mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Informationen

20-Jahrfeier Yoga Vidya

Im Mai 2012 wird Yoga Vidya 20 Jahre alt. Das wollen wir feiern. Hast du Ideen und Vorschläge dazu? Bist du bereit, mitzuhelfen, etwas zu organisieren?

Webseite: http://www.yoga-vidya.de
Yogi(ni)s: 159
Neueste Aktivitäten: 28. Juli 2015

Termine für 20-Jahr-Feier Yoga Vidya im Mai 2012

6.5.2012 - Großer Yoga Vidya Tag in allen Yoga Vidya Zentren und bei allen Yoga Vidya Lehrern, die sich daran beteiligen wollen. Tag der offenen Tür;

10-17h Lange Yogastunde mit 20 Mal 20 Minuten Yoga Praktiken

5.-13.5. Yoga Vidya Woche in allen Yoga Vidya Zentren und anderen mit Yoga Vidya verbundenen Yoga Zentren

13.5.2012 – Feier im Haus Yoga Vidya Nordsee (großer Tag der Offenen Tür)
17.5.2012 – Feier im Haus Yoga Vidya Westerwald (großer Tag der Offenen Tür) - Gleichzeitig Feier 15 Jahre Yoga Vidya Westerwald
16. – 20.5.2012 – Großes Yoga Vidya Festival im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg (Festival mit Musikfestival)

Yoga Forum

Große Yoga-Stunde 20 Mal 20 Minuten am 6.5.2012 ab 10h

Gestartet von Sukadev Bretz. Letzte Antwort von Yoga Vidya Ludwigshafen 11. Juli 2011. 15 Antworten

Am 6.5.2012 soll zur Feier von 20 Jahren von Yoga Vidya eine große Yogastunde mit 20 Mal 20 Minuten Yoga-Praktiken stattfinden.Zum Beginn von jedem 20-Minuten-Teil können andere Teilnehmer dazu…Weiterlesen

Tags: 20-jahr-feier, yoga, vidya, tag, yogastunde

Termine für 20-Jahrfeier Yoga Vidya

Gestartet von Sukadev Bretz. Letzte Antwort von Chandi 20. Nov 2010. 3 Antworten

Folgende Termine haben wir "versuchsweise" für die 20-Jahr-Feier erarbeitet:7.-13.5.2012 - Beginn der Feiern in den Yoga Vidya Stadtzentren, und bei allen Yogalehrern, die sich daran beteiligen…Weiterlesen

Tags: Vidya, Yoga, Jahre, 20

Was ist besser: Ein deutschlandweiter Yoga-Vidya Tag oder eine ganze Woche?

Gestartet von Sukadev Bretz. Letzte Antwort von Purva Vichara 11. Nov 2010. 12 Antworten

Was meint ihr: Um den Yoga Vidya Tag zu feiern, ist es besser, alles an einem Tag zu konzentrieren, z.B. ein Yoga Vidya Tag, oder eine ganze Yoga Vidya Woche?Weiterlesen

Woche zur Feier

Gestartet von Lalitha Devi 28. Okt 2010. 0 Antworten

Om - ich würde euch vorschlagen eine Woche !LG Lalitha

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von 20-Jahrfeier Yoga Vidya sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Mahadevi Ingrid Stubenrauch am 29. Oktober 2010 um 9:43am
OM - ich finde eine Woche am besten, 20 Jahre sind eine lange Zeit!
Kommentar von Brall am 29. Oktober 2010 um 9:14am
OM lieber Sukadev,
da viele eine weite Anreise haben, wäre es sicher sinnvoll verschiedene Aktivitäten anzubieten. Vielleicht kann man die auch über das ganze Jahr verteilen und so auch mal die Entwicklung und die Wurzeln von Yoga Vidya aufzeigen.
Ein großes Fest am Wochenende ist bestimmt auch sehr schön.
Ich kann auch gerne bei der Vorbereitung oder Durchführung helfen. Ich wohne in Paderborn, das ist ja nicht so weit weg.
Liebe Grüße
Marita
Kommentar von Astrid am 29. Oktober 2010 um 12:00am
Danke, liebe Sukadev, für die Einladung. Eine Woche bietet einen großzügigen Rahmen für all die wunderbaren Angebote, die bei Euch zu finden sind. Ich helfe gerne. Wenn ich eine Idee habe, melde ich mich gerne wieder. Eine gute Zeit wünscht Astrid
Kommentar von Rosanna Hildebrand am 28. Oktober 2010 um 11:15pm
Om Namah Shivaya !
Lieber Sukadev,
wieso eine Woche?! Fallen alle anderen „ normalen „ Jubiläen nicht auf den bestimmten Tag des Ereignises ? Wenn es in jedem Yoga Vidya Center in Deutschland , und es sind schon viele, ein Yoga Vidya Tag angeboten wird , würde es nicht reichen um das Jubiläum auf nazionaler Ebene zu feiern ?
Als alternative könnte man ein ganzes Wochenende feiern, eine Woche finde ich es übertrieben , zu kommerziell….
Ich helfe gerne nach meinen Möglichkeiten.
Liebe Grüße
Rosanna
Kommentar von Jens Zimmer am 28. Oktober 2010 um 10:40pm
OM - Lieber Sukadev
Ich finde eine ganze Woche bietet mehr Raum für all die vielfältigen Seiten von Yoga Vidya - und ich werde gern mit einem Yoga Nidra Seminar dazu beitragen.
OM Shanti
Gyan Jens
Kommentar von Gudakesha am 28. Oktober 2010 um 10:36pm
Om Om Om,
es gibt ja bereits viele gute Ideen im Forum. Ich fände es gut, wenn es eine Woche wäre und an jedem Tag ein anderer Yoga Aspekt.
Schön wäre es auch, wenn es bestimmte Termine für gemeinsame/zeitgleiche Meditationen/Satsang/Puja in den Ashrams und den Stadt- und Kooperationscentern gäbe.
Wird vermutlich nicht einfach das zu koordinieren, wegen der vielen verschiedenen Kurspläne, aber ggf. kann man ja für diese Woche den Kursplan anpassen.
Auch ich helfe gerne mit. Om Shanti -
Herzliche Grüße
Gudakesha
Kommentar von Gita am 28. Oktober 2010 um 10:10pm
OM Namah Shivaya
Wie wäre es denn mit 3 Tagen - für Körper, Geist + Seele...
vielleicht mit entsprechenden Schwerpunkten...
Liebe Grüße, ich helfe gerne , wenn ich kann.
Kommentar von Rafaela am 28. Oktober 2010 um 9:53pm
Om
Spontan würde ich für eine Woche Yoga Vidya plädieren. Ein Tag ist immer sehr schnell vorbei. Bei einer Woche kann man sich gut einstimmen. Die Wirkung ist nachhaltiger, es geht tiefer und verwurzelt sich stark.

20 Jahre Yoga Vidya (Sukadev) mit einer Woche zu Ehren ist ein schönes Geschenk was unsere Dankbarkeit zum Ausdruck bringt, und wenn in dieser Woche weiter viele Menschen vom Yoga berührt werden würden, ehrt es wirklich die Bestimmung von Yoga Vidya.
Kommentar von Mahashakti Maria am 28. Oktober 2010 um 9:49pm
2012.....so Gott will werde ich dann mitten in meiner Yogalehrerausbildung stecken, das passt doch, oder?! Ich würde Euch sehr gerne unterstützen!

Om Shanti
Herzliche Grüße
Maria
Kommentar von Anandamayi am 28. Oktober 2010 um 8:56pm
Hari Om

Eine wundervolle Gelegenheit mit vielen Yogis einige Tage zu genießen. Ich finde auch, eine Woche wäre schön. Ich würde auch helfen, wie z.B. bei der Kinderbetreuung oder wo sonst viele Hände gebraucht werden.
Herbstliche Grüße
Anandamayi
 

Yogi(ni)s (153)

 
 
 

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen