mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo, Ihr Lieben, ich möchte gern einmal fragen, ob jemand Erfahrungen hat mit der Nachsorge nach Operationen (Bauchschnitt - Myomenukleation) betreffs Narbenpflege, Belastung, Heilung und Weiterpraktizierung von Yoga. Ich freu mich auf Eure Meinungen. Om shanti

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 417 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Liebe Kathrin, ich glaube, du bist bei Yoga Therapie am besten aufgehoben. Aus eigener Erfahrung, allerdings ganz andere OP-Geschichte (Hüfte gebrochen beim Sport, 3 OP's, Metal im Körper usw.) kann ich dir aber jetzt schon sagen, dass ich erst nach einer Woche Bad Meinberg wieder (fast)schmerzfrei war, Beweglichkeit ist da, Gewebe und Muskulatur erholten sich schnell und problemlos, ich habe wieder Freude an Bewegung. Viele Blockaden sitzen auch im Kopf. Einersets ist es gut, dass man so ein Schutz-Programm einschalten kann, nur das Ausschalten ist dann problematisch. Auch hier hat Yoga zu hervorragenden Fortschritten beigetragen. Also Mut, Geduld und weiter gute Besserung.
Om shanti
Genka

Danke Genka, für die liebe Antwort. Gibt es eine Faustregel, wann man wieder (langsam) anfangen kann? Gibt es asanas, die man erstmal ganz meiden sollte?

Hallo Kathrin,

ich hoffe es geht dir schon wieder besser. Yoga Therapie klingt doch schon nach einem Anfang.

Hast du sonst schon mal deinen Arzt gefragt wie es im Allg. aussieht mit leichten bis mittleren Sport / Bewegung nach dem Eingriff?

Ich kann da jetzt auch nichts Konkretes zu sagen, wann man wieder anfangen könnte so als „Faustregel“. Eine gute Freundin von mir konnte bspw. nach einer Brustvergrößerung mit Implantaten unter dem Muskel nach vier bis sechs Wochen wieder beginnen Sport zu treiben, wenn die Belastung nicht so stark auf die Brustmuskulatur geht. Sie hatte sich auch vorher auf http://www.klinikamopernplatz.de/ dazu informiert, wie lange man warten sollte bis man wieder aktiv werden kann (meistens ist dort ein FAQ bzw. Fragen und Antworten zu finden). In dem Fall wäre es dann erst nach 3 Monaten erst wieder zu empfehlen Sport zu machen. Was Yoga betrifft denke ich auch, dass man dann mindestens vier Wochen warten sollte.

Da du ja im Bauchbereich operiert wurdest, würde ich genauso lange warten oder wirklich nur sehr leichte Übungen machen. Das wäre jetzt meine Einschätzung aber ich bin nicht vom Fach :D

Hallo zusammen,
ich habe vor einer Woche eine Fettabsaugung am Bauch und an den Oberschenkeln bei http://www.dr-boorboor.de/fettabsaugung-hannover/ gemacht. Ich fühle mich eigentlich ganz gut und überlege wieder mit Sport und Yoga anzufangen. Ich habe allerdings mit meinem Arzt noch nicht darüber gesprochen und auch kein grünes Licht von ihm bekommen.
Was mein ihr, kann ich wieder normal Sport treiben oder ist es noch zu früh?
Ich habe keine Schmerzen und Wunden habe ich keine, wie gesagt ich fühle mich körperlich richtig gut.
Liebe Grüße

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen