mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Welche Matte ist zum Yoga empfehlenswert?
Die heute beliebten Bio-Matten scheinen mir nicht so ökologisch.
Früher waren ja die Schafswoll-Matten mal belieber.
Was empfehlt ihr?

Tags: Matte

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 6670 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Schafwollmatten gibt es ja immer noch, ich habe auch ein. Allerdings nur als Unterlage und bei den Asanas, wo ich die rutschfeste nicht brauche.
Ich habe gerade mal etwas von Ökotest runtergeladen, ist allerdings von 2006. Bis auf drei sind alle ungeüngend und die drei sind:
A1 Active First Sportmatte rot von Frank-Concept (12 Euro)
Bellafit Matte Supreme, grün von Bellafit/Leidel&Kracht (50 Euro)
Body Coach Wellness Line Yoga− / Übungsmatte, blau von L.A. Sports (10 Euro)

Gruselig bei 16 Matten. Dabei waren u.a. auch die teuren Airex-Matten (115 Euro), die es in den meisten Fitnessstudios und bei Physiotherapeuten gibt und die hatten besonders viele Schadstoffe (Phthalate). ie gängigen Schadstoffe dienen der Keimreduktion und als Anti-Schimmel-Mittel sowie als Weichmacher und heißen:
Dibutylzinn (DBT), Tributylzinn (TBT), Triclosan, phosphororganische Verbindungen - diese werden gerade beim Schwitzen über die Haut aufgenommen und wirken teilweise als Nervengift. Andere dünsten aus und werden eingeatmet.

Leider war es ein Gymnastikmatten-Test und deswegen sind nicht nur Yogamatten aus Yogashops dabei. Yogatechnisch also nur die eine empfehlenswerte und unter ungenügend noch die Warriormat von A. Kolckmann.

Vielleicht fragst du mal bei yogishop.com nach, wie es mit den oben erwähnten Verbindungen in ihren Matten steht und teilst uns das Ergebnis mit?

Om shantih
Lalita Devi

Hallo Michael!
Schau doch mal bei Yogabox.de. Die haben u.a. Yogamatten aus TPE. (siehe Link)
http://www.yogabox.de/yogapilates/yogamatte-lotus/yogamatte-lotus-a...
Sie riecht nicht, ist mit 6mm schön dick + dämpfend (nicht von Dampf!!!) und sehr rutsch-hemmend.
Meinen Test hat sie bestanden. - Du mußt ja nicht "lila" nehmen... :o))
* hochwertiges Qualitätsprodukt
* geschlossenzelliges Material
* handwäsche
* frei von DOP-Weichmachern
* frei von AZO-Farbstoffen
* besonders formstabil
* Farbstoffe lebensmittelecht
* toxikologisch unbedenklich
* SGS-geprüft - internationaler Standard
Der Preis von EUR 25,90 ist auch ok.

Bei Yogabox gibt es auch sehr gute Schafwollmatten. Ich benutze meine allerdings nur für "ruhige
Asanas" und Entspannung; je dicker, desto besser - liegen besser und sind "kuscheliger".

Mit Korkmatten habe ich keine Erfahrung. Die können ja auch "so oder so" behandelt worden
sein.
Es kommt halt darauf an, wofür genau Du sie nutzt.

Viel Spaß bei der Qual der Wahl!
Namaste!
Cleo

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen