) an die im Impressum genannten Kontaktdaten erklärt werden.
Ich nehme zur Kenntnis, dass eine Mitgliedschaft bei Yoga Vidya Netzwerk nur möglich ist, wenn ich der Nutzung meiner Daten für den Zweck der personalisierten Werbung oder der Versendung besonderer Angebote zustimme.
Ich willige ein, dass mir Yoga Vidya Netzwerk Benachrichtigungen und Mitteilungen an meine in der Anmeldung angegebene eMail Adresse oder über den internen Nachrichtendienst zusendet.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf diesem Wege auch Marketing-Mitteilungen und Nachrichten mit ausschließlich oder nebensächlich werbenden Inhalten zugesendet werden. Falls ich keine eMails oder Mitteilungen über den internen Nachrichtendienst mehr erhalten möchte kann ich der Nutzung meiner Daten für diese Zwecke jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann jederzeit mit Wirkung für die durch einfache Mitteilung (eMail, Fax, Brief) an die im Impressum genannten Kontaktdaten erklärt werden.

3. Keine Weitergabe von Daten an Dritte
Yoga Vidya Netzwerk gibt die personenbezogenen Daten seiner Nutzer nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Nutzer hat vorher seine ausdrückliche Einwilligung erklärt oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Datenweitergabe. Soweit der Nutzer eine Einwilligung erteilt, kann er sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch einfache Mitteilung (eMail, Fax, Brief) widerrufen.

4. Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die entweder temporär im Arbeitsspeicher abgelegt oder permanent auf der Festplatte gespeichert werden ("Session Cookie" oder "permanenter Cookie"). Session Cookies werden nicht auf der Festplatte des Nutzers gespeichert, sondern verfallen beim Schließen des Internet Browser automatisch. Durch das Setzen von Cookies werden den Nutzern anonyme User-IDs zugeteilt, aber keinesfalls Programme auf dem Computer des Nutzers ausgeführt oder gar Computer-Viren übertragen. Yoga Vidya Netzwerk verwendet Cookies zur Authentifizierung des Nutzers beim Login. Der Einsatz von Cookies dient der Gewährleistung des reibungslosen Betriebs und der Verbesserung der Angebote von Yoga Vidya Netzwerk.
Jeder Nutzer hat durch die Einstellung seines Internet-Browser-Programms die freie Wahl, ob er sich entscheidet Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies jeweils informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Yoga Vidya Netzwerk weist jedoch darauf hin, dass die Nutzung des Angebots von Yoga Vidya Netzwerk bei einer Ablehnung von Cookies nicht möglich ist.
Ich willige ein, dass Yoga Vidya Netzwerk zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten Cookies einsetzt. Durch den Einsatz der Cookies kann das Einloggen vereinfacht werden, eine persönliche Begrüßung implementiert werden oder Anwendungen zur Verfügung gestellt werden, die auf mich zugeschnitten sind.

5. Server Log Files
Bei jedem Seitenaufruf durch den Nutzer übermittelt dessen Internet-Browser Zugriffsdaten, die automatisch in Protokolldateien, den sog. Server Log Files, von Yoga Vidya Netzwerk gespeichert werden. Diese Daten (z.B. IP-Adressen) kann Yoga Vidya Netzwerk nicht ohne weiteres bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, insbesondere mit den personenbezogenen Nutzerdaten, wird nicht vorgenommen. Yoga Vidya Netzwerk erstellt zur Sicherung der Datenbestände sog. Backups (Datensicherungen), die jeweils nach ca. vier Wochen überschrieben und damit endgültig gelöscht werden. Soweit diese Datensicherungen Protokolldateien enthalten, werden auch diese gelöscht. Im Falle der vollständigen Löschung eines Nutzerprofils werden die Protokolldateien ebenfalls gelöscht. Die Protokolldateien enthalten die folgenden Informationen: IP-Adresse, durch die der Computer (nicht aber der Nutzer) identifiziert werden kann Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert) Uhrzeit, Status, übertragene Datenmenge und die Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (Referrer) Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent). Yoga Vidya Netzwerk benutzt hierfür das standardisierte "combined" Logfile-Format des Apache Webservers.
Yoga Vidya Netzwerk behält sich jedoch vor, die Log-Dateien nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse von solchen Yoga Vidya Netzwerk-Mitgliedern zu überprüfen, bei denen aufgrund konkreter Tatsachen der Verdacht besteht, dass diese die Yoga Vidya Netzwerk-Websites und/oder die Yoga Vidya Netzwerk-Dienste gesetzes- oder vertragswidrig nutzen. Dies dient sowohl dem Schutz der Yoga Vidya Netzwerk-Mitglieder, der Sicherheit der Yoga Vidya Netzwerk-Mitgliederdaten, als auch den Yoga Vidya Netzwerk-Websites und den Yoga Vidya Netzwerk-Diensten.
Ich willige ein, dass die bei einem Zugriff von mir auf das Netzwerk automatisch übermittelten Informationen in Protokolldateien für maximal sechs Monate gespeichert werden.

6. Datensicherheit (Firewalls, Antivirentechnologien etc.)
Die von Yoga Vidya Netzwerk eingesetzten, ständig aktualisierten Firewalls und andere Sicherheitssysteme sollen die Nutzer soweit wie möglich vor Viren und unerlaubten Zugriffen von außen auf das Yoga Vidya Netzwerk schützen. Yoga Vidya Netzwerk verpflichtet sich, ein angemessenes Schutzniveau aufrecht zu erhalten und die angewandten Sicherheitstechnologien ständig dem aktuellen Stand der technischen Entwicklung anzupassen. Gleichwohl sollte sich der Nutzer der Tatsache bewusst sein, dass aufgrund ständig neu auftauchender Viren und anderer Mittel zum Angriff auf gesicherte Datensysteme von Internet-Diensten ein hundertprozentiger Schutz vor Angriffen nicht gewährleistet werden kann. Für Virenschutz außerhalb des Netzwerks ist Yoga Vidya Netzwerk nicht verantwortlich. Für Beschädigung und Zerstörung von Daten durch unbekannte Viren ist Yoga Vidya Netzwerk ebenfalls nicht verantwortlich. Yoga Vidya Netzwerk wird jeden entdeckten Angriff durch Hacker u.ä. zivilrechtlich und strafrechtlich verfolgen.

7. Auskunft
Jeder Nutzer hat das Recht, kostenlos Auskunft von Yoga Vidya Netzwerk über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Das Auskunftsersuchen ist schriftlich an Yoga Vidya Netzwerk zu richten. Dem Auskunftsersuchen ist eine beglaubigte Kopie eines amtlichen und gültigen Personalausweises beizufügen. Die Auskunft wird per Post an die im Personalausweis des Nutzers angegebene Anschrift gesendet.

8. Berichtigung, Löschung und Sperrung
8.1 Soweit der Nutzer die von ihm gemachten Angaben ändert oder berichtigt und dabei alte Einträge löscht, werden diese von ihm vormals eingegebenen Daten automatisch vollständig gelöscht. Ein Antrag auf Berichtigung oder Löschung ist nicht erforderlich.

8.2 Ungeachtet dessen hat der Nutzer jederzeit das Recht, die Berichtigung von unzutreffenden Daten zu verlangen, die über ihn bei Yoga Vidya Netzwerk gespeichert sind. Die einfachste Möglichkeit besteht für den Nutzer allerdings darin, seine Einträge selbst entsprechend zu ändern.

8.3 Soweit der Nutzer sein Profil endgültig löscht und damit seine Mitgliedschaft bei Yoga Vidya Netzwerk beendet, werden alle von ihm vormals eingegebenen Daten automatisch vollständig gelöscht. Ein Antrag auf Löschung ist nicht erforderlich.

8.4 Ungeachtet dessen hat der Nutzer jederzeit das Recht, die Löschung von sämtlichen von ihm erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen, die über ihn bei Yoga Vidya Netzwerk gespeichert sind. Die einfachste Möglichkeit besteht für den Nutzer allerdings auch in diesem Falle darin, seine Einträge selbst zu löschen.

8.5 Soweit der Nutzer die Änderung, Berichtigung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten verlangt, kann dies durch eMail, Telefax oder Brief erfolgen. Zur richtigen Zuordnung muss das Verlangen mindestens folgende Angaben enthalten:

Name, Vorname
eMail
Passwort
Anschrift
Identifizierung durch Ausweiskopie (gültiger Reispass oder Personalausweis)



8.6 Yoga Vidya Netzwerk weist darauf hin, dass auch gelöschte Daten aufgrund von Caching-Systemen und der Zwischenschaltung von Proxy-Servern unter Umständen noch bis zu 24 Stunden abrufbar sein können. Bilddateien können auch ggf. noch längere Zeit abrufbar sein.

9. Durchsetzung und Einhaltung dieser Datenschutz-Erklärung
Yoga Vidya Netzwerk verpflichtet sich, den in dieser Datenschutz-Erklärung vorgegebenen Standard einzuhalten und auch künftig ständig an einer Verbesserung des Datenschutzes im Interesse der Nutzer des Yoga Vidya Netzwerk zu arbeiten.
Yoga Vidya Netzwerk ist das Vertrauen seiner Nutzer wichtig. Daher möchte Yoga Vidya Netzwerk seinen Nutzern jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten stehen. Für den Fall, dass hierzu noch Fragen bestehen, die diese Datenschutz-Erklärung und die auch die Datenschutz-Informationen nicht beantworten konnten oder wenn zu einem Punkt vertiefte Informationen gewünscht sind, wendet Euch bitte jederzeit an die im Impressum genannten Kontaktdaten.

10. Änderung der Datenschutz-Erklärung
10.1 Yoga Vidya Netzwerk ist und wird in Zukunft immer darum bemüht sein, das Angebot zu verbessern. Änderungen des Yoga Vidya Netzwerk-Angebots können im Einzelfall auch Änderungen in Bezug auf die Datenschutz-Erklärung und -Informationen ergeben. Auch eventuelle Änderungen der relevanten gesetzlichen Vorschriften können eine Anpassung erforderlich machen. Daher kann eine jeweils aktuelle Fassung der Datenschutz-Erklärung und -Informationen jederzeit auf der Homepage von Yoga Vidya Netzwerk eingesehen werden.
10.2 Sollten Yoga Vidya Netzwerk nachträglich Regelungslücken in dieser Datenschutzerklärung bekannt werden oder sollten Neuerungen oder Änderungen des Yoga Vidya Netzwerk Angebots dies erforderlich machen, so behält sich Yoga Vidya Netzwerk vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Yoga Vidya Netzwerk wird Dich über alle Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen per eMail an die von Dir im Rahmen der Registrierung angegebene eMail-Adresse informieren.

11. Hinweis zu Google Analytics
Diese Website benutzt für statistische Zwecke Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen