mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo allerseits!

Gibt es spezielle Asanas, die bei Rundrücken empfohlen werden? Mein Kind hat während einer enormen Wachstumsphase im letzten Jahr einen entwickelt, sicherlich auch anlagebedingt.

Ich denke mal, alles, was den oberen Rücken, Brust- und Schultermuskulatur stärkt, sollte gut sein - weiß jemand mehr und Genaueres?

Vielen Dank,

Smilla

Tags: Rundrücken, Rückenmuskulatur

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1110 X ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Liebe Smilla,
grundsätzlich erstmal genauso wie du gesagt hast: alles was den oberen Rücken kräftigt, die vordere Schulter und Brustmuskeln dehnt. Es wäre nochmal gut zu wissen wie alt dein Kind ist. Bei Kindern ist es immer gut den ganzen Körper mit einzubeziehen ,d.h. die gesamte Wirbelsäule beweglich zu halten. Meistens ist ja auch in der Wachstumsphase eine Sportart ( Schwimmen, Kampfsport.......) hilfreich, die Selbstbewußtein und Freude und Körpergefühl gibt.
Ich wünsche euch alle gute
Mangala
Vielen Dank für die vielen Tipps!

Ich bin eigentlich ganz überrascht, mein Sohn (er ist 14) macht neuerdings tatsächlich gerne mit mir Yoga - auch mit dreiminütigem Halten von ein paar Asanas ("Ich schaff das, ich schaff das!"). Ich hab keine Ahnung, warum Yoga jetzt plötzlich gar nicht mehr so uncool ist, hoffe aber, er bleibt so motiviert!

Ganz vielen Dank und liebe Grüße,

Smilla
Hi,,

eine schöne und sehr wirkunsvolle Übung ist folgende:

1. Arme Schulterbreit und Schulterhoch nach vorne ausstrecken, Handflächen parallel zueinander. Schultern zurückziehen. Brustbein strebt nach vorn und oben, Steiß nach unten. Vorstellen eine Feder ist zwischen den Händen, diese zusammemdrücken und wieder los lassen. Schnelle Bewegungen, also Hände zueinander und wieder in Ausgangshaltung zurück. 2-3 min

2. Arme nun nach hinten geben, gestreckt wie oben, schulterbreit nur halt Hände ca. auf Höhe des Gesäß, Handflächen zueinander und wieder schnelle Bewegungen, s.o. Das dehnt die zuvor gestärkten Brustmuskeln und stärkt den Rautenmuskel der die Schulterblätten zusammen und nach unten zieht. Auch hier gilt, Brustbein nach vorn und oben, Steiß nach unten...2-3 min.

Sehr schon auch in Verbindung mit leichtem! Bastrika, kommt darauf an wie alt dein Kind ist!! Wenn es Teen ist schon, aber leicht halt... Man spürt schon nach dem ersten Üben um wieviel aufgerichteter man sich empfindet. Täglich gemacht siehst du ganz schnell Erfolge...

Lieben Gruß
Charry

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen