mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo,

Ich suche nach der Devanagarischrift des Mantras Om Sharavanabhavaya Namaha für Likitha Japa.
Google konnte mir damit nicht helfen. Hat jemand eine Idee?

Namaste,
Daniel

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 215 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Da ich nicht weiß, wie man hier bei euch auf YV devanâgarî schreibt, wird Dir jemand anderes weiter helfen.

http://wiki.yoga-vidya.de/Sharavanabhava

om ist leicht und namah auch, also sollte es für einen Könner keine Probleme machen.

Hab´s mal versucht:

ऑ शरवनभवाय नमः

Om Shanti
Krishnashakti

Kompliment für den versuch ! Zwei Fehler: In sharava n abh a va. Das >n< ist ein retroflexes >n< und das >a< ist ein kurzer Vokal, der > I < muß weck.

Krishnashakti sagt:

Hab´s mal versucht:

ऑ शरवनभवाय नमः

Om Shanti
Krishnashakti

Hallo Dieter
danke für die Korrekturen. Und hier mein neuer Versuch:
ऑ शरवणभवय नमः

OM Shanti
Krishnashakti


P.S. Devanagari schreiben geht z.B. mit "Gate2Home Devanagari Keyboard".

Vielen Dank für die Hilfe. Kann mir ein Experte Krishnashaktis Versuch bestätigen?

OM Shanti,
Daniel

Hallo Daniel,
am Montag startet Sanskrit II an der Bochumer Uni. Wenn du dich bis dahin geduldest, kann ich die Dozentin um Bestätigung bitten.
LG
Krishnashakti


Danielson sagt:

Vielen Dank für die Hilfe. Kann mir ein Experte Krishnashaktis Versuch bestätigen?

OM Shanti,
Daniel

Das krsnashakti sieht gut aus, es ist ein mûrdhanya - ein nasalierter Konsonant, retroflex o.cerebral gesprochen, wie in der Linguistik gesagt. Es gibt eine sandhi - Regel = Phonetischemodulation im devanâgarî, da könnte es sein, dass das bhavaya mit einem langen >aa< geschrieben wird. Also bhavaaya, >I< als langes >aa< kann ich aber nicht sicher sagen, da das vorgegebene Schriftbild ( sharavanabhavaya ) das nicht zeigt, bin ich mir auch nicht sicher. Da ich in der PC Handhabung mich nicht so zurecht auskenne, habe ich auch kein Glück mit Gate2Home Devanagari Keyboard".zumal ich ein eigenen devanâgarî Schriftsatz habe. Das om Symbol, sollte sich auch als Symbol schreiben lassen, so wie wir es kennen. Langes >u< mit cândrabindu.

Krishnashakti sagt:

Hallo Dieter
danke für die Korrekturen. Und hier mein neuer Versuch:
ऑ शरवणभवय नमः

OM Shanti
Krishnashakti


P.S. Devanagari schreiben geht z.B. mit "Gate2Home Devanagari Keyboard".

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen