mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

wer kann Antwort geben, warum man sich nach der Endentspannung nochmal kurz auf der rechten Seite zusammengezogen legen soll<ß

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 506 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Ich habe das *so* nicht gelernt. Es kommt immer darauf an, was du nach der Endentspannung bewirken möchtest. Liegst du auf der rechten Seite, so wird Pingala beruhigt und Ida aktiviert. Dies führt zu Ruhe und Entspannung. Auf der linken Seite liegend wird Pingala aktiviert und Ida beruhigt, was zu Aktivität und Klarheit führt. Zum Einschlafen legt man sich im Bett daher auf die rechte Seite, morgens zum Aufstehen und zur Anregung der Peristaltik auf die linke Seite.

Als Quelle kann ich Dir nur meinen Yoga-Ausbilder nennen, aber dies deckt sich mit meinen Erfahrungen.

Ich habe aber auch schon genau gegensätzliche Erklärungen gehört, die sich aber nicht mit meinen Erfahrungen decken.

Om Shanti
Jñānadev



Edda sagt:

[...]

Da hat jemand Deinen Text verschluckt... :)

Om Shanti,
Jñānadev 

Danke für den Hinweis.....einfach so verschwunden, aber nicht so schlimm. Im Grunde habe ich genau das Gleiche gesagt, wie du. So kenne ich es und so habe ich es gelernt....Om shanti

Vielen Dank. Genau so habe ich es auch abgespeichert, konnte es mir aber nicht mehr genau erklären.LG Blume



Dreamdancer sagt:


Dreamdancer sagt:
Super, vielen Dank für den Link!

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen