Schnarchen in der Tiefenentspannung

Om liebe yogis und yoginis, Wie geht Ihr damit um, wenn in der Tiefenentspannung jemand wirklich richtig laut schnarcht und die Gefahr besteht, dass die anderen Teilnehmer sich gestört fühlen und eben nicht mehr entspannen können? Laßt Ihr es geschehen oder gibt es eine Möglichkeit zu intervenieren? Danke für Eure Antworten...

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Ich möchte eine E-Mail erhalten, wenn Antworten eingehen –

Antworten

  • vielen dank für eure schnellen antworten. werde ich gleich morgen ausprobieren...
  • Hallo, liebe Jagadamba,ich verhalte mich ähnlich wie Barbara umfasse allerdings kurz beide Fußgelenke des Schülers/in. Om shanty Gaby
  • Hallo Jagadamba,

    wenn das Schnarchen zu heftig wird, würde ich irgendwann eingreifen. Das kam bei mir bisher zwar eher selten vor (zum Glück). Wenn, dann habe ich aber beim nächsten Mal mit der Gruppe vorher vereinbart bzw. erklärt, dass ich in so einem Fall die entsprechende Person dann ganz sanft am Arm berühre und dass er/sie sich dann nicht erschrecken soll oder aufzuschrecken braucht, sondern mit der Entspannung fortfahren darf. Das hat die paar Male, an denen ich das erlebt habe, gut geklappt. Die Person wacht dann (manchmal nur leicht) auf, weiß worum´s geht, bleibt ruhig, das Schnarchen hört auf und die anderen Teilnehmer werden (hoffentlich) nicht zu stark aus ihrer Tiefenentspannung heraus geholt.
    Und wenn sie/er wieder anfängt zu schnarchen, dann eben das Ganze nochmal... :-)


    Ich hoffe, der Tipp hilft Deinem Schnarcher, der Gruppe und Dir.

    Herzliche Grüße von

    Barbara
Diese Antwort wurde entfernt.