mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hat jemand eine gute Idee, wie man Yogamatten reinigt? Meine liegen gerade in der Badewanne. Einige haben dunkle Ränder bzw. schwarze Streifen.
Jetzt liegen die Matten gemütlich in der Badewanne und wollen trotzdem partout nicht sauber werden.

Tags: Reinigung, Yogamatte

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 2860 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hari om,

ich kaufe meistens diese. Die sind auch waschbar und haben die gleiche Qualität wie von bausinger. Sind aber günstiger.
Om shanti und liebe Grüße von râmanî

Ja, ich denke, da muss man wirklich Hand anlegen und die Matten einzeln schrubben. Also mit einer weichen Bürste und einem milden Reiniger.

Ich selbst benutze auch EM-aktiv (effektive Mikroorganismen), dass ich dem Reinigungswasser zugebe. Das löst erstens hartnäckigen Schmutz, wenn man es eine Zeit lang einwirken lässt und schaftt zweitens ein ausgelichenes und natürliches Mikroklima.

Ich mache es auch so, das ich meineYogamatte ab und zu mit einer EM-Lösung besprühe, etwas einwirken lasse und dann mit einem Tuch abwische. Kann man sogar mit Teppichen machen, dass man sie ab und zu mal mit EM einsprüht, dass beseitigt schlechte Bakterien und Gerüche.

Meine Yogamatten sind aus Schurwolle (Hochfloor), auch von Bausinger, sie sind aber so sperrig, die passen in keine normale Waschmaschine. Ich würde sie auch gern mal waschen, bzw. reinigen, weiß aber auch nicht, wie ich das machen soll.

Wenn ich die Matten in die Wanne legen würde, sie einweichen lasse.......die sind dann ja megaschwer...und wie bekomme ich sie dann trocken?? (Habe 12 Matten)

Ich hab´s schon mal mit Teppichschnee versucht, aber beim anschließenden einreiben wird die Oberfläche der Matte ganz filzig.....

Ursula, wo bekomme ich denn EM-aktiv? Denn meine Matten riechen auch nicht so gut.....

Bei Bausinger habe ich schon mal nachgefragt. Man riet mir, einen Dampfreiniger zu benutzen. Aber der Dampf ist viel zu heiß.

Ich bin ratlos und würde mich hier über einen tollen Tipp echt freuen....

Ich hätt jetzt auch gesagt: Nehm diesesYogamattenreinigungsspray zur Not.

@Edda: Ich bestelle es immer bei Tria Terra, die sind am günstigsten. Man braucht nur geringe Mengen, eine 1 Liter-Flasche hält sehr lange.

Zum Sprühen z.B. kommt auf 1 Liter Wasser 10 ml EM-aktiv dazu, zum Waschen in der Waschmaschine 2 Esslöffel pro Waschgang und auf einen 10 Liter Putzeimer Wasser 25 ml EM.

Deine Schurwollmatten würde ich ab und zu mal auf der Teppichstange ausklopfen und dann immer mal mit EM einsprühen.

Danke Ursula, ich werde es mir mal besorgen. Meine Matten haben eine Größe von 90 x 200 cm und es ist einfach unmöglich, sie in eine normale Waschmaschine zu bekommen. Ausgeklopft habe ich sie schön öfter, aber sie sind jetzt schon 8 Jahre alt, da könnten sie mal intensiver gereinigt werden......

Hallo Ursula,

vielen Dank für den Tipp. Meinst Du die TriaTerra-aktiv 1 l Flasche?

Ursula sagt:

Ja, ich denke, da muss man wirklich Hand anlegen und die Matten einzeln schrubben. Also mit einer weichen Bürste und einem milden Reiniger.

Ich selbst benutze auch EM-aktiv (effektive Mikroorganismen), dass ich dem Reinigungswasser zugebe. Das löst erstens hartnäckigen Schmutz, wenn man es eine Zeit lang einwirken lässt und schaftt zweitens ein ausgelichenes und natürliches Mikroklima.

Ich mache es auch so, das ich meineYogamatte ab und zu mit einer EM-Lösung besprühe, etwas einwirken lasse und dann mit einem Tuch abwische. Kann man sogar mit Teppichen machen, dass man sie ab und zu mal mit EM einsprüht, dass beseitigt schlechte Bakterien und Gerüche.

Hallo Ravi

gedacht habe ich daran auch schon mal. Ich könnte ja mal einen Versuch starten. Aber Angst habe ich schon, dass die Matte dann hinüber ist...Sind ja nicht grade billig.......

Schönes WE und danke
Edda

Jenta, vielen, vielen Dank.......DU hast uns allen die schwierige Frage beantwortet.....

LG Edda

@Mohandas: Ja, genau die meine ich. Es gibt auch so 5 Liter Kanister, aber ich bestelle lieber die 1 l Flaschen, erstens weil ich nicht so viel davon verbrauche und zweitens weil ich dann immer nur diese eine Flasche offen habe, die anderen lege ich dann einen kühlen, dunklen Ort (im Karton) im Keller oder in den Kühlschrank. Die offene Flasche liegt sowieso immer im Kühlschrank. Aber ungeöffnet hält sich das EM-aktiv sehr lange, ich hatte es schon ein Jahr so gelagert.

Auf der Seite von Tria Terra kannst du auch noch bei den Infoseiten nachlesen, wie EM wirkt und wo bzw. wie man es noch einsetzen kann.

Servus,

man muss beachten aus welchen Material die Yogamatte besteht. Zum Beispiel die JadeYoga Matten sind aus Naturkautschuk. Oft sind diese Naturkautschukmatten sehr griffig, das bedeutet, sie sind offenzellig. Was ja gut für den Halt ist, weil man richtig gut drauf haftet. Aber die offenen Zellen lassen auch viele Fette, Salze und Säuren aus dem Körperschweiß in die Matte. Naturkautschuk sollte man nur mit kalten Wasser (bis 30Grad) und ohne Waschmittel waschen. Was meiner Meinung nach das Entfernen von Fetten, Säuren und Salze aus den offenen Zellen erschwert.

Die TPE und PER oder PVC Matten verhalten sich ähnlich, sind meist geschlossene Zellen, die dann wiederum weniger and Fette, Salze und Säuren aufnehmen. Sind daher leichter zu reinigen und manche können sogar bis zu 40 Grad gewaschen werden. Zudem dürfen auch Reiniger verwendet werden ohne dabei die Struktur der Matte zu zerstören.

Die Yogamatte von pranajaya besteht aus 100% Baumwolle und ist bis zu 60 Grad in der Waschmaschine waschbar. Baumwolle kann durch seine Eigenschaft viele Fette, Salze und Säuren aufnehmen und beim waschen rückstandslos wieder abgeben. Wir kennen das alle von unserer Baumwoll-Kleidung. Stinken die Unterhemnden mal so richtig nach schweiß oder die "Unterwäsche". Nach dem waschen, sind auch die gröbsten Flecken meisten draußen.

Die pranajaya Yogamatte kann hier eine gute Alternative bieten. Wer interesse hat kann bei uns mal vorbei schauen www.pranajaya.de

Es gibt wunderbare herkömmliche Yogamatten von anderen Anbietern, die hier schon oft erwähnt wurden. Auch wollen wir hier nicht zwingend Werbung machen. Dennoch möchten wir über einen "neue" Yogamatte informieren, die gerade in ihren Anfängen etwas unterstützung braucht. Herzlichen Dank, Namaste

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen