mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

In den letzten Monaten haben wir viele Yogastunden als Videos gedreht - und werden das in den nächsten Wochen weiter ausbauen. Und natürlich wollen wir solche Yogastunden Videos aufnehmen, die für euch, die Yoga Übenden, hilfreich sind.
Welche Yogastunden Videos hättest du denn gerne noch?
Wir sind dankbar für jedes Feedback!

Tags: feedback, yoga, yogastunden

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 430 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Ich war für ein Wochenendseminar in Bad Meinberg und kann mir nicht vorstellen, dass du auch nur halb soviel davon hättest, wenn du dir das im Video ansiehst. Wenn du dich für Kundalini interessierst, mache es live, es ist einfach toll!!!
- 3D Videos, die mit SFX das Feinstoffliche usw. zeigen. Sind mit Open Source Programmen relativ einfach zu machen, muss ja nicht sofort so 100%ig professionell aussehen, wichtig ist es die Techniken zu vermitteln.
- Mich wuerden auch fortgeschrittene Meditationstechniken interessieren, z.B. 3 Stunden Samyama usw.
- Welche Lizenz unterliegen Euere Videos/Audios? Wie waere es mit CC oder GFDL ?

Namaste

Yogi108
Hallo zusammen,

ich möchte gerne einmal DANKE sagen für all die tollen Übungsvideos! Ich nutze diese Möglichkeit sehr gerne, bekomme dadurch Tipps und Inspiration für meine Yogastunden zuhause. Gerne stöber ich hier auf der HP und finde immer wieder etwas neues, das Angebot ist sehr umfangreich und bietet für jeden etwas!

Für mich wäre es hilfreich, wenn es mehr angeleitete Meditationen geben würde. Ich habe mir einige als Podcast herunter geladen, allerdings sind die meistens recht kurz. Also nur angeleitet, mit der Ansage von mehreren Minuten der Stille. Gerade diese ist für mich als Anfänger jedoch schwer einzuschätzen, es fällt mir leichter, wenn die Meditation auch beendet wird. Schön wäre vielleicht eine Anleitung von ein paar Runden Wechselatmung, danach die Meditationsart und die Beendigung duch ein gemeinsam gesungenes Mantra, das alles vielleicht in einer für Anfänger ganz gut geeigneten Zeit (ca. 20 min.). Einige Meditationen, beim Satsang mitgeschnitten, gibt es ja schon, die finde ich sehr hilfreich!

Ansonsten bin ich mit dem Angebot mehr als zufrieden, vielen Dank noch mal und ich freue mich schon auf weiteres!
Om Shanti
Herzliche Grüße
Maria
Namasté, lieber Sukadev und alle fleißigen Helfer,

wenn ich morgens erwache, blicke ich auf einen Zettel (den ich an meinem Schlafzimmerschrank geklebt habe) mit der Aufschrift: "Aufwachen, gähnen, Yoga machen, duschen - ja, so fängt ein guter Tag an."
Diese Worte habe ich mal irgendwo gelesen auf euren Seiten. Seitdem klappt es auch mit (fast) täglichen Yogaübungen. Ich mache seit Wochen morgens mit dem mp3-Player immer die gleiche Aufeinanderfolge der folgenden Übungsreihen von euch: Zuerst 10 Minuten "Wach am Morgen", dann die Übungsreihe mit Lisa zur Hüftflexibilität und zum Schluss eine kleine Entspannung von 4 Minuten. Auf die Endentspannung sollte man ja nicht verzichten, auch wenn die Zeit drängt, wenn ich das richtig verstanden habe. Sollte das nicht so sein, lass ich mich gern eines Besseren belehren.

Jedenfalls werde ich so tatsächlich morgens richtig schön munter und fühle mich den Herausforderungen des Tages gewachsen.

Vielleicht ist es ja möglich, drei (Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene) komplette Übungsreihen zu machen, die man morgens gut als Start in den Tag nutzen kann (gern auch verschiedene) mit Atemübungen und Endentspannung, so ca. 20 - 30 Minuten, die dann auch viele sicher gern bereit sind, eher aufzustehen für Yoga. Ich würde mich sehr freuen.

Danke, danke, danke nochmals für eure tolle Arbeit.

Om Shanti
Eure Marina
Lieber Sukadev,
auch ich bin Dir und Deinen Mitarbeitern sehr dankbar für die vielen wunderbaren Videos.
Meine Tochter (11 Jahre alt) kommt manchmal zu mir wenn ich zu Hause Yoga praktiziere und macht mit.
Leider vergeht ihr dann nach einer viertel Stunde wieder die Lust und die Tiefenentspannung findet sie nun mittlerweile langweilig und zu lang.
Ich würde mir eine 20-minütige Yoga-Stunde für Kinder wünschen.
In unserem Fall weiss ich gar nicht was für eine Art Übungsstunde meine Tochter in ihrem Alter ansprechen könnte.
Liebe Grüße
mitten*im*ich
Lieber Sukadev, ich habe noch gar nicht alle Videos angeguckt. Du bietest schon so viel.ich habe mir schon viele Anregungen holen können. hab ganz lieben Dank dafür!! Was mich persönlich interessiert sind vorbereitende übungen für die Asanas und Kinderyoga.
Liebe Grüße, Helma
Hallo lieber Peter,

Danke für Dein Angebot, ob Du das veränderte Video reinstellen kannst weiß ich leider auch nicht.

Momentan nutze ich die Möglichkeit der Podcasts, ich habe mir ein paar Meditationen heraus gesucht und das klappt ganz gut, besonders schön finde ich die beim Satsang. Oft gibt es die später als Audiodatei, vielleicht werde ich da auch mal ein wenig basteln ;)

Om Shanti
Herzlichst
Maria
Om Lieber Sukadev,
wäre es auch möglich eine Yogastunde mit ganz vielen Koordinationsübungen, und eine Yogastunde mit vielen Kraftübungen. Das wäre herrlich und bombig. Danke!
Lieber Sukadev,

mir ist noch etwas eingefallen, was ich ganz toll fände: und zwar Schwerpunkt Pawanmuktasanas.
Das wäre wirklich super, weil ich das sonst immer im Buch nachschlagen muß und Übung für Übung durchgehen und ich es bisher noch nie mit Ansage bzw. demonstriert gesehen habe....


Außerdem habe ich in Bad Meinberg dieses Frühjahr an einem Wochenendseminar"Yoga für einen fitten und schlanken Körper" teilgenommen. Da gab es einen Teil für Fettabbau und einen für die Kondition. Beide waren sehr gut strukturiert und haben unheimlich viel Spaß gemacht. Vielleicht könnte man die ja auch.....(((((o:


Vielen, vielen Dank!
Gibt es eigentlich schon ein Übungsvideo zu Nauli? Das wäre klasse!
Hallo Sukadev,
ich dachte mir, dass Drehungen und Balance Asanas eine schoene Basis fuer eine weiter Yogastunde sein koennten:). Beide Stellungen versinnbildlichen wie Du ein einem Vortrag mal erwaehnt hast (ueber den Sivalingam) die "Doppelfunktion" eines Menschen...eine stabile Basis zu haben in der Welt, um dann hoch hinauswachsen zu koennen und spirituelle Fruechte tragen und entwickeln zu koennen.

In tiefer Dankbarkeit fuer die wunderbar inspirierenden Vortraege und Yogastunden,


Om Shanti,

Bianca Nandini
Lieber Sukadev,

ich würde mich sehr über eine ruhigere, entspannende Yogastunde (über 1,5 Stunden) freuen, bei der man Energie und Kraft tanken kann und zur Ruhe kommt. Das könnten sicher viele gut brauchen, die in Job und Familie stark eingespannt sind, so wie ich...

Eine Kinderyogastunde/Teenieyogastunde würde ich auch sehr begrüßen. Unsere Saskia ist 12 Jahre und macht immer selbständig ihre Yogaübungen. Über ein Video mit einer schönen kindgerechten Entspannung zum Mitmachen würde sie sich sicherlich auch riesig freuen!

Ganz liebe Grüße von der Mosel!
Namasté,
Petra

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen